Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: (9) Raúl Marcelo Bobadilla
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 20. Dezember 2012, 12:42 
Offline

Registriert: Mittwoch 5. Mai 2004, 16:29
Beiträge: 1028
Zitat:
Bobadilla: «Ich will nach Basel»


we är das würklech so het gseit da söu är ga u zwar sofort, lieber hüt als morn u ganz sicher nid zum fcb sondern ab is usland!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (9) Raúl Marcelo Bobadilla
 Beitrag Verfasst: Sonntag 23. Dezember 2012, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17171
23.12.2012

Bild

Zitat:
Schauen Sie mal!

Hier versucht YB, Bobadilla zu verkaufen

YB sagt, man wolle Raul Bobadilla nicht verkaufen. Stimmt nicht! Ein Papier beweist das Gegenteil.

Wir haben niemanden auf die Reise geschickt», sagte YB-Präsident Werner Müller am Montag auf die Frage, ob die Berner einen Spielerberater beauftragt hätten, Boba ins Ausland zu verkaufen. SonntagsBlick hatte gegenteilige Informationen. Jetzt hat sich herausgestellt: nur diese stimmen!

Jean-Bernard Beytrison, der Mann, mit dem YB zu Zeiten Stefan Niedermaiers fast ausschliesslich gedealt hatte, sollte Boba nach Italien, Spanien oder Russland verkaufen. Der Agent von Ex-YB-Superstar Seydou Doumbia spielt im Gegensatz zu den Bernern nicht Versteckis: «Ja, ich habe zugesagt YB zu helfen.»

Konkret hat er allerdings nur mit Udinese gesprochen, dass an Boba nach dessen drei Toren gegen die Friualer grosses Interesse hatte. Beytrison: «Die Verhandlungen haben sich zerschlagen. Sie sind daran gescheitert, dass Bobadilla keinen EU-Pass hat, also das Ausländerkontingent in Italien belastet.» Die Kontakte nach Spanien und Russland hätten sich als nicht ernsthaft herausgestellt.

Eigentlich ist das alles ohnehin egal. Denn für den Spieler ist nach wie vor klar, wohin er wechselt: «Ich will nach Basel!», sagt der Argentinier nochmals mit Nachdruck. «Am liebsten jetzt. Sonst halt im Sommer.» Dort wird er auch landen, sobald sich die Parteien über die Ablöse geeinigt haben. Im Moment sind die Vorstellungen immer noch krass unterschiedlich – YB verlangt über 5 Millionen Franken. Aber Basel hat keine Eile. Denn Boba wird zum Rückrundenstart einerseits gesperrt sein. Andrerseits darf er in der Europa League für den FCB nicht auflaufen.

Der Fall ist aus Basler Sicht klar: Kommt Zeit, kommt Boba!

Positiv aus YB-Sicht: Bremen-Rückkehrer François Affolter spielt definitiv wieder in Bern. Das haben Gespräche zwischen dem Innenverteidiger und dem Klub diese Woche ergeben.


http://www.blick.ch/sport/fussball/supe ... 48634.html

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (9) Raúl Marcelo Bobadilla
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. Januar 2013, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17171
03.01.2013

Bild

Zitat:
Bobadilla: Drähte laufen heiss

Der Wechsel des YB-Topskorers Raúl Bobadilla zum FC Basel könnte bereits in den nächsten Tagen perfekt werden.

Morgen Freitag um 10Uhr ist auf der Bodenweid in Bümpliz Trainingsbeginn bei den Young Boys. Womöglich ist dann Raúl Bobadilla schon nicht mehr bei den Gelb-Schwarzen. Die Drähte zwischen YB und dem FC Basel laufen heiss, obwohl sich der neue YB-Sportchef Fredy Bickel dazu nicht äussern wollte. Auch Basels Sportdirektor Georg Heitz spielt weiterhin defensiv und trägt nichts zur Erhellung bei. Doch klar ist: Bobadilla will zum FC Basel, und Trainer Murat Yakin heizt den FCB-Verantwortlichen ein, damit sie den Deal möglich machen.

