Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Testspiele Saison 2018/2019
 Beitrag Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 01:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2102
Wohnort: In der Brauerei
Vorbereitungsprogramm

Trainingsstart
Mittwoch, 20. Juni 2018

Burkhaltercup
Freitag, 22. Juni 2018, Spitalacker, Bern
16:30 Uhr, Breitenrain - YB 1:1
17:30 Uhr, Xamax - Breitenrain 2:0
18:30 Uhr, YB - Xamax 1:0

Trainingslager
Mittwoch, 27. Juni bis Donnerstag, 5. Juli 2018 im Zillertal

Mittwoch, 27.6.2018, 18:00 Uhr in Nenzing (Österreich): Altach - YB
Samstag, 30.6.2018, 17:30 Uhr in Fügen (Österreich): YB - Ludogorez Rasgrad

Uhrencup
Mittwoch, 11.7.2018, 18:00 Uhr in Biel (Tissot-Arena): YB - Feyenoord Rotterdam
Samstag, 14.7.2018, 15:00 Uhr in Bern (Neufeld): YB - Wolverhampton Wanderers


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele Saison 2018/2019
 Beitrag Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 01:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2102
Wohnort: In der Brauerei
Burkhalter-Cup

Remis gegen Breitenrain, Sieg gegen Xamax

Erster Auftritt der Young Boys in der Vorbereitung zur neuen Saison. Nach zwei intensiven Trainingstagen stand der Burkhalter-Cup auf dem Programm. Im ersten Spiel gegen den FC Breitenrain resultierte ein 1:1-Unentschieden, Schick traf mit einem satten Schuss in die linke Ecke zum 1:1. Gegen Xamax gewannen die Gelbschwarzen mit 1:0. Das entscheidende Tor gelang Nsame. YB gewinnt somit den diesjährigen Burkhalter-Cup.

Breitenrain - YB 1:1
Tore: 23. Konopek 1:0. 27. Schick (Hoarau) 1:1.
YB: Wölfli - Seydoux, Wüthrich, Kronig, Benito - Schick, Aebischer, Sanogo, Sulejmani - Teixeira - Hoarau.

Breitenrain - Xamax 0:2
Tore: Nuzzolo (2x)

YB - Xamax 1:0
Tor: 25. Nsame.
YB: Von Ballmoos - Lotomba, Lauper, Von Bergen, Garcia - Fassnacht, Sow, Bertone, Moumi Ngamaleu - Assalé, Nsame.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele Saison 2018/2019
 Beitrag Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 15792
23.06.2018

Bild

Zitat:
Meisterliches auf dem «Spitz»

Die Young Boys lassen beim Burkhalter-Cup auf dem Spitalacker Xamax und Breitenrain hinter sich. Der neue Trainer Gerardo Seoane setzt auf Bewährtes.

Fast wie Hütter

Derweil machen sich die Young Boys nebenan auf dem Platz ans erste Kapitel der neuen Geschichte, der erste Meistertitel nach 32 Jahren ist eine wunderbare Erinnerung, Punkte wird er künftig keine einbringen.

Seoane setzt gegen Breitenrain aus der Promotion League auf Altbewährtes, er stellt sein Team im vom Vorgänger Adi Hütter bevorzugten 4-4-2-System auf. Im Tor steht Meisterheld Marco Wölfli, im Mittelfeld zieht Sékou Sanogo die Fäden, vorne stürmt Guillaume Hoarau.

«Ich werde nicht alles auf den Kopf stellen.»YB-Trainer Gerardo Seoane

Neben ihnen erhalten die jungen Pedro Teixeira und Léo Seydoux eine Bewährungschance, der knapp 18-jährige ins Fanionteam beförderte Innenverteidiger Jan Kronig ist das einzige neue Gesicht im YB-Trikot. «Ich werde nicht alles auf den Kopf stellen», meint Seoane. Zumal die Mannschaft für diese Art von Fussball zusammengestellt worden sei. «Ob 4-4-2 oder 4-3-3 – das System ist zweitrangig. Wichtiger ist die Art und Weise, wie wir agieren.» Dynamisch und offensiv solle dies sein, sagt der 39-Jährige.

Davon ist in der ersten Partie gegen den FC Breitenrain noch relativ wenig zu sehen. Der Quartierclub aus der Promotion League, der ebenfalls mit einen neuen Trainer antritt – dem früheren YB-Spieler Martin Lengen –, agiert furchtlos und geht in Führung, Thorsten Schick kann kurz darauf für YB ausgleichen, der erste Vergleich endet Unentschieden.

