Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: (25) Ammar Jemal
 Beitrag Verfasst: Montag 17. Mai 2010, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 19995
Ammar Jemal


Bild

Bild




Position: Verteidigung

Rückennummer: 25

Nationalität: Tunesien

Geburtsdatum: 20. April 1987

Grösse (cm): 185

Gewicht (kg): 87

Hobbies: Internet

bei YB seit: 2010

vorherige Clubs: Etoile Sportive du Sahel


Statistiken:
http://www.transfermarkt.ch/de/ammar-jemal/profil/spieler_66319.html
http://www.football-lineups.com/footballer/15095_Ammar_Jemal

Facebook:
http://www.facebook.com/pages/Ammar-Jem ... 8570222248

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Ammar Jemal
 Beitrag Verfasst: Dienstag 18. Mai 2010, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 19995
yb-newsletter, 17.05.2010

YB holt Jemal und Lulic - Liechti zu Biel

Die Young Boys freuen sich, Ihnen zwei weitere Zuzüge im Hinblick auf die neue Saison bekanntzugeben: Nach dem Schweizer Nationalspieler Christoph Spycher, der bei YB vor drei Wochen einen Vertrag bis 2013 unterschrieben hat, sind auch der tunesische Nationalverteidiger Ammar Jemal und der bosnische Nationalspieler Senad Lulic verpflichtet worden.

Jemal kommt vom tunesischen Spitzenklub Etoile Sportive du Sahel. Der 23-jährige Linksfüsser hat für sein Heimatland bisher 20 Länderspiele bestritten und steht auch im Aufgebot für das Testspiel vom 30. Mai gegen Frankreich. Jemal, der mit Etoile Sportive du Sahel vor drei Jahren die afrikanische Champions League gewonnen hat, unterzeichnete bei den Young Boys einen Vertrag bis 2014.

YB-Flash: Ammar Jemal stellt sich vor

Senad Lulic (Bild unten) kommt vom Grasshopper Club und hat bei YB einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Er gilt als vielseitig verwendbarer Offensivspieler. In dieser Saison brachte er es wegen einer Verletzung nur auf 15 Einsätze (mit drei Toren und drei Assists). Zuletzt stand der Techniker aus Bosnien-Herzegowina, der ein Länderspiel bestritten hat, aber als «Fussball-Schweizer» gilt, bei GC wieder im Training.

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Ammar Jemal
 Beitrag Verfasst: Dienstag 18. Mai 2010, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 15:28
Beiträge: 4548
YB-FLASH: Ammar Jemal stellt sich vor




Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Ammar Jemal
 Beitrag Verfasst: Dienstag 18. Mai 2010, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2562
Wohnort: Bern
http://www.facebook.com/pages/AMMAR-JEMAL/49222633985


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Ammar Jemal
 Beitrag Verfasst: Dienstag 18. Mai 2010, 22:23 
Offline

Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 09:05
Beiträge: 2
Info und Statistiken über Ammar Jemal (Quelle Power-ESS):
http://content.power-ess.com/component/joomleague/?func=showPlayer&p=6&pid=6


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (25) Ammar Jemal
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 13. Oktober 2010, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 19995
20min.ch, 13.10.2010

YB: Jemal bald bei Stoke City?

STOKE-ON-TRENT. Wechselt YB-Verteidiger Ammar Jemal (23) in der Winterpause in die Premier League? Stoke City möchte den Tunesier offenbar auf die Insel holen. Die Engländer müssten für den Internationalen rund 2,6 Millionen Franken Ablöse zahlen. Jemal kam im Sommer von Etoile Sportive du Sahel nach Bern, wo er einen Vertrag bis 2014 unterschrieb.

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (25) Ammar Jemal
 Beitrag Verfasst: Dienstag 30. November 2010, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 19995
sport.ch, 30.11.2010

Jemal: Nach Steigerungslauf der Abschied?

Seit diesem Sommer spielt Ammar Jemal bei den Young Boys. Seine anfäglichen Leistungen wurden von den Fans kritisch beäugt. Im Laufe der Spielzeit legte er aber einen regelrechten Steigerungslauf hin. So sehr, dass ihn jetzt gar Premier League-Klubs beobachte

Der 23-jährige Verteidiger trägt seit diesem Sommer Gelb-Schwarz. Er kam aus seiner Heimat Tunesien in die Schweiz. Bei Etoile Sportive du Sahel, wo schon der frühere YB-Verteidiger Saif Ghezal oder die beiden FCZ-Tunesier Yassine Chikhaoui und Amine Chermiti ihre Sporen abverdienten, war Jemal der unumstrittene Chef in der Hintermannschaft.

