Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: (21) Alain Rochat
 Beitrag Verfasst: Samstag 23. April 2016, 00:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2211
Wohnort: In der Brauerei
Bänderverletzung

Saisonende für Alain Rochat

Alain Rochat wird den Young Boys in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Verteidiger hat sich am letzten Sonntag im Heimspiel gegen Vaduz (5:4) eine Bänderverletzung am linken Sprunggelenk zugezogen. Die medizinischen Untersuchungen haben ergeben, dass von einer Operation abgesehen werden kann. Rochat wird aber voraussichtlich erst im Juni wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (21) Alain Rochat
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 4. Mai 2016, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 15:28
Beiträge: 3734



Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (21) Alain Rochat
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 19. Oktober 2016, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16759
19.10.2016

Bild

Zitat:
Rochats Vertrag verlängert sich automatisch

Alain Rochat bleibt bis 2018 bei den Berner Young Boys. Sein Vertrag hat sich nach seinem 15. Einsatz um ein Jahr verlängert.

Erst letzten April hatte Alain Rochat beim BSC Young Boys einen neuen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison unterzeichnet. Wie YB am Mittwoch mitteilt, hat sich der Kontrakt des Routiniers nun sogar bis Sommer 2018 verlängert. Möglich macht dies eine Klausel, die nach Absolvieren des 15. Pflichtspieleinsatzes greift.

Am Sonntag bei der Partie gegen Lugano war das der Fall: Rochat lief zum 15. Mal in dieser Saison auf – wohlgemerkt im 19. Ernstkampf der Saison. Der Innenverteidiger wurde im Juli 2013 aus der US-amerikanischen MLS zurück zu YB geholt: Bereits zwischen 2002 und 2005 war Rochat ein Gelb-Schwarzer, ehe er den Schritt nach Frankreich zu Stade Rennes wagte.


http://www.bernerzeitung.ch/sport/fussb ... y/31767474

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (21) Alain Rochat
 Beitrag Verfasst: Montag 14. November 2016, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16759
14.11.2016

Bild

Zitat:
YB bis Ende Jahr ohne Rochat

Weil er sich beim Einsatz in der zweiten Mannschaft am Oberschenkel verletzte, muss YB-Verteidiger Alain Rochat bis Ende Jahr pausieren.

Wegen der Länderspielpause hat YB-Verteidiger Alain Rochat am Samstag in der zweiten Mannschaft ausgeholfen. Beim 2:0-Sieg über die U21 von Lausanne zog sich der 33-Jährige nach einem Zweikampf eine Oberschenkelprellung zu.

Wie die Young Boys am Montag mitteilen, sei wegen eines Kompartmentsyndroms gar ein operativer Eingriff nötig gewesen. Rochat müsse deshalb noch einige Tage im Spital verbringen und stehe erst im neuen Jahr wieder zur Verfügung.


http://www.bernerzeitung.ch/sport/fussb ... y/10564304

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (21) Alain Rochat
 Beitrag Verfasst: Dienstag 15. November 2016, 00:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2211
Wohnort: In der Brauerei
Oberschenkelverletzung

Alain Rochat muss pausieren

YB-Verteidiger Alain Rochat hat sich am Samstag bei seinem Einsatz in der zweiten Mannschaft bei einem Zweikampf mit anschliessendem heftigen Sturz eine schmerzhafte Oberschenkelprellung zugezogen. Weil danach ein Kompartmentsyndrom auftrat, wurde ein operativer Eingriff nötig. Alain Rochat muss deshalb noch einige Tage im Spital verbringen und wird den Young Boys erst im neuen Jahr wieder zur Verfügung stehen.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (21) Alain Rochat
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 16. November 2016, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16759
16.11.2016

Bild

Zitat:
Notfall-OP! Karriereende?

Drama um YB-Rochat

Rabenschwarzes Pech bei YB! Nach Alexander Gerndt musste auch Verteidiger Alain Rochat wegen eines Kompartment-Syndroms notfallmässig unters Messer.

Es passiert im Spiel der U21 gegen das Team Vaud am letzten Samstag (2:0). Kurz nach der Pause wird der Schweiz-Kanadier heftig getroffen – eine böse Prellung. «Unglücklicherweise fiel er mit voller Wucht genau auf die tangierte Stelle», so YB-Mediensprecher Albert Staudenmann, der Augenzeuge des Unfalls war.

