Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Samstag 21. Mai 2022, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2806
Wohnort: Bern
Die wichtigsten Daten der Qualifikation

2. Qualifikationsrunde
Auslosung: 15. Juni 2022
Hinspiel: 21. Juli 2022
Rückspiel: 28. Juli 2022

3. Qualifikationsrunde
Auslosung: 18. Juli 2022
Hinspiel: 4. August 2022
Rückspiel: 11. August 2022

Playoffs
Auslosung: 2. August 2022
Hinspiel: 18. August 2022
Rückspiel: 25. August 2022


Aktuelles YB Team Ranking (Koeffizient)
Young Boys Sui 37.000

UEFA European Football Calendar 2020/2021
https://kassiesa.net/uefa/calendar2022.html

Access list 2022/2023
https://kassiesa.net/uefa/AccessList2022.html

Qualification 2022/2023
https://kassiesa.net/uefa/qual2022.html

Seeding in the Conference League 2022/2023
https://kassiesa.net/uefa/seedecl2022.html

Wikipedia - Conference League 2022/2023
https://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Euro ... ue_2022/23


Zuletzt geändert von Rino am Mittwoch 8. Juni 2022, 00:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Sonntag 22. Mai 2022, 00:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 23291
21.05.2022

Bild

Zitat:
Uefa: Deshalb spielen Basel & YB im Sommer nur in Conference League

Der FC Zürich hofft als Meister auf die Champions League, Basel und YB spielen im Sommer um die Conference League. Doch was ist mit der Europa League?

Das Wichtigste in Kürze

- In der Europa-League-Quali der kommenden Saison ist kein Schweizer Klub vertreten.
- Grund ist Rang 19 der Schweiz auf dem Uefa-Fünfjahreskoeffizienten vor einem Jahr.
- Für die Saison 2023/24 ist die Schweiz deutlich besser aufgestellt.

Der FC Zürich darf nach dem 13. Meistertitel der Vereinsgeschichte kommende Saison auf eine Teilnahme in der Champions League hoffen. Der Schweizer Meister tritt in der Qualifikation zur Königsklasse in der zweiten Runde an.

Der aktuell Zweit- und Drittplatzierte, Basel und YB, spielen im Sommer ebenfalls um einen internationalen Startplatz. Allerdings nicht etwa in der Quali zur Europa League, sondern «nur» in der zur Uefa gehörenden Conference League. Dort wird sich mit Lugano auch der Schweizer Cupsieger wiederfinden.

Kein Schweizer Klub in der Qualifikation zur Uefa Europa League

Wieso aber kriegt die Schweiz keinen Platz in der Europa-League-Quali? Grund ist die Positionierung im Uefa-Fünfjahreskoeffizienten. Der für die kommende Saison geltende Stand ist derjenige von Ende Saison 2020/21. Damals belegte die Schweiz Rang 19.

Das auf Rang 15 platzierte Zypern darf als Letztes direkt ein Team in der EL-Quali stellen. Ab Rang 16 bis 50 sind mit Ausnahme von Liechtenstein der Meister zur Champions-League-Quali zugelassen. Weitere drei Mannschaften «nur» für die der Uefa Conference League.

Eine Schweizer Vertretung in der Europa League 22/23 ist dennoch möglich. Scheitert der FCZ ab der zweiten CL-Qualirunde, kann er sich noch immer für die Europa League qualifizieren.

Eine Niederlage in der ersten Runde hingegen hätte den Schweizer Meister in die Qualifikation zur Uefa Conference League gespült. Da in der folgenden Saison russische Teams vom Europacup ausgeschlossen sind, starten die Zürcher aber erst in Runde zwei.
Besserung ab der Saison 23/24

Anders wird es nächstes Jahr aussehen. Der dann gültige Stand des Uefa-Fünfjahreskoeffizienten wird der von Ende der aktuellen Saison sein.

Und heuer steht die Schweiz dank YBs Auftritten in der Königsklasse und der Achtelfinal-Quali des FC Basel in der Conference League besser da. In der Koeffizienten-Rangliste belegt man neu Rang 14.