Beide Clubs pokern. Der FCB soll 2 Millionen Franken für den Argentinier geboten haben, YB verlangt offenbar 5 Millionen. Für die Berner geht es nur noch um das Geld, denn bei ihnen hat sich die Erkenntnis oder Ernüchterung durchgesetzt, dass der Topstürmer in dem Jahr, das er nun unter Vertrag steht, zu viele Probleme und Unruhe verursachte. Bobadilla, 14-facher Torschütze für YB in der aktuellen Saison in Meisterschaft, Schweizer Cup und Europa League, setzte nach dem Platzverweis in Lausanne am 25. November bisher drei Spiele aus. Für wie viele Partien der 25-jährige Argentinier insgesamt gesperrt bleibt, hat die Disziplinarkommission der Liga aber immer noch nicht kommuniziert.

Interesse an Ghanese und Israeli

Neben Bobadilla zieht es auch Matias Vitkieviez bereits nach einem Jahr wieder weg von YB. Vitkieviez hat den Wunsch geäussert, zu Servette zurückzukehren. Mit Samuel Affum, 23-jähriger Stürmer aus Ghana, der beim ägyptischen Club Smouha SC unter Vertrag ist, und dem israelischen Nationalstürmer Toto Tamuz von Hapoel Tel Aviv sind etwaige neue Offensivspieler für die Young Boys gerüchteweise in den Medien aufgetaucht.

Zurzeit umfasst das YB-Kader 27 Spieler. Nach dem Aus im Schweizer Cup und in der Europa League verbleiben den Bernern bis zum Saisonende am 2. Juni 18 Spiele, deshalb soll das Kader noch verkleinert werden. Klar ist: Verteidiger François Affolter trainiert nach seinem Abstecher zu Werder Bremen ab 4. Januar wieder mit den Young Boys.


http://www.derbund.ch/sport/fussball/Bo ... y/15509968

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (9) Raúl Marcelo Bobadilla
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. Januar 2013, 11:56 
Offline

Registriert: Mittwoch 5. Mai 2004, 16:29
Beiträge: 1028
für 3,5 millione nach basel, hmmmm....isch chli wenig für das lunische brüschtli. :roll:


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (9) Raúl Marcelo Bobadilla
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. Januar 2013, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17171
03.01.2013

Bild

Zitat:
Drakonische Strafe für Bobadilla

Der Transfer von Raul Bobadilla, 25, von YB zum FC Basel ist wohl nur noch Formsache. Falls der Deal klappt, muss sich der Meister mit dem ersten Einsatz des Stürmers allerdings etwas gedulden.

Raul Bobadilla ist ein Wiederholungstäter. Der impulsive Argentinier war zum Saisonstart wegen einer Verbalattacke gegen einen Schiedsrichter gesperrt und wird nun auch die ersten Rückrundenspiele nicht auf dem Feld stehen, weil er sich im Spätherbst im Spiel von YB auf der Lausanner Pontaise zu einer Tätlichkeit hatte hinreissen lassen.

Heute hat die Disziplinarkommission der Swiss Football League unter dem Vorsitz von Präsident Daniele Moro das Strafmass für den Hitzkopf festgelegt und dabei eine drakonische Strafe gefällt. Der Argentinier wird wegen grober Schiedsrichterbeleidigung und einer Tätlichkeit mit einer Sperre von sieben Spieltagen belegt. Drei davon hat er bereits abgesessen. Möglicherweise könnte das in den Verhandlungen zwischen YB und dem FC Basel, die sich über einen Transfer Bobadillas eigentlich einig sind, eine Rolle spielen. Es wäre durchaus denkbar, dass der FCB wegen der Sperre für Bobadilla den Preis noch etwas drücken will. Kommt hinzu, dass Bobadilla im internationalen Geschäft für den FCB in dieser Saison nicht mehr spielberechtigt ist, weil er in der Europa League schon für YB im Einsatz stand.

