Forum ybfans.ch
http://ybfans.ch/forum/

(14) Joël Magnin
http://ybfans.ch/forum/viewtopic.php?f=16&t=1302
Seite 1 von 2

Autor:  admin [ Montag 22. Mai 2006, 14:28 ]
Betreff des Beitrags:  (14) Joël Magnin

Joël Magnin



Position: Mittelfeld

Rückennummer: 14

Nationalität: Schweiz

Geburtsdatum: 31. Mai 1971

Grösse (cm): 180

Gewicht (kg): 78

Hobbies: Fischen

bei YB seit: 2002

vorherige Clubs: GC, Lugano


Statistiken:

http://www.transfermarkt.ch/de/jo%C3%ABl-magnin/aufeinenblick/trainer_5847.html

http://www.football-lineups.com/footballer/21854

Autor:  shalako [ Freitag 30. März 2007, 13:57 ]
Betreff des Beitrags: 

sfdrs.ch, 30.03.2007

Joël Magnin beendet aktive Fussballkarriere

Routinier Joël Magnin, der Ende Saison seine Karriere nach über 420 Einsätzen in der höchsten Schweizer Liga beenden wird, amtet ab Sommer als vollamtlicher Coach der U16-Mannschaft der Young Boys.

Der bald 36-jährige Offensivakteur und ehemalige YB-Captain, der auch für GC und Lugano spielte, sammelte in den letzten zwei Jahren als Assistenztrainer des U15- und U18-Teams erste Erfahrungen.

Autor:  m@co [ Sonntag 20. Mai 2007, 10:14 ]
Betreff des Beitrags: 

Dann wünsche ich Magnin nochmal hier alles gute, mögest du die YB Junioren zu Meister machen!

Alles gute!

Autor:  WölfliGirl [ Sonntag 20. Mai 2007, 13:29 ]
Betreff des Beitrags: 

Ja ich auch. Merci Joel für alles was du für uns gethan hast.
Machs gut und bleib wie du bist.

Autor:  TNR [ Mittwoch 30. Mai 2007, 21:35 ]
Betreff des Beitrags: 

Dr Magnin isch ä guete schpiler und no dr besser typ gsy! Nie überheblich aber sehr wichtig! Wird sicher viu bewürke bi de YB-Juniore

Autor:  YB_for_ever [ Donnerstag 31. Mai 2007, 00:27 ]
Betreff des Beitrags: 

Aues guete Joel, Spiler wi di gits leider hütt nümme viu !

Autor:  shalako [ Montag 25. März 2019, 13:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (14) Joël Magnin

25.03.2019

Bild

Zitat:
Joël Magnin zu Xamax

Der YB-Nachwuchstrainer Joël Magnin soll im Sommer Stéphane Henchoz in Neuenburg ersetzen.

Der Nachfolger für Trainer Stéphane Henchoz, der Xamax im Sommer verlässt, ist bereits gefunden. Joël Magnin (47) übernimmt (auch in der Challenge League). Der Neuenburger coacht seit 2010 das U-21-Team von YB. Er kam 2002 als Spieler zu YB. Eine offizielle Bestätigung fehlt noch. Die Berner kommentieren die Gerüchte nicht.


https://www.bernerzeitung.ch/sport/fuss ... y/28957955

Autor:  shalako [ Dienstag 26. März 2019, 17:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (14) Joël Magnin

26.03.2019

Bild

Zitat:
YB-Nachwuchstrainer übernimmt bei Xamax

Joël Magnin wird die Neuenburger im Sommer von Stéphane Henchoz übernehmen. Frédéric Page wird Sportchef.

Der neue Trainer von Neuchâtel Xamax in der kommenden Saison heisst Joël Magnin. Der gebürtige Neuenburger löst beim Super-League-Klub Stéphane Henchoz ab, dessen Vertrag nicht verlängert wurde.

Henchoz muss bei Xamax Ende Saison seinen Posten räumen, obschon es unter seiner Führung beim letztjährigen Aufsteiger stark aufwärts ging. Aus sechs Spielen resultierten drei Siege, nachdem die Neuenburger zuvor unter Aufstiegstrainer Michel Decastel vier Monate sieglos geblieben waren. Aktuell belegt Xamax als Neunter den Barrageplatz. Der Vorsprung auf die letztplatzierten Grasshoppers beträgt elf Runden vor Schluss vier Punkte.