Erste Diagnose: eine massive Prellung, also ein böser Bluterguss. Doch die Stelle schwillt heftiger an als üblich. Die Ärzte entscheiden noch im Stade de Suisse: ab ins Spital! Dort wird ein Kompartmentsyndrom diagnostiziert. Rochat (33) wird unverzüglich operiert.

Doch was bedeutet das, Kompartmentsyndrom? Die häufigste Ursache sind Knochenbrüche. Der von einem Bluterguss betroffene Muskel will sich ausdehnen, kann es aber wegen der kaum dehnbaren Muskelhaut nicht. Dieser Druck auf die Muskeln drückt Blutgefässe und Nerven zusammen und ver­ursacht so eine Durchblutungsstörung. Ist das Kompartmentsyndrom akut, muss sofort operiert werden. Die Muskelhaut wird dabei gespalten und das Blut entfernt.
Was kann passieren, wenn man nicht rechtzeitig reagiert? Dann sind irreversible Lähmungserscheinungen bis hin zum Absterben von Zellen möglich, die letzten Endes gar zu einer Amputation führen können.

Zweimal unters Messer

Diese Gefahr bestand weder bei Gerndt noch bei Rochat. Doch der Schwede musste damals zweimal unters Messer, fiel zwei Monate aus. Sein Comeback gab er im September 2015 beim 4:0 gegen Vaduz, dem ersten Spiel unter Trainer Adi Hütter. Auch Rochat wird nun wochenlang ausfallen und ­dieses Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen.

Pech also für den Innenverteidiger, der vor einem Monat für allgemeines Erstaunen gesorgt hatte. Nämlich als sich sein Vertrag nach dem 0:0 in Lugano automatisch um eine Saison verlängert hatte, weil er seinen 15. Einsatz in der laufenden Saison bestritt. YB-Sportchef Christoph Spycher sagte denn auch, dass dies auch für ihn eine Über­raschung gewesen sei.


http://www.blick.ch/sport/fussball/supe ... 64220.html

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (21) Alain Rochat
 Beitrag Verfasst: Freitag 23. Dezember 2016, 03:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16759
21.12.2016

Bild

Zitat:
Entre Alain Rochat et le Lausanne-Sport, l'intérêt est réciproque

FootballLe défenseur vaudois des Young Boys a tout pour plaire au club de la Pontaise. Affaire à suivre.

A priori, le Lausanne-Sport entamera l’année 2017 avec le même effectif. Si Fabio Celestini n’a jamais caché qu’il s’appuierait volontiers sur quelques joueurs chevronnés pour faire progresser un groupe plein de talent, la réalité – financière surtout – limite les aspirations. Ce qui n’empêche pas d’imaginer quelques cas de figure, comme celui de l’arrivée d’un renfort en défense. Un candidat s’inscrirait particulièrement bien dans le projet lausannois. Son nom, Alain Rochat, qui joue présentement sous les couleurs des Young Boys. Vision du jeu, justesse technique, solide expérience, le Vaudois serait tout à fait capable de bonifier le compartiment défensif du néo-promu. Reste bien sûr à savoir quel est le pourcentage de chances de voir débarquer le gaucher du côté de la Pontaise.

Sous contrat jusqu’en 2018 dans le club de la capitale, Alain Rochat ne représente pourtant plus un premier choix en défense pour l’entraîneur Adi Hütter. Mais sa polyvalence – il peut jouer comme central, comme latéral, mais aussi devant la défense – reste un atout précieux, pour le joueur et pour le coach. Et puis, en revenant à Berne en 2013, Rochat avait pour objectif d’enlever un trophée. Comme il paraît difficile d’assouvir cette envie en championnat, vu la domination du FC Bâle, l’attention se reporte sur la Coupe, avec un bon tirage pour les Bernois début mars, à l’occasion des quarts de finale (visite de Winterthour au Stade de Suisse).

