Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 10. November 2021, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 21711
10.11.2021

Bild

Zitat:
Mit letztem Willen – die Young Boys erkämpfen sich etwas Zuversicht

Weshalb für den Trainer David Wagner der späte Ausgleich zum 1:1 gegen den Aufsteiger GC Anlass ist, seine Spieler zu loben. Er ist froh, hat sein Team nun eine Pause – trotzdem gibt es wieder mehr Sorgen, weil ein nächster Leistungsträger angeschlagen ist.

Als David Wagner nach dem 1:1 gegen die Grasshoppers vor die Medien trat, war der YB-Trainer voll des Lobes für seine Mannschaft. Er sprach von einer «wahnsinnigen Willensleistung», von den «riesigen Widerständen», gegen die seine Spieler ankämpften, und davon, dass der «gewonnene Punkt noch sehr wichtig» sein könne. Kurz: Der Trainer des Serienmeisters und Champions-League-Teilnehmers lobt ein Remis beim Aufsteiger – was ist denn da los?

Verletzungspech nimmt seinen Fortgang

Wenige Minuten waren vergangen nach einer Partie, die die «schwierige Phase» veranschaulicht hatte, in der sich die Young Boys befinden. Wagners Mannschaft hatte das Spiel von den ersten Minuten an dominiert, die Intensität war sofort auf dem Platz, die technische Qualität offensichtlich.

Doch die Grasshoppers boten mit ihren vergleichsweise beschränkten Mitteln zähen Widerstand, gegen den YB vor allem im Abschluss kein probates Mittel fand. Erst in der Schlussphase, als GC ermattet war und YB in der Nachspielzeit mit letztem Willen den Ausgleich erzielte, zahlte sich aus, was die Berner zuvor in 94 Minuten eingezahlt hatten.

Die Gründe für den Leidensweg von YB sind vielschichtig. Einer davon sind die vielen verletzten Spieler, was in der Summe auch an jenem Team nicht spurlos vorbeigeht, das in der Schweiz ein konkurrenzlos starkes Kader hat. Als Christian Fassnacht nach wenigen Minuten vom Platz schwankte, nahm das Verletzungspech seinen Fortgang.

Den Goalie David von Ballmoos hatte es davor getroffen, mit Mohamed Ali Camara und Cédric Zesiger fehlt ein Innenverteidiger-Paar, die Langzeitabsenz des Goalgetters Jean-Pierre Nsame zeichnet sich unterdessen auch in der Trefferstatistik ab, und mit dem Captain Fabian Lustenberger fehlt ein Spieler mit Erfahrung in schwierigen Momenten.

Drei Mal in Folge hatte YB vor dem 1:1 im Letzigrund verloren; 0:2 gegen Villarreal in der Champions League, 1:3 in St. Gallen in der Meisterschaft und 1:2 in Lugano im Cup. Vor diesem Hintergrund hat der Punkt gegen GC seinen Wert, obwohl Wagner festhielt, «mehr gewollt» zu haben. Doch wenn ein Spieler wie Michel Aebischer um eine bessere Form kämpft oder der Stürmer Wilfried Kanga dem Glück vergeblich hinterherrennt, wird es mit dem «Wollen» schwierig.

Nicht mehr vom anderen Stern

Zum ersten Mal seit Jahren ist YB nicht mehr die entrückte Mannschaft vom anderen Stern, zu der die Konkurrenz bewundernd aufschaut. Deswegen verfällt in Bern jedoch niemand in Hektik, die sportliche Leitung um Christoph Spycher hatte auch in den Momenten des grossen Erfolgs darauf hingewiesen, wie schnell sich die Dinge ändern können und wie wenig es braucht, dass ein Puzzle nicht mehr ganz zusammenpasst. Darin steckt das Wissen, dass dies auch in umgekehrter Richtung gilt.

Darauf vertraut Wagner, deshalb lobte er seine Spieler nach dem 1:1 gegen den Aufsteiger. Er sagte aber auch: «Die Nationalmannschaftspause kommt uns gelegen, um die Batterien wieder aufzuladen.» Zeit dafür gibt es reichlich. Erst am 23. November geht es weiter für YB, in der Champions League gegen Atalanta Bergamo.


https://www.nzz.ch/sport/mit-letztem-wi ... zuversicht

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de