Doch die Neuenburger Klubführung wünschte sich für die kommende Spielzeit einen Coach, der die jungen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs an die erste Mannschaft heranführt. Eine Aufgabe wie geschaffen für Joël Magnin. Der 47-Jährige wirkte in den letzten neun Jahren im Nachwuchs der Young Boys. Als Trainer der U21-Mannschaft ist der frühere YB-Captain, der auch für GC und Lugano spielte, beim Schweizer Meister an der Schnittstelle zum Team in der Super League tätig.

Mit Frédéric Page (40) präsentierte Xamax ausserdem einen neuen Sportchef. Der frühere Schweizer U21-Internationale hatte 2013 im Xamax-Dress seine Profikarriere beendet.


https://www.20min.ch/sport/fussball/sto ... r-15306058

Autor:  shalako [ Dienstag 26. März 2019, 17:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (14) Joël Magnin

26.03.2019

Bild

Zitat:
Xamax holt Joël Magnin als neuen Trainer

Jetzt ist es fix: Xamax hat ab der kommendem Sommer einen neuen Trainer. YBs U21-Trainer Joël Magnin wird bei den Neuenburgern an der Seitenlinie stehen.

Das Wichtigste in Kürze

- Xamax-Trainer Stéphane Henchoz erhält keinen neuen Vertrag.
- Sein Amt übernimmt ab Sommer YBs U21-Trainer Joel Magnin.
- Magnin unterschreibt für zwei Jahre.

Was letzte Woche auf Nau.ch angekündigt wurde, ist jetzt bestätigt. Joël Magnin, jetzt noch Trainer bei der U21 der Young Boys, wird künftig bei Xamax Neuchâtel an der Seitenlinie stehen. Dies haben die Neuenburger heute offiziell bekanntgegeben.

Joel Magnin soll bei Xamax den Nachwuchs fördern

Der 47-Jährige galt als Kronfavorit für den Job. Er hat in den letzten Jahren viel Erfahrung in der Junioren-Abteilung von YB gesammelt. Jetzt will man auch in der Maladière vermehrt auf den Nachwuchs setzen.

Magnin stand als Profi in der höchsten Schweizer Liga 380-Mal auf dem Feld. Er spielte für die Grasshoppers, den FC Lugano und den BSC YB.

Nach seiner aktiven Karriere wechselte der gebürtige Neuenburger als Trainer zu den Bernern. Nun übernimmt Magnin im Sommer erstmals den Posten als Chefcoach einer Profi-Mannschaft. Er unterschreibt für zwei Jahre.


https://www.nau.ch/sport/fussball/xamax ... r-65499096

Autor:  shalako [ Donnerstag 28. März 2019, 00:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: (14) Joël Magnin

27.03.2019

Bild

Zitat:
Der Abgang des YB-Nachwuchstrainers ist Tatsache

Joël Magnin wird die Neuenburger im Sommer von Stéphane Henchoz übernehmen. Frédéric Page wird Sportchef.

Der neue Trainer von Neuchâtel Xamax in der kommenden Saison heisst Joël Magnin. Der gebürtige Neuenburger löst beim Super-League-Klub Stéphane Henchoz ab, dessen Vertrag nicht verlängert wurde.

Henchoz muss bei Xamax Ende Saison seinen Posten räumen, obschon es unter seiner Führung beim letztjährigen Aufsteiger stark aufwärts ging. Aus sechs Spielen resultierten drei Siege, nachdem die Neuenburger zuvor unter Aufstiegstrainer Michel Decastel vier Monate sieglos geblieben waren. Aktuell belegt Xamax als Neunter den Barrageplatz. Der Vorsprung auf die letztplatzierten Grasshoppers beträgt elf Runden vor Schluss vier Punkte.

Doch die Neuenburger Klubführung wünschte sich für die kommende Spielzeit einen Coach, der die jungen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs an die erste Mannschaft heranführt. Eine Aufgabe wie geschaffen für Joël Magnin. Der 47-Jährige wirkte in den letzten neun Jahren im Nachwuchs der Young Boys. Als Trainer der U21-Mannschaft ist der frühere YB-Captain, der auch für GC und Lugano spielte, beim Schweizer Meister an der Schnittstelle zum Team in der Super League tätig.

Mit Frédéric Page (40) präsentierte Xamax ausserdem einen neuen Sportchef. Der frühere Schweizer U21-Internationale hatte 2013 im Xamax-Dress seine Profikarriere beendet.


https://www.bernerzeitung.ch/sport/fuss ... y/29788034

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/