Reste que des affinités existent. Alain Rochat ne le cache pas. «On m’avait posé la question lorsque je suis rentré d’Amérique du Nord (ndlr: Rochat a joué en 2011 et 2012 en Major League Soccer, avec les Whitecaps de Vancouver). Et j’avais déjà indiqué qu’il me plairait bien de rejoindre un club romand, ce qui me permettrait en quelque sorte de boucler la boucle du foot professionnel (sa carrière avait débuté sous les couleurs d’Yverdon, alors entraîné par un certain Lucien Favre, avant de le voir passer par YB, Rennes et Zurich). Le LS fait donc partie des clubs que je suis avec attention.»

Motivation intacte

Sous la direction de Celestini, Rochat trouverait un contexte idéal. «J’ai eu la chance de jouer avec Fabio quelques fois, en équipe nationale. J’aime aussi sa philosophie un peu espagnole. Ce jeu avec ballon, ça me parle…» Le joueur ne souhaite pas en dire plus. Du moins pour l’instant.

Si la venue d’Alain Rochat ne devient pas effective ces prochaines semaines, elle pourrait l’être l’été prochain. Ce qui pose tout de même la question de l’âge du joueur, qui fêtera ses 34 ans en février. «Je me sens très bien et la motivation est intacte, assure-t-il. Je serai encore là pour un moment. Mais tout ce qui compte pour l’instant, c’est de faire une bonne préparation avec YB.»


http://www.24heures.ch/sports/ls/Entre- ... y/14216084

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (21) Alain Rochat
 Beitrag Verfasst: Samstag 11. Februar 2017, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16759
11.02.2017

Bild

Zitat:
Der Evergreen bei Gelb-Schwarz

Es ist selten, dass Alain Rochat bei den Young Boys im Blickpunkt steht wie nach seinem Tor gegen Sion. Für den 34-Jährigen zählt mehr, dass er nach seiner Verletzung schnell wieder den Anschluss gefunden hat.

Der Ball hätte hoch hinauf in den Sektor der Sion-Anhänger fliegen können. Stattdessen landete er im Tor des FC Sion. Die prächtige Direktabnahme in der 33. Spielminute war das wegweisende Führungstor beim 3:1 der Young Boys zum Rückrundenauftakt.

Alain Rochat schmunzelt, wenn er auf diese Szenarien angesprochen wird. «Du musst etwas riskieren und einfach durchziehen, wenn der Ball so ideal kommt.» Glück sei bei einem solchen Treffer immer dabei. «Aber nicht nur», sagt der Innenverteidiger mit Stürmerqualitäten. Er habe schon zwei, drei Tore auf diese Art erzielt. Zudem sei der Ball wunschgemäss auf seinem starken linken Fuss gelandet. Rochat glaubt, dass er von zehn vergleichbaren Versuchen sieben aufs Tor und drei davon ins Tor bringen würde. «Soll ich es gleich beweisen?», lacht er schelmisch und zeigt mit der Hand durch den Spielertunnel auf den Kunstrasen des Stade de Suisse.

Die gute Laune bei Rochat ist kein Zufall. Er, der sonst nicht als sehr gesprächig gilt, hat einen perfekten Start ins neue Fussballjahr erlebt. «Ein Platz in der Startformation, dieses schöne und wegweisende Tor, der erste Sieg gegen einen direkten Konkurrenten um einen Spitzenplatz, das hat gut getan», schwärmt er. Schon weit weg scheinen die schwierigen Tage im Herbst, als er nicht mehr erste Wahl war, bei der U-21 Spielpraxis sammeln wollte und sich dabei verletzte. Eine Schwellung mit viel Blut im Oberschenkel hatte danach sogar einen operativen Eingriff erfordert. Angst, dass dies sein vorzeitiges Karriereende bedeuten könnte, habe er nie gehabt. «Ich habe mir danach genug Zeit gelassen, das hat sich gelohnt», freut sich Rochat. «So konnte ich im Januar wieder fit in die Vorbereitung steigen.

Der Einwand des «Oldie»

Mit 34 zählt ein Spieler im Fussball «zum alten Eisen», Goalies einmal ausgenommen. «Ich fühle mich überhaupt nicht so», wehrt sich Rochat, der mit Captain Steve von Bergen (wird im Sommer ebenfalls 34) das routinierteste Abwehrduo der Super League bildet. Er sei fit, physisch auf der Höhe seiner Mitspieler und motiviert. «Das Alter spielt doch keine Rolle», behauptet er. «Es gibt Spieler, die bauen mit 30 schon ab, andere erst mit 37 oder 38, das ist individuell.» Sions Carlitos, nennt er ein Beispiel aus der Super League, sei auch 34 und liefere regelmässig Topleistungen ab.

