Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: (8) Jan Lecjaks
 Beitrag Verfasst: Samstag 23. Oktober 2021, 00:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 21701
21.10.2021

Bild

Zitat:
Weltenbummler Lecjaks kickt jetzt bei Omonia Nikosia

Spuckt dieser Ex-YB-Crack dem FCB in die Europa-Suppe?

Der FC Basel trifft heute auf ein bekanntes Gesicht der Super League. Jan Lecjaks (31) kickte während sechs Jahren bei YB und ist nach einem Kroatien-Abstecher bei Omonia Nikosia gelandet.

Geht man die Kaderliste von Omonia Nikosia durch, sagen einem die wenigsten Namen etwas. Der Schweizer Fussballfan wird aber beim Namen Jan Lecjaks hängenbleiben, so wie auch Basel-Trainer Patrick Rahmen. «Er ist bekannt und hat schon in der Schweiz gespielt», sagt der 52-Jährige.

158 Pflichtspiele hat der Tscheche für YB absolviert, während sechs Jahren auf der linken Abwehrseite geackert. 2017 zog es den heute 31-Jährigen zu Dinamo Zagreb. Nach zwei Jahren in Kroatien ist Lecjaks schliesslich in Zypern beim aktuellen FCB-Gegner gelandet.

In der vergangenen Saison holte Lecjaks mit Omonia nach elf Jahren erstmals wieder den Meistertitel. Und scheiterte im Sommer nur knapp in der Europa-League-Quali an Michael Freys Royal Antwerpen. Dies zeige, dass die Qualität da sei, so Rahmen. «Wir brauchen eine Top-Leistung für den Sieg», fügt der Coach an, «sie sind erfahren, technisch gut und haben einige ehemalige und aktuelle Nati-Spieler.»

Cabral ist am Start, Esposito fraglich

Erfreulich für die «Bebbi» ist, dass Tor-Garant Arthur Cabral nach seiner Odyssee voraussichtlich wieder bei vollen Kräften sein wird. Ob es für seinen Sturmpartner Sebastiano Esposito reichen wird (Sprunggelenksverletzung), ist indes noch nicht klar. «Wir müssen schauen, was Sinn macht», meint Rahmen.

In der Defensive fehlen weiter Andrea Padula und Raoul Petretta. Läuft es den Zyprern wie in den ersten beiden Spielen, sollte Basel deren Offensive aber in den Griff bekommen. Erst ein Treffer ist Omonia bisher gelungen. Der Torschütze? Jan Lecjaks.


https://www.blick.ch/sport/fussball/con ... 24252.html

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de