Yakin erhält seinen Wunschspieler

Zurzeit stehen als Ablösesumme drei bis vier Millionen Franken im Raum. Es ist aber kaum anzunehmen, dass die Strafe gegen Bobadilla den Transfer noch platzen lässt. Bobadilla ist der ausdrückliche Wunschspieler von FCB-Trainer Murat Yakin, der den Argentinier 2006 schon bei Concordia Basel unter seinen Fittichen hatte. Yakin wollte den Stürmer in der vergangenen Saison schon zum FC Luzern holen, allerdings machte dann YB das Rennen. Schon morgen um 10 Uhr soll Bobadilla mit dem amtierenden Meister FC Basel in die Saisonvorbereitung steigen.


http://www.bernerzeitung.ch/sport/fussb ... y/21764982

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (9) Raúl Marcelo Bobadilla
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. Januar 2013, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17171
03.01.2013

Bild

Zitat:
Für 3,5 Millionen zum FCB

Basel holt Bobadilla schon am Flughafen ab

Was für ein Tag für Raul Bobadilla (25). Heute ist er um 13.57 Uhr in der Schweiz gelandet - und um 18.30 Uhr wird er beim FC Basel vorgestellt. Die Liga büsst ihn zudem mit sieben Spielsperren.

Es ist der Königstransfer des Fussball-Winters: der Hattrick-Meister FCB angelt sich YB-Gaucho Bobadilla (wie von Blick.ch angekündigt).

Der Sturmtank ist heute Nachmittag kurz vor 14 Uhr im Flieger aus Argentinien in Zürich-Kloten angekommen. Dort wartete bereits ein FCB-Mitarbeiter mit dem offiziellen Shuttle-Bus des Klubs. Nach der Landung ist er direkt ans Rheinknie gefahren, wo er wohl einen 3,5-Jahresvertrag unterschreiben wird.

Bobadilla wird um 18.30 Uhr offiziell vorgestellt werden und morgen mit dem Team in die Berge fahren, wo Trainer Murat Yakin die Rückrunden-Vorbereitung beginnt.

Die Berner Young Boys, die den Knipser für rund 2 Mio. Franken aus Gladbach holten, verlieren ihren Topskorer - und das für relativ kleines Geld. Rund 3,5 Mio. Franken (plus Sonderprämien für den Meistertitel und die Champions-League-Qualifikation) soll der FCB an YB überweisen.

Wenn man bedenkt, dass Bobadilla zuletzt ins Europa-League-Team der Runde gewählt und von diversen ausländischen Klubs umworben wurde, nahezu ein Schnäppchen.

Ausgerechnet heute Donnerstag gab die Swiss Football League die Spielsperren von Bobadilla nach der Tätlichkeit im Spiel gegen Lausanne (25. November 2012) bekannt. Der Gaucho wird «wegen Schiedsrichterbeleidigung und Tätlichkeit» für sieben Spiele gesperrt, vier muss er noch absitzen.

Bis im Sommer ist Boba international für den FCB nicht spielberechtigt, da er schon für YB im Einsatz war.

Übrigens: Erstmals in einem offiziellen Spiel für den FCB dürfte Bobadilla am 10. März 2013 auflaufen. Der Gegner: YB.


http://www.blick.ch/sport/fussball/supe ... 56187.html

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (9) Raúl Marcelo Bobadilla
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. Januar 2013, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17171
03.01.2013

Bild

Zitat:
Adiós Bobadilla!

Nun ist es definitiv: Der Stürmer Raul Bobadilla schliesst sich per sofort dem FC Basel an. Sein Debüt im FCB-Dress wird der Argentinier voraussichtlich gegen YB geben.

Das Ringen um den Argentinier Raul Bobadilla hat ein Ende. Der Argentinier wechselt per sofort von den Berner Young Boys zum FC Basel. YB betont in der Mitteilung vom Donnerstag, dass es Bobadillas ausdrücklicher Wunsch gewesen sei, seine Karriere ausschliesslich in Basel fortzusetzen – Verhandlungen mit interessierten ausländischen Vereinen seien vom Spieler kategorisch abgelehnt worden.

«Gerechte Ablösesumme»

Nach sorgfältigem Abwägen aller Fakten seien die Berner Klubverantwortlichen zum Schluss gekommen, Raul Bobadilla trotz weiterlaufendem Vertrag gegen eine Ablösesumme, die den besonderen Umständen gerecht werde, ziehen zu lassen.