Aus diesem Grund verstand er auch die kritischen Stimmen im Herbst nicht, nachdem sich sein bis Ende Saison laufender Vertrag dank 15 absolvierten Pflichtspielen automatisch um ein Jahr bis Sommer 2018 verlängert hatte. Als Rentnervertrag und typisches Geschenk von Fredy Bickel an einen langjährigen Weggefährten wurde diese Klausel vielerorts taxiert. Er sehe dies ganz anders, kontert Rochat. «Es hat für beide Seiten so gepasst. Der Club hatte die Sicherheit, dass der Vertrag ausläuft, wenn ich nicht mehr oft zum Zug komme. Und für mich war es ein Signal, dass der Verein und der Trainer weiter auf mich zählen wollen.» Die Statistik spricht für den vierfachen Familienvater. In den elf Spielen mit Rochat in der zentralen Abwehr kassierte YB in dieser Saison im Schnitt 1,27 Gegentore, in den acht Spielen ohne ihn 1,37.

Der Kredit bei Hütter

Weiter spricht für Rochat, dass er beim YB-Trainer viel Kredit geniesst. «Wir wissen, was wir an ihm haben», sagt Adi Hütter, der bei seinem Verteidiger «die sehr gute Technik, den starken linken Fuss, die gute Angriffsauslösung und die Torgefährlichkeit» als Vorzüge nennt.

«Es ist sicher ein gutes Gefühl, wenn dein Trainer dies sagt, wenn er deine Qualitäten schätzt», sagt Rochat. Seine Chancen stehen gut, dass er im Moment in der Startelf bleibt, obwohl der junge Kasim Nuhu nach einer Sperre wieder dabei ist. Und sie werden noch besser, wenn ihm demnächst wieder so ein Kunstschuss gelingt wie gegen Sion.


http://www.derbund.ch/sport/fussball/De ... y/16723551

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (21) Alain Rochat
 Beitrag Verfasst: Dienstag 6. Juni 2017, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2314
Wohnort: Bern
http://www.lematin.ch/sports/football/A ... y/11297310


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (21) Alain Rochat
 Beitrag Verfasst: Montag 19. Juni 2017, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16759
19.06.2017

Bild

Zitat:
Alain Rochat wechselt zu Lausanne

Die Berner Young Boys lösen den Vertrag mit ihrem Verteidiger Alain Rochat per sofort auf. Der 34-Jährige wechselt innerhalb der Super League zu Lausanne.

Das Interesse von Lausanne an YB-Verteidiger Alain Rochat war schon eine Weile bekannt. Am Montag nun haben die Berner den Vollzug gemeldet: Der 34-jährige Verteidiger spielt in der nächsten Saison für die Waadtländer. Gemäss Mitteilung lösen der BSC Young Boys und Rochat den noch bis 2018 laufenden Vertrag «in gegenseitigem Einvernehmen» auf.

In Lausanne hat der vierfache Familienvater und gebürtige Waadtländer einen Vertrag für ein Jahr unterschrieben mit der Option auf ein weiteres. Er solle dort seine jungen Mitspieler führen und die nötige Portion Abgeklärtheit mitbringen, die in der letzten Saison «in entscheidenden Momenten manchmal gefehlt hat.»

Rochat war im Sommer 2013 aus der Major League Soccer in die Schweiz zurückgekehrt. Zudem hatte der Romand schon zwischen 2001 und 2005 bei den Gelb-Schwarzen verteidigt. In seinen insgesamt 7,5 YB-Jahren brachte er es auf 198 Spiele in der Super League beziehungsweise der Nationalliga A, dabei gelangen ihm neun Tore.

In der abgelaufenen Saison stand Rochat in 24 Meisterschaftsspielen auf dem Platz, von den Abwehrspielern bei YB brachten es nur Jan Lecjaks und Steve von Bergen auf mehr Einsätze.


http://www.bernerzeitung.ch/sport/fussb ... y/25689484

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de