Der Schweizer Meister wird deshalb auf dem Weg in die Champions League nur zwei Quali-Runden überstehen müssen. Zudem hat auch der Vizemeister eine Chance auf die europäische Königsklasse.

Weiter wird der Cupsieger in die vorletzte Stufe der Qualifikation zur Europa League aufgenommen. Zwei weitere Schweizer Mannschaften kommen dazu in die zweite Qualifikationsrunde der Uefa Conference League.


https://www.nau.ch/sport/fussball/uefa- ... e-66176979

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Sonntag 22. Mai 2022, 00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 23291
21.05.2022

Bild

Zitat:
Conference-League-Qualifikation

YB im Europacup: Termine, mögliche Gegner und Prämien

Ab Juli spielen die Young Boys um die Teilnahme an der Conference League. Das hat einen grossen Einfluss auf die Planung.

Ein bisschen gejubelt haben sie vergangenen Sonntag in Bern vielleicht schon. Nicht nur die Luganesi, die hatten ein rauschendes Cupfest. Aber auch aus Sicht der Young Boys hatte das richtige Team den Cup gewonnen. Schliesslich waren die Tessiner die Einzigen, die YB zu dem Zeitpunkt in der Tabelle noch hätten einholen und so die Qualifikation für den Europacup entreissen können. Als Cupsieger hat Lugano aber einen Startplatz auf sicher – weshalb YB auch als Tabellenvierter zur Teilnahme an der Conference-League-Qualifikation berechtigt wäre. Somit hatten die Verantwortlichen schon fünf Tage vor dem 2:2 gegen Luzern so etwas wie Planungssicherheit.

Die Termine

Die Schweizer Conference-League-Vertreter Basel und YB starten in der 2. Qualifikationsrunde. Diese beginnt am 21. Juli mit dem Hinspiel, eine Woche später findet das Rückspiel statt. Ausgelost werden die Paarungen am 15. Juni.

Bis zur am 8. September startenden Gruppenphase müssen die Berner drei Runden überstehen. Sollten sie es in die Playoffs schaffen, würden die Young Boys ab diesem 21. Juli im Wochentakt jeden Donnerstag ein europäisches Qualifikationsspiel bestreiten. Das Playoff-Rückspiel ist auf den 25. August terminiert.

Für alle Optimisten: Der Final wird am 7. Juni 2023 in der Eden-Arena in Prag stattfinden.

Mögliche Gegner

Auch wenn vieles noch unbekannt ist, eines ist bereits jetzt klar: Die ganze Qualifikation hindurch würden die Young Boys in der Auslosung gesetzt sein, also auf ein nominell schwächeres Team treffen. Dies, weil sich die Berner in den letzten Europacupsaisons einen Koeffizienten (37,000) erspielt haben, der zumindest unter den aktuellen Qualifikanten nur vom FC Basel (55,000) und Slavia Prag (52,000) übertroffen wird.

Zum Start könnte also beispielsweise der Cupsieger oder der Zweit-, Dritt- oder Viertplatzierte aus dem Kosovo warten – sofern dieser die 1. Runde übersteht –, Kasachstans Tabellenvierter FK Qysyl-Schar SK oder auch der schwedische Cupsieger. Die Bandbreite der möglichen Gegner ist gross, ähnlich dürfte es mit der Zuversicht sein: So oder so ist YB in der 2. Qualifikationsrunde zu favorisieren. Ähnlich dürfte es in der 3. Runde aussehen, auch wenn die Gegner mit Schottlands Dundee United oder dem kroatischen Cupsieger etwas schwieriger werden könnten.

In den Playoffs könnten auch auf die gesetzten Teams klingende Namen warten. Unklar ist nämlich noch, ob zum Beispiel der 1. FC Köln oder der Tabellensiebte der italienischen Serie A zu den Ungesetzten gehören. Es ist die Phase, in der die Teams aus Europas Topligen einsteigen.

Preisgelder

Natürlich werden es die Young Boys finanziell zu spüren bekommen, dass sie in die europäische Drittklassigkeit abgestürzt sind. Über 30 Millionen Franken an Einnahmen wie zuletzt in der Champions League dürfen die Berner nicht erwarten – dennoch ist auch die Conference League finanziell nicht komplett unattraktiv.

