Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 25. Juni 2007, 12:39 
Offline

Registriert: Freitag 2. März 2007, 19:05
Beiträge: 15
Ich denke, dass Collaviti sicher ein paar Einsätze haben wird. Denn Wölfli ist immer mal gut für 'ne rote Karte...


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 25. Juni 2007, 17:52 
Offline

Registriert: Mittwoch 2. August 2006, 09:48
Beiträge: 465
Wohnort: Bern City
DrDeath7 hat geschrieben:
Ich denke, dass Collaviti sicher ein paar Einsätze haben wird. Denn Wölfli ist immer mal gut für 'ne rote Karte...


Diese Zeiten sind nun hoffentlich vorbei! :shock: Sonst kann er sich eine Internationale Karriere sofort abschminken. Rote Karten wie z.B. die gegen GC dürfen höchstens 1 Mal passieren, dann kann man sie noch als Ausrutscher bezeichnen.

_________________
„Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verpraßt“ George Best (†)


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 6. August 2007, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 7. April 2007, 17:18
Beiträge: 321
Wohnort: Münchenbuchsee
Bravo, bravo!! Da chamä nüt sägä.. Ersetzt dr Wöufli tadulos! Fragä mi was dä di letschtä Jahr fautsch gmacht het. Vorauem isch är mit Liib u Seu drbi u passt eifach zu YB!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 6. August 2007, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. März 2007, 19:03
Beiträge: 614
Wohnort: Rapperswil BE
Christoph_YB hat geschrieben:
Bravo, bravo!! Da chamä nüt sägä.. Ersetzt dr Wöufli tadulos! Fragä mi was dä di letschtä Jahr fautsch gmacht het. Vorauem isch är mit Liib u Seu drbi u passt eifach zu YB!


Das stimmt.

Doch wen nehmen wir? Collaviti oder Wölfi? Beide gehören zu den besten Goalis der Liga. Beide sind sehr gerne bei Bern.

Für Collaviti spricht sicher, dass er schon mal bei YB war und wohl einer der beliebtesten YBler ist.

Schwere entscheidung^^

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 6. August 2007, 22:08 
Offline

Registriert: Montag 28. Mai 2007, 19:18
Beiträge: 564
Wohnort: Breitsch / Ostkurve Bern
Für mich ist klar, dass Wölfli die Nummer 1 bleibt, obwohl Collaviti sicher einen tadellosen Job gemacht und Wölfli besser als vorgesehen ersetzt hat. So viel man gehört hatte, sollte Collaviti ja nur kommen, da er gute Stimmung in die Mannschaft bringt und mit Stolz das YB-Dress trägt. Aber dennoch bin ich froh haben wir ihn zurückgeholt und somit den besten Ersatztorwart der Liga in unseren Reihen!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Dienstag 7. August 2007, 11:14 
Offline

Registriert: Samstag 7. Oktober 2006, 19:23
Beiträge: 115
Ich finde dass es gar nicht klar ist, welcher Goalie nun die Nr. 1 bei YB sein soll und finde es nur gerecht, wenn jetzt die Stammplatzfrage gestellt wird!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Dienstag 7. August 2007, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2405
Wohnort: Bern
Wölfli bleibt die Nummer 1 ! Das ist wohl ganz klar.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Dienstag 7. August 2007, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 7. April 2007, 17:18
Beiträge: 321
Wohnort: Münchenbuchsee
http://www.bscyb.ch/yb_stade-tv.htm?act ... laviti.wmv


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Dienstag 7. August 2007, 15:40 
Offline

Registriert: Montag 28. Mai 2007, 19:18
Beiträge: 564
Wohnort: Breitsch / Ostkurve Bern
Grosser Kampf um die Plätze
Fussball: YB
Nach dem spektakulären Sieg gegen den FC Basel steht YB-Trainer Martin Andermatt vor einem Luxusproblem.

Der Galaauftritt beim 5:1-Heimsieg gegen den FC Basel hat rund um YB die erhoffte Euphorie ausgelöst, auch der Ticketverkauf für die nächsten Partien hat angezogen. «Aber wir dürfen uns auf diesem Erfolg nicht ausruhen», sagt Trainer Martin Andermatt. «Es geht Schlag auf Schlag weiter.» Am Samstag folgt die Partie bei Aufsteiger Xamax, am 16.August das Hinspiel der zweiten Uefa-Cup-Qualifikationsrunde im Wankdorf gegen den starken französischen Vertreter RC Lens und drei Tage später das Heimspiel im Berner Derby gegen den FC Thun. «Ich bin froh, dass wir derart viele personelle Möglichkeiten besitzen», sagt Andermatt. Mit Torhüter Marco Wölfli, Schlüsselspieler Gilles Yapi sowie Stürmer Thomas Häberli fehlten gegen Basel drei Leistungsträger verletzt oder gesperrt. Und mit Joetex Frimpong, Alberto Regazzoni und Toni Kallio sassen zudem drei Nationalspieler gegen den FCB auf der Ersatzbank, die auf einen Stammplatz bei YB drängen. «Die Saison ist lang, alle Spieler werden zu ihren Einsätzen kommen», sagt Andermatt.

Klare Rollenverteilung

Bereits überraschend früh, nach 45 Spielminuten, gab Paolo Collaviti am ersten Spieltag sein Comeback für YB. Stammtorhüter Marco Wölfli hatte sich in Aarau am Oberschenkel verletzt. «Ich trainiere bereits wieder intensiv, darf aber nicht zu viel riskieren. Würde die Sehnenverletzung wieder aufreissen, könnte ich mehrere Monate verletzt ausfallen», sagt Wölfli. Er möchte so schnell wie möglich – im Idealfall am Samstag in Neuenburg – wieder zwischen den Pfosten stehen. Obwohl Collaviti bei seinen Auftritten überzeugt hat, ist die Rollenverteilung unter den Torhütern klar definiert. «Wölfli ist die Nummer eins», sagt Trainer Andermatt. «Aber es ist gut zu wissen, dass wir über zwei starke Torhüter verfügen.» Der 29-jährige Paolo Collaviti, ehemaliger YB-Junior und Mitglied der Aufstiegsmannschaft vor sechs Jahren, erhebt keine Ansprüche: «Ich geniesse jedes Spiel. Es geht nicht um mich, es geht darum, dass YB Erfolg hat.» Vermutlich denkt Andermatt auch an solche Aussagen, wenn er sagt: «In unserer Mannschaft stimmt die Chemie. Deshalb bin ich überzeugt, dass es keine Unruhe unter den Spielern geben wird und wir in dieser Saison Erfolg haben werden.»

Fabian Ruch

Der Bund [07.08.07]


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Dienstag 7. August 2007, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. November 2005, 21:18
Beiträge: 907
Wohnort: Bärn
Christoph_YB hat geschrieben:
http://www.bscyb.ch/yb_stade-tv.htm?active=1&movie=20070805_1_zu_1_collaviti.wmv


Die sogennante Reithalle. Sehr schön ausgedrückt 8)

_________________
Ska Timer (1012997)

Bild

meetyourmeat


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de