Er habe einige schöne Spielzüge gesehen, aber nach nur drei Trainingstagen fehle es natürlich noch an Fitness und Spritzigkeit, sagt Seoane. Miralem Sulejmani formuliert es so: «Wir stehen ganz am Anfang.» Der Arbeitstag des Serben ist nach den 45 Minuten beendet.

Schlechtes Omen?

Im zweiten Spiel gegen Aufsteiger Xamax schickt Seoane elf ­andere Akteure aufs Feld, der wieder genesene Stammgoalie David von Ballmoos spielt erstmals wieder, die Zugänge Ulisses Garcia und Sandro Lauper kommen zu ihrer Premiere im YB-Trikot.

Lauper agiert nicht auf bevorzugter Position im zentralen Mittelfeld, sondern an der Seite von Captain Steve von Bergen in der Innenverteidigung. Ansonsten ist vieles altbekannt: Meisterschütze Jean-Pierre Nsame trifft nach Vorarbeit von Roger Assalé zum 1:0. Dabei bleibt es, die Young Boys gewinnen mit vier Punkten den Burkhalter-Cup.

Bleibt die Frage, ob das ein gutes Omen ist: Vor einem Jahr war YB mit dem letzten Platz auf dem «Spitz» in die Meistersaison gestartet.


https://www.bernerzeitung.ch/sport/fuss ... y/17189428

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele Saison 2018/2019
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2102
Wohnort: In der Brauerei
Altach - YB 2:3 (0:2)

Erfolgreicher Test

Auf dem Weg ins Trainingslager in Fügen im schönen Zillertal haben die Young Boys in Nenzing Halt gemacht und das Testspiel gegen den österreichischen Bundesligisten Altach verdient mit 3:2 (2:0) gewonnen. Vor 500 Zuschauern entwickelte sich eine muntere Begegnung mit Chancen auf beiden Seiten. YB ging bis zur Pause mit zwei Toren in Führung, wobei Christian Fassnacht per Kopfball nach Bertone-Freistossflanke und Nicolas Moumi Ngamaleu praktisch ins leere Tor nach idealer Vorarbeit von Roger Assalé und Sandro Lauper sehenswerte Treffer erzielten. Für Moumi Ngamaleu brachte der Test nahe der Schweizer Grenze das Wiedersehen mit seinen früheren Teamkollegen.

YB zeigte sich auch danach in guter Spiellaune und kombinierte sich immer wieder vors gegnerische Tor. Nach einem Konter verkürzte Altachs Testspieler Sherko Gubari auf 1:2, ehe Miralem Sulejmani mittels Handspenalty der dritte YB-Treffer gelang. Der gut aufgelegte Techniker hatte quasi selber für die Vorarbeit gesorgt; Sulejmanis wuchtiger Schuss war von einem Verteidiger mit der Hand abgewehrt worden.

Altach kam mittels Foulpenalty (Hannes Aigner) noch einmal heran. Doch YB brachte den Sieg sicher über die Distanz.

Nach dem Spiel versammelten sich die Young Boys im Klubhaus des FC Nenzing, um sich zu verpflegen und als Fans das WM-Spiel der Schweiz gegen Costa Rica (2:2) zu verfolgen, ehe der rund zweistündige Transfer nach Fügen erfolgte. Dort trifft YB am Samstag um 17:30 Uhr auf den bulgarischen Topverein Ludogorez.

Altach - YB 2:3 (0:2)
Nenzing (Ö). - 500 Zuschauer.
Tore: 24. Fassnacht (Bertone) 0:1. 43. Moumi Ngamaleu (Assalé) 0:2. 62. Gubari 1:2. 67. Sulejmani (Handspenalty) 1:3. 76. Aigner 2:3.
Altach: Kobras - Lienhart (46. Zwischenbrugger), Luckeneder, Zech, Schreiner (77. Nussbaumer) - Netzer (46. Gubari, 77. Tartarotti), Oum Gouet (77. Bardiro), Nutz (46. Prokopic), Fischer (46. Aigner), Gatt (46. Meilinger) - Grbic (16. Gebauer).
YB, 1. Hälfte: Von Ballmoos - Seydoux, Wüthrich, Von Bergen, Benito - Fassnacht, Bertone, Lauper, Moumi Ngamaleu - Assalé, Hoarau.
YB, 2. Hälfte: Von Ballmoos - Schick, Wüthrich (68. Lauper), Kronig, Benito (68. Seydoux) - Sanogo - Sulejmani, Aebischer, Sow, Teixeira - Nsame.
Bemerkungen: YB ohne Nuhu, Seferi (beide Trainingsrückstand), Garcia (geschont), Mbabu (rekonvaleszent) und Lotomba (Kniebeschwerden).




Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele Saison 2018/2019
 Beitrag Verfasst: Sonntag 1. Juli 2018, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2102
Wohnort: In der Brauerei
YB - Ludogorez Rasgrad 1:2 (1:1)

Guter Test endet mit knapper Niederlage

„Der Test hat seinen Zweck erfüllt“, konnte YB-Trainer Gerry Seoane nach dem 1:2 gegen den bulgarischen Serienmeister Ludogorez in Fügen im Zillertal bilanzieren. Gegen den mehrmaligen Champions-League-Teilnehmer entwickelte sich eine sehr intensive und hart geführte Partie. Seoane wechselte in der Pause zehn neue Feldspieler ein und verschaffte allen 20 verfügbaren Feldspielern je einen 45-minütigen Einsatz. Kevin Mbabu und Loris Benito wurden geschont, Jordan Lotomba fällt nach einer Knie-Arthroskopie in Bern einige Wochen aus.

Das mit vielen brasilianischen Ballkünstlern angetretene Ludogorez zeigte, dass es in der Vorbereitung schon sehr weit ist. YB hielt jedoch gut dagegen und kam zu vielen Chancen. Vor der Pause traf der starke Guillaume Hoarau mittels wuchtigem Kopfball nach perfektem Sulejmani-Corner einmal ins Tor, einmal mit einem Schuss an die Latte und scheiterte zudem mehrmals am gegnerischen Goalie.

Nach dem gerechten 1:1 zur Pause brachte der wieselflinke Virgil Misidjan seine Farben in der 52. Minute abermals in Führung. Kurz danach blieb dem Schiedsrichter nichts anderes übrig, als gegen Innenverteidiger Cosmin Moti nach wiederholtem hartem Einsteigen die zweite Verwarnung auszusprechen und ihn des Feldes zu verweisen. YB kam in Überzahl zu guten Möglichkeiten, der Ausgleich fiel jedoch nicht mehr.

YB - Ludogorez Rasgrad 1:2 (1:1)
Fügen im Zillertal. - 300 Zuschauer.
Tore: 11. Misidjan 0:1. 34. Hoarau (Sulejmani) 1:1. 52. Misidjan 1:2.
YB, 1. Halbzeit: Wölfli - Schick, Wüthrich, Von Bergen, Garcia - Fassnacht, Aebischer, Sanogo, Sulejmani - Moumi Ngamaleu, Hoarau.
2. Halbzeit: Wölfli - Seydoux, Nuhu, Lauper, Kronig - Seferi, Bertone, Sow, Teixeira - Assalé, Nsame.
Bemerkungen: YB ohne die geschonten Mbabu und Benito sowie Lotomba (verletzt); 22. Hoarau-Lattenschuss; 28. Farias-Pfostenschuss
Verwarnungen: 26. Moti. 29. Sanogo. 40. Campanharo verwarnt.
Platzverweis: 55. Moti (gelb-rote Karte).




Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele Saison 2018/2019
 Beitrag Verfasst: Sonntag 15. Juli 2018, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2102
Wohnort: In der Brauerei
YB - Münsingen 3:0 (1:0)

Souveräner Sieg am Vormittag

YB bezwingt im Testspiel den FC Münsingen (Promotion League) mit 3:0. Der junge Aussenverteidiger Léo Seydoux brachte die Young Boys nach einer schönen Einzelleistung und einem Abschluss aus spitzem Winkel in Führung (26.). Nach der Pause traf Moumi Ngamaleu nach guter Vorarbeit von Nsame zum 2:0 (55.), ehe Aebischer mit einem sehenswerten Treffer nach einem Schick-Corner den Schlusspunkt setzte (83.). YB vergab einige Chancen, so scheiterte beispielsweise Nsame mit einem Foulpenalty, drei Mal landete das Leder zudem an der Torumrandung.