Allein als Startgeld erhalten die Young Boys 350’000 Euro, sollten sie weiterkommen, gibt es eine Prämie von 550’000 Euro, bei einer Playoff-Teilnahme winken weitere 750'000 Euro. Sollte es YB in die Gruppenphase schaffen, kommen zu den 1,65 Millionen rund 3,8 Millionen Euro hinzu.

In der Gruppenphase beträgt die Prämie für ein Unentschieden 166’000 Euro, ein Sieg wird mit einer halben Million belohnt. Wer als Erster in den Achtelfinal einzieht, erhält 1,25 Millionen, als Gruppenzweiter bekommt man 325’000 Euro plus 900’000 Euro beim Überstehen der Zwischenrunde. 1 Million gibt es für den Viertelfinal, 2 Millionen für den Halbfinal, 3 Millionen für den Finaleinzug und nochmal 2 Millionen für den Sieger. Total könnte YB also im allerbesten Fall um die 17,75 Millionen Euro verdienen.


https://www.bernerzeitung.ch/yb-im-euro ... 1677121292

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 15. Juni 2022, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 23291
15.06.2022

Bild

Zitat:
Conference League: Das sind die Quali-Gegner von YB und FCB

Auf wen treffen YB und FCB in der zweiten Quali-Runder der Europa Conference League? Am Mittwoch wurden in Nyon die Gegner ausgelost.

Das Wichtigste in Kürze

- YB und der FCB steigen in der zweiten Runde in die Conference-League-Quali ein.
- Am Mittwoch wurden die Begegnungen für die beiden Schweizer Teams ausgelost.
- YB trifft auf Liepaja oder Gjilani, der FCB auf die Magpies oder die Crusaders.

Nach dem FCZ wissen nun auch die beiden weiteren Schweizer Vertreter im Europacup, wer ihre ersten Quali-Gegner sind: Der FC Basel und die Berner Young Boys steigen Ende Juli in die zweite Qualifikations-Runde zur Europa Conference League ein.

YB bekommt es mit dem FK Liepaja aus Lettland oder dem SC Gjilani aus dem Kosovo zu tun. Die Berner haben dabei im Rückspiel am 28. Juli das Heimrecht – wer der Gegner wird, steht am 14. Juli fest.

Der FC Basel trägt unterdessen das Hinspiel am 21. Juli zuhause im Joggeli aus, die Bebbi empfangen die Magpies aus Gibraltar oder die Crusaders aus Nordirland. Auch der FCB weiss am 14. Juli, ob der Gegner aus Gibraltar oder Nordirland kommt.

Der ebenfalls für die Conference League qualifizierte Schweizer Cupsieger Lugano steigt eine Qualifikationsrunde später ins Geschehen ein. Die Auslosung der 3. Qualifikationsrunde findet am 18. Juli statt.

Drei Quali-Runden bis zur Gruppenphase

Wer die erste Hürde nimmt, muss auf dem Weg in die Europa-Conference-League-Gruppenphase noch zwei weitere Runden überstehen. Die dritte Qualifikations-Runde und die Playoffs finden im August statt.

Sollten YB oder der FCB in einer der drei Quali-Runden scheitern, ist die Europacup-Saison damit schon frühzeitig zu Ende. Spielraum für Fehler oder einen schwachen Saisonstart haben die beiden Teams damit nicht.


https://www.nau.ch/sport/fussball/confe ... b-66201031

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 17. Juni 2022, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 23291
16.06.2022

Bild

Zitat:
In der Conference League

Exotische Quali-Gegner für Basel und YB

Der FCB muss in der 2. Quali-Runde nach Gibraltar oder Nordirland, YB reist in den Kosovo oder nach Lettland.

Die Auslosung in Nyon hat für die Schweizer Klubs die erwartet unbekannten Namen ergeben. Der FC Basel trifft in der 2. Qualifikationsrunde auf den Sieger der Begegnung zwischen dem FC Bruno's Magpies aus Gibraltar oder dem Crusaders FC aus Nordirland.