Wie lange der 25-Jährige beim Schweizer Meister unterschrieben hat, wird der FCB am Donnerstag um 18.30 Uhr bekanntgeben. Auch über die Transfersumme ist ist noch nichts bekannt. Der Betrag dürfte aber in der Mitte zwischen den ursprünglich von den Bernern geforderten 5 Millionen und den von den Baslern gebotenen 2,5 Millionen Franken liegen. Die Klubs haben darüber aber Stillschweigen vereinbart.

Erster Einsatz gegen YB

Bobadilla hatte die letzten drei YB-Spiele im 2012 wegen grober Schiedsrichterbeleidigung und einer Tätlichkeit an einem Gegenspieler verpasst. Die Disziplinarkommission der Swiss Football League teilte am Donnerstag mit, Bobadilla werde für weitere vier Spiele gesperrt. Diese Sperren muss der Argentinier bei Basel absitzen, womit es sich abzeichnet, dass er beim FCB erstmals am 10. März, beim Spiel Basel - YB, eingesetzt werden dürfte.

YB sei daran, so rasch wie möglich eine Nachfolgelösung für Raul Bobadilla zu präsentieren.

Affolter zurück, Jemal weg

Beim Trainingsstart von Freitag auf dem Sportplatz Bodenweid in Bümpliz wird mit François Affolter ein bekanntes Gesicht dabei sein. Der 21-jährige Abwehrspieler kehrt nach einem einjährigen leihweisen Abstecher zum Bundesligisten Werder Bremen nach Bern zurück.

YB hat zudem den Vertrag mit Ammar Jemal aufgelöst. Der 25-jährige Verteidiger war zuletzt an Ajaccio ausgeliehen gewesen. Nun hat der tunesische Klub Africain Ammar Jemal definitiv übernommen. Über die Höhe der Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.


http://www.bernerzeitung.ch/sport/fussb ... y/17755336

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (9) Raúl Marcelo Bobadilla
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. Januar 2013, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17171
03.01.2013

Bild

Zitat:
Bobadillas Abgang

Nun ist es definitiv: Stürmer Raul Bobadilla wechselt von den Young Boys zum FC Basel.

Raul Bobadilla wechselt definitiv zum FC Basel: Nach nur einem Jahr verlässt der bullige Argentinier die Berner Young Boys. Über die Transfersumme vereinbarten die beiden Clubs wie üblich Stillschweigen. Der Betrag dürfte aber in der Mitte zwischen den ursprünglich von den Bernern geforderten 5 Millionen und den von den Baslern gebotenen 2,5 Millionen Franken liegen.

YB legt gemäss einer Medienmitteilung Wert auf die Feststellung, dass es Bobadillas ausdrücklicher Wunsch war, seine Karriere ausschliesslich in Basel fortzusetzen – Verhandlungen mit interessierten ausländischen Vereinen seien vom Spieler kategorisch abgelehnt worden.

Auch Jemal verlässt Club

Die Young Boys sind daran, den Abgang raschmöglichst zu kompensieren. Beim Trainingsstart am Freitag steht auch wieder François Affolter auf dem Platz, der nach einem leihweisen Abstecher in die Bundesliga von Werder Bremen zurückkehrt. Aufgelöst wurde hingegen der Vertrag mit Ammar Jemal. Der 25-jährige Verteidiger war zuletzt an Ajaccio ausgeliehen und wechselt nun zum tunesischen Verein Club Africain.


http://www.derbund.ch/sport/fussball/Bo ... y/16556792

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (9) Raúl Marcelo Bobadilla
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. Januar 2013, 18:38 
Offline

Registriert: Dienstag 15. Februar 2011, 12:13
Beiträge: 713
bobadilla, die fussballhure schlechthin! :evil:


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (9) Raúl Marcelo Bobadilla
 Beitrag Verfasst: Freitag 4. Januar 2013, 01:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. August 2005, 12:17
Beiträge: 351
dieser elende verräter passt perfekt in den undisziplinierten basler haufen mit stocker, dragovic und serey die!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de