YB - Münsingen 3:0 (1:0)
Stade de Suisse. - SR Schelb. - 300 Zuschauer.
Tore: 26. Seydoux (Aebischer) 1:0. 55. Moumi Ngamaleu (Nsame) 2:0. 83. Aebischer (Schick) 3:0.
YB: Wölfli - Seydoux, Camara, Von Bergen (62. Seferi), Kronig - Schick, Aebischer, Lauper, Teixeira - Moumi Ngamaleu, Nsame.
Münsingen: Marzino - Rothen (65. Wittwer), Hischier, Gafner (59. Ribeiro), Funaro - Hauswirth, Collard, Selmani (46. Fryand), Wyder (46. Mumenthaler) - Dreier (80. Niederberger), Murina.
Bemerkung: 23. Nsame verschiesst Foulpenalty.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele Saison 2018/2019
 Beitrag Verfasst: Sonntag 15. Juli 2018, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2102
Wohnort: In der Brauerei
YB - Münsingen 3:0 (1:0)

Souveräner Sieg am Vormittag

YB bezwingt im Testspiel den FC Münsingen (Promotion League) mit 3:0. Der junge Aussenverteidiger Léo Seydoux brachte die Young Boys nach einer schönen Einzelleistung und einem Abschluss aus spitzem Winkel in Führung (26.). Nach der Pause traf Moumi Ngamaleu nach guter Vorarbeit von Nsame zum 2:0 (55.), ehe Aebischer mit einem sehenswerten Treffer nach einem Schick-Corner den Schlusspunkt setzte (83.). YB vergab einige Chancen, so scheiterte beispielsweise Nsame mit einem Foulpenalty, drei Mal landete das Leder zudem an der Torumrandung.

YB - Münsingen 3:0 (1:0)
Stade de Suisse. - SR Schelb. - 300 Zuschauer.
Tore: 26. Seydoux (Aebischer) 1:0. 55. Moumi Ngamaleu (Nsame) 2:0. 83. Aebischer (Schick) 3:0.
YB: Wölfli - Seydoux, Camara, Von Bergen (62. Seferi), Kronig - Schick, Aebischer, Lauper, Teixeira - Moumi Ngamaleu, Nsame.
Münsingen: Marzino - Rothen (65. Wittwer), Hischier, Gafner (59. Ribeiro), Funaro - Hauswirth, Collard, Selmani (46. Fryand), Wyder (46. Mumenthaler) - Dreier (80. Niederberger), Murina.
Bemerkung: 23. Nsame verschiesst Foulpenalty.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele Saison 2018/2019
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 2. Januar 2019, 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2256
Wohnort: Bern
VfL ist in guter Gesellschaft

Die meisten Clubs aus der Fußball-Bundesliga zieht es nach Spanien, Portugal oder noch weiter weg, aber auch Drittliga-Tabellenführer VfL Osnabrück ist in guter Gesellschaft, wenn er in fünf Tagen sein Winter-Trainingslager in der Türkei aufschlägt. Von Johannes Kapitza

Dort sind zwei Testspiele geplant. Mit dem Schweizer Meister Young Boys Bern (Samstag, 12. Januar) steht ein Gegner schon fest. Ein zweiter wird noch gesucht, wobei Schmedes zuversichtlich ist, dass sich ein attraktiver Prüfstein finden wird. Außer den sieben Drittligisten zieht es zum Beispiel die Zweitligisten Dynamo Dresden, Erzgebirge Aue, Spielvereinigung Greuther Fürth und SV Sandhausen sowie weitere internationale Klubs in die Türkei. Aue misst sich unter anderem mit den Osnabrücker Ligakonkurrenten KFC Uerdingen und Hansa Rostock.

https://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Leng ... sellschaft


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele Saison 2018/2019
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. Januar 2019, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2102
Wohnort: In der Brauerei
Bild


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Testspiele Saison 2018/2019
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2102
Wohnort: In der Brauerei
SPIELE GEGEN OSNABRÜCK UND ASTRA GIURGIU

Die Young Boys befinden sich seit Mittwochabend im Trainingslager in Belek (Türkei). Nebst diversen Trainingseinheiten stehen in den nächsten Tagen auch zwei Testspiele auf dem Programm. Am Samstag, 12. Januar 2019, trifft YB auf den VfL Osnabrück (14:00 Uhr, MEZ) aus der dritten deutschen Bundesliga. Am Dienstag, 15. Januar 2019, kommt es zur Begegnung mit Astra Giurgiu aus Rumänien (ebenfalls 14:00 Uhr, MEZ).

Beide Spiele werden im WOW Football Center in Aksu ausgetragen (Änderungen vorbehalten).


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de