Für YB geht es in den Süden oder Nordosten: Die Berner messen sich mit dem SC Gjilani aus dem Kosovo oder dem FK Liepaja aus Lettland. Hin- und Rückspiele finden am 21. und 28. Juli statt. Während Basel zuerst zuhause antritt, bestreitet YB seine erste Partie auswärts. Die definitiven Gegner der Schweizer Klubs werden am 14. Juli bekannt. Challenge-Ligist Vaduz trifft zuerst auswärts auf den FC Koper aus Slowenien.

Überstehen Basel und YB die 2. Runde, warten noch zwei weitere Hürden bis zur Gruppenphase. In der 3. Qualifikationsrunde steigt auch Cupsieger Lugano ins Geschehen ein. Die Auslosung dieser Runde findet am 18. Juli statt.


https://www.srf.ch/sport/fussball/confe ... sel-und-yb

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 15. Juli 2022, 00:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 23291
14.07.2022

Bild

Zitat:
BSC Young Boys kennen ihren Europacup-Qualifikations-Gegner

Seit Donnerstag weiss YB, gegen wen man in der Qualifikation zur Europa Conference League antreten muss: Der Gegner heisst Liepaja.

Das Wichtigste in Kürze

- Die Berner Young Boys steigen in der Europa-Conference-League-Quali in Runde zwei ein.
- Erster Gegner auf dem Weg in den Europacup ist der FK Liepaja aus Lettland.
- Die Letten schlagen KF Glijani aus dem Kosovo zuhause mit 3:1.

Jetzt steht fest, mit wem sich die BSC Young Boys in der Qualifikation zur Europa Conference League messen müssen: Der Gegner der Berner in der zweiten Quali-Runde ist der lettische Verein FK Liepaja.

Die Letten setzen sich im Rückspiel der ersten Qualifikations-Runde zuhause mit 3:1 gegen KF Gjilani aus dem Kosovo durch. Das Hinspiel beim kosovarischen Club hatte Liepaja noch mit 0:1 verloren.

Die Berner bestreiten ihren Europacup-Auftakt am kommenden Donnerstag auswärts in Lettland. Das Rückspiel findet dann eine Woche später im Wankdorf statt.


https://www.nau.ch/sport/fussball/bsc-y ... r-66222688

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 15. Juli 2022, 00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 23291
14.07.2022

Bild

Zitat:
YB trifft in der Qualifikation auf Liepaja aus Lettland

Die Young Boys spielen nächste und übernächste Woche in der 2. Qualifikationsrunde zur Conference League gegen Liepaja, den Vierten der laufenden lettischen Meisterschaft.

Die Letten verloren das Hinspiel der 1. Qualifikationsrunde im Kosovo gegen Gjilani 0:1, im Rückspiel jedoch setzten sie sich dank zwei Penalty-Toren 3:1 durch. Das 3:1 fiel in der 88. Minute.

Liepajas grösster Erfolg war der nationale Meistertitel 2015.


https://www.bluewin.ch/de/sport/confere ... 00102.html

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Montag 18. Juli 2022, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 23291
18.07.2022

Bild

Zitat:
FC Basel womöglich gegen Bröndby – YB wohl gegen No-Name

Die Young Boys, Lugano und der FC Basel kennen ihre möglichen Gegner in der 3. Qualifikationsrunde der Conference League.

Das Wichtigste in Kürze

- Heute Montag wurde die 3. Quali-Runde zur Conference League ausgelost.
- Basel bekommt mit Bröndby Kopenhagen einen starken mögliche Gegner zugeteilt.
- Etwas einfacher dürfte die Aufgabe für YB und den FC Lugano werden.

Erfüllen YB und der FCB in der 2. Qualifikationsrunde gegen die Letten von Liepaja beziehungsweise die Crusaders aus Nordirland die Pflicht, warten stärkere Gegner.

Basel müsste gegen Bröndby Kopenhagen oder Pogon Stettin aus Polen antreten. YB bekäme es mit den Finnen von Kuopio oder Milsami Orhei aus Moldawien zu tun. Beide hätten im zweiten Spiel Heimrecht.

