Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Fussball allgemein




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Freitag 23. April 2004, 07:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. April 2004, 23:39
Beiträge: 1140
Das Wunder von Bern auf SF2 und im ZDF

Am 4. Juli 1954 warteten Millionen Deutsche vor ihren Radiogeräten auf das erlösende Wort: "Aus, aus auuus! Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister, schlägt Ungarn mit drei zu zwei Toren im Finale in Bern!", jubelte Rundfunkreporter Herbert Zimmermann. Seine Stimme erklang an diesem Tag nicht nur in den Wohnzimmern und Kneipen zwischen Kiel und Konstanz, sondern ebenso von Rostock bis Suhl: Die Menschen in der DDR fieberten mit. Es war mehr als eine Sensation. Denn die westdeutsche Mannschaft war in dieses Spiel als krasser Außenseiter gegangen. Auf ungarischer Seite hingegen wirbelte ein wahres "Puszta-Ballett", das in über 30 Spielen ungeschlagen war. Diese Top-Mannschaft besiegen - das war wie der Steinschlag Davids gegen Goliath. Eigentlich ein Fußball-Märchen.

Wie kam es zustande? Nur durch Glück? Oder war es auch Ergebnis harter Arbeit? Aus dem Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft im Finale der WM 1954 gegen Ungarn ist ein Mythos geworden. Eine Geschichte, so schön, dass sie fünf Jahrzehnte später, im kollektiven Bewusstsein der Nation, mehr ist als nur eine ferne Sage. Sie gilt als Wunder - das "Wunder von Bern". Die Legende ist bekannt. Es ist Zeit, die wahre Geschichte zu erzählen.

Ein ZDF-Film, produziert von BROADVIEW TV, in Zusammenarbeit mit dem ungarischen Fernsehen Magyar TV, ARTE, ORF, dem Schweizer Fernsehen SF-DRS, dem finnischen Sender YLE und dem estländischen Fernsehen ETV. Die 90-minütige Dokumentation "Das Wunder von Bern - Die wahre Geschichte" zeichnet ein präzises und zugleich bewegendes Bild der Fußballweltmeisterschaft von 1954 - mit umfangreichen, nie gesehenen Ausschnitten aus dem Finale, fünf Toren in Farbe, Neuaufnahmen in High Definition sowie Spielern und Zeitzeugen aus Deutschland und Ungarn. Der Film endet nicht mit dem Schlusspfiff, sondern zeigt auch, was aus Siegern und Verlierern geworden ist.

Sendetermine sind

Montag, der 26.04.04 um 20.00 auf SF2
Dienstag, der 27.04.04 um 20:15 auf dem ZDF


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 26. April 2004, 22:05 
Offline

Registriert: Montag 26. April 2004, 12:04
Beiträge: 215
Wohnort: Bern
Der Film ist echt sehenswert. Ich bin mir gerade bewusst geworden, dass mein Bitz Wankdorfrasen im Töfli auf dem Balkon vielleicht gar nicht so wertlos ist. Ich könnte ja einen Wallfahrtsort daraus machen für deutsche Touristen! :)


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Dienstag 27. April 2004, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. April 2004, 16:36
Beiträge: 95
ja, der film ist echt gut. insbesondere die szene mit Herberger 1967 oder so, als er ein Interview im Wankdorf gab und man das verschwundene YB Logo auf der Hauptribüne sah. :roll:


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Fussball allgemein


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de