In Tunesien ein Star

Die Vorschusslorbeeren waren gross, als er zu YB stiess. Er galt als bester Verteidiger der tunesischen Liga und stand auch schon in der Nationalmannschaft. Viel Lob im Voraus birgt aber auch einige Gefahren. Die Anpassung an die Super League fiel Jemal prompt nicht ganz so leicht wie erwartet, Unsicherheiten und Abstimmungsschwierigkeiten waren zu beobachten, immer wieder waren in seinem Spiel einige Aussetzer zu beobachten.

Eine Verteidigung einzuspielen braucht ja bekanntlich Zeit und die hätte auch Jemal nötig gehabt. Nur war sie zum Saisonstart bei den Bernern nicht vorhanden: Sofort ging es in der Champions League-Qualifikation auf höchstem Niveau zur Sache. Durch den Ausfall des designierten Abwehrchefs Emiliano Dudar nominierte Trainer Vladimir Petkovic Jemal von Beginn weg in die Startformation.

Ins Kalte Wasser geworfen

Jemal wackelte einige Male, aber er fiel nicht. Ein Schlüsselspiel war die Auswärtspartie gegen Fenerbahçe Istanbul, die YB mit 1:0 gewinnen konnte. Jemal stand über neunzig Minuten auf dem Feld und war Teil des Berner Abwehrverbundes, der während des ganzen Spiels kaum einmal in Gefahr geriet.

Eine solche Vorstellung brauchte Petkovic um dem Tunesier vertrauen zu können. Die Tatsache, dass mit Dudar der Abwehrchef fast während der gesamten Vorrunde ausfiel und Jemal vielseitig einsetzbar ist (Innenverteidiger, linker Aussenverteidiger), führte dazu, dass der Tunesier fast jedes Spiel der Berner mitbestritt.

Viel Einsatzzeit für Jemal

YB hat zwar inzwischen auf die Personalprobleme in der Abwehr reagiert und mit Alain Nef einen weiteren Spieler verpflichtet. Jemal ist aber fester Bestandteil der Mannschaft: In der Super League gehört er zu den drei Spielern mit den meisten Einsatzminuten. Zudem ist er der torgefährlichste Abwehrrecke im Dress der Gelb-Schwarzen. Im Pokalspiel gegen Kriens bewies er es und schoss in der letzten Minute den Siegtreffer. Auch in der Meisterschaft hat er schon zweimal zugeschlagen.

Transfer im Winter?

Seine Leistungen im Verlaufe der Saison haben auch ausländische Klubs auf ihn aufmerksam gemacht. Offenbar ist er auf der Beobachtungsliste von Premier League-Vereinen, darunter Stoke City. Einige Quellen sprachen vor einem Monat gar schon von einer Einigung zwischen YB und den Engländern. Die Berner mussten in der Vergangenheit schon einige Male kurzfristige Abgänge von Verteidigern hinnehmen (Steve Gohouri, Saif Ghezal).

Droht bei Jemal das gleiche? Sein Vertrag läuft vorerst bis 2014, YB plant also langfristig mit ihm. Bis zum Transferfenster im Winter müssen die YB-Verantwortlichen ihre Meinung endgültig bilden. Einiges könnte auch davon abhängen wie baldig mit der Rückkehr von Emiliano Dudar gerechnet werden kann und ob neben dem Trainer auch die neue Klubführung der Berner vom Potential des 23-Jährigen überzeugt ist. Gegen Stuttgart erhält der Tunesier wieder einmal die Gelegenheit, seine Tauglichkeit auch auf internationaler Ebene unter Beweis zu stellen.

http://sport.ch.sportalsports.com//sportch/generated/article/fussball/2010/11/30/13601400000.html

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (25) Ammar Jemal
 Beitrag Verfasst: Samstag 5. März 2011, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. April 2004, 03:01
Beiträge: 489
Zitat:
Quelle: Der Bund
Ammar Jemal war gar nicht da, er weilte in seiner Heimat bei seiner herzkranken Mutter.Kaenzig erwartet den Tunesier für das GC-Spiel zurück. Auf Onlineportalen wird berichtet, Zenit St. Petersburg sei an Jemal interessiert und er könnte noch bis am 10. März wechseln, da in Russland die Transferfrist erst dann beendet sei. Der YB-Chef dazu: «Tags zuvor wurde geschrieben, Zenit sei an Affolter interessiert, jetzt ist es Jemal, aber wir haben überhaupt keine Anfrage erhalten.»

ich hoffe schwer jemal kommt bald zurück und die gerüchte erweisen sich als falsch.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (25) Ammar Jemal
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 10. März 2011, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. April 2004, 03:01
Beiträge: 489
weiss jemand ob jemal wieder in Bern ist?


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (25) Ammar Jemal
 Beitrag Verfasst: Dienstag 24. Mai 2011, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 15:28
Beiträge: 4548
Ammar Jemal im «Mittelpunkt»




Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de