Cupsieger Lugano startet daheim gegen Hapoel Beer-Sheva aus Israel oder Dinamo Minsk in die Qualifikation zum drittwichtigsten Europacup. Auch der FC Vaduz könnte auf Belarussen treffen. Mögliche Gegner der Liechtensteiner sind BATE Borissow und die Türken von Konyaspor.

Die Partien der vorletzten Qualifikationsrunde finden am 4. und 11. August statt.


https://www.nau.ch/sport/fussball-int/f ... e-66225024

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Dienstag 19. Juli 2022, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 23291
19.07.2022

Bild

Zitat:
Fussball-Europacup: Welche Spiele zeigt SRF in Quali-Runde 2?

Drei Schweizer Teams treten zur zweiten Qualifikationsrunde für die Uefa-Klubwettbewerbe an. Hier erfahren Sie, wann und wo die Spiele von FCZ, FCB und YB live zu sehen sind.

In der zweiten Qualifikationsrunde für die europäischen Klubwettbewerbe greifen drei Schweizer Teams ins Geschehen ein.

FCZ spielt in Champions-League-Quali

Der Schweizer Meister FC Zürich trifft in der Champions-League-Qualifikation auf Karabach aus Aserbaidschan. SRF überträgt das Hinspiel in Karabach am Dienstag, 19. Juli, ab 17.55 Uhr als Livestream auf den Onlineplattformen. Das Rückspiel am Mittwoch, 27. Juli, ist ab 18.40 Uhr live auf SRF zwei zu sehen.

Conference-League-Quali mit FCB und YB

Der FC Basel (gegen die Crusaders aus Nordirland) und die Young Boys (gegen den FK Liepaja aus Lettland) bestreiten die Qualifikation zur Europa Conference League. SRF zeigt auch die Zweitrundenpartien von FCB und YB live im TV oder als Livestream auf den Onlineplattformen.

Programmübersicht: Quali-Runde 2 live bei SRF

DATUM BEGEGNUNG ZEIT,KANAL

Dienstag, 19. Juli Karabach – FC Zürich 17.55 Uhr, srf.ch/sport & SRF Sport App
Donnerstag, 21. Juli FC Basel – Crusaders Belfast 18.55 Uhr, SRF zwei
Donnerstag, 21. Juli FK Liepaja – BSC Young Boys 15.55 Uhr, srf.ch/sport & SRF Sport App
Mittwoch, 27. Juli FC Zürich – Karabach 18.40 Uhr, SRF zwei
Donnerstag, 28. Juli BSC Young Boys – FK Liepaja 19.55 Uhr, SRF info
Donnerstag, 28. Juli Crusaders Belfast – FC Basel 20.55 Uhr, srf.ch/sport & SRF Sport App


https://www.srf.ch/sendungen/hallosrf/p ... li-runde-2

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 20. Juli 2022, 00:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2855
Wohnort: In der Brauerei
Auslosung der dritten Qualifikationsrunde

Gewinnt YB in der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Europa Conference League gegen Liepaja, trifft unsere Mannschaft in der dritten Qualifikationsrunde auf den Sieger der Begegnung KuPS Kuopio (Finnland) - Milsami Orhei (Moldau).

Spieldaten: 4. August (auswärts) und 11. August 2022 (in Bern).

Ticketinfo UEFA Europa Conference League

Für YB-Abonnentinnen und -Abonnenten gilt noch bis am 27. Juli 2022 das Angebot, auf ihrem Stammplatz zum Preis von einem Spiel ein Abo für sämtliche Heimspiele in der Conference-League-Qualifikation zu buchen. Sie finden im Ticketshop unter «Mein Konto» eine Reservation für das Spiel gegen Liepaja am 28. Juli 2022. Die Tickets für allfällige weitere Qualifikationsspiele werden bei Erreichen der nächsten Runde automatisch unter «Meine Tickets» aufgeschaltet. YB steigt in der zweiten Qualifikationsrunde ein und wird im Rahmen dieser Qualifikation bis zu drei Heimspiele bestreiten. Weitere Informationen gibt es unter bscyb.ch/infoeinzeltickets2223.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de