Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: (80) Loris Benito
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2339
Wohnort: Bern
Loris Benito unterschreibt bei Girondins Bordeaux

Linksverteidiger Loris Benito wird die Young Boys im Sommer ablösefrei verlassen. Nun ist klar, wohin es den Schweizer Nationalspieler zieht.

https://www.4-4-2.com/super-league/yb-b ... -bordeaux/


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (80) Loris Benito
 Beitrag Verfasst: Freitag 31. Mai 2019, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 15:28
Beiträge: 3794



Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (80) Loris Benito
 Beitrag Verfasst: Sonntag 2. Juni 2019, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2239
Wohnort: In der Brauerei
«Solche Erlebnisse vergisst man nie»

Loris Benito ist in dieser Woche mit der Nationalmannschaft am Final Four in Portugal engagiert. Der Linksverteidiger, der YB verlässt, weiss noch nicht, wie es für ihn nach den Ferien weitergeht.

Loris Benito, für Sie als Nationalspieler geht die Saison mit dem Final Four in Portugal in die Verlängerung. Haben Sie die Ferien gerne um eine Woche verschoben?
Ja, selbstverständlich. Es ist mir eine Ehre, mein Land vertreten zu dürfen, da denke ich nicht an Ferien. Ausserdem ist es speziell für mich, dass die zwei Partien in Portugal stattfinden. Es wird ein Wiedersehen mit alten Weggefährten geben.

Sie verbrachten die Saison 2014/15 bei Benfica Lissabon. Gibt es immer noch Kontakte?
Das kommt schon vor. Meistens schreiben wir uns irgendwelche Nachrichten, zum Beispiel an Geburtstagen. Und wenn ich einstige Teamkollegen irgendwo sehe, fällt das Wiedersehen immer herzlich aus.

Rechnen Sie sich mit der Schweiz gegen Portugal Chancen aus?
Die Schweiz hat sich ihre Teilnahme am Final Four mit starken Auftritten in der Nations League verdient und bewegt sich auf einem hohen Niveau. Ich sehe uns zwar eher in der Rolle des Aussenseiters, glaube aber sehr wohl, dass wir gegen die Portugiesen eine Chance haben.

Haben Sie sich von den ausgiebigen Meisterfeierlichkeiten nach der Titelverteidigung mit YB genügend erholt?
Es waren schon intensive, anstrengende Stunden. Der Samstag nach der Pokalübergabe wurde samt Ausgang ziemlich lang, am Sonntag folgte der Umzug. Um 22 Uhr lag ich im Bett, ich war geschafft. Aber solche Erlebnisse geniesst man - und vergisst man nie.

Haben Sie sich etwas Besonderes gegönnt nach dieser erfolgreichen Saison?
Noch nicht. Aber das hat wohl auch damit zu tun, dass ich immer noch im Wettkampfmodus bin und mit der Schweiz performen muss. Vielleicht gönne ich mir dann etwas Schönes, wenn die Woche vorbei und meine Zukunft geregelt ist.

Wissen Sie noch nicht, wohin die Reise führt?
Das ist noch offen. Ich warte noch etwas zu, dann entscheide ich.

Gab es schon Momente, in denen Sie dachten, dass Sie mit YB eigentlich etwas Gutes verlassen?
Ja, klar, schon mehrmals. Aber die Zeit für einen nächsten Schritt ist reif, ich will mich im Ausland unter Beweis stellen. Zudem ist es doch ein schönes Zeichen, wenn Wehmut dabei ist. Das heisst, dass man eine sehr schöne Zeit hatte. YB wird für mich immer etwas ganz Aussergewöhnliches bleiben. Ich nehme wunderbare Erinnerungen an einen familiären Verein mit und natürlich an eine Mannschaft, die nicht einfach eine Zweckgemeinschaft war, sondern eine verschworene Einheit.

Entstanden Freundschaften?
Absolut. Ich habe schon einige Kabinen kennengelernt, ich weiss, wie es in einigen anderen Teams aussieht. Bis jetzt gab es nichts Vergleichbares. Dieser Teamspirit bei YB war einmalig.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (80) Loris Benito
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 20. Juni 2019, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2339
Wohnort: Bern
Parma bemüht sich auch um Loris Benito

Loris Benito wird wohl in Kürze eine Entscheidung um seine Zukunft fällen. Zwei Vereine buhlen intensiv um den Rechtsverteidiger.

https://www.4-4-2.com/super-league/yb-b ... is-benito/


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (80) Loris Benito
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 20. Juni 2019, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2339
Wohnort: Bern
YB-Benito hat die Qual der Wahl und muss sich zwischen Italien oder Frankreich entscheiden

Loris Benito wird die Young Boys mit seinem auslaufenden Vertrag auf Ende Juni verlassen. Wohin es den Linksverteidiger zieht, ist aber noch immer unklar.

https://sport.ch/superleague/351740/yb- ... ntscheiden


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (80) Loris Benito
 Beitrag Verfasst: Montag 1. Juli 2019, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2339
Wohnort: Bern
Benito-Transfer auf der Zielgeraden

In den vergangenen Wochen wurden zahlreiche Klubs genannt, die sich mit der Verpflichtung von Loris Benito beschäftigen sollen. Den ehemaligen Spieler des BSC Young Boys zieht es offenbar nach Frankreich.

https://www.4-4-2.com/super-league/yb-b ... elgeraden/


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (80) Loris Benito
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 3. Juli 2019, 00:51 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16991
02.07.2019

Bild

Zitat:
Loris Benito wechselt nach Frankreich zu Bordeaux

Loris Benito (27) schliesst sich Girondins Bordeaux an. Der Linksverteidiger hat seinen Vertrag bei YB nicht verlängert und wechselt ablösefrei.

Das Wichtigste in Kürze

- Wie erwartet muss Meister YB den nächsten Stammspieler abgeben.
- Verteidiger Benito schliesst sich Girondins Bordeaux an.
- Er wurde in Bern zweimal Meister und hat keinen neuen Vertrag unterschrieben.

Steve von Bergen ist zurückgetreten, Kevin Mbabu und Djibril Sow wechseln in die Bundesliga. Jetzt muss YB wie erwartet den nächsten Stammspieler ziehen lassen. Loris Benito (27) hat seinen auslaufenden Vertrag beim Meister nicht verlängert und nun einen neuen Verein gefunden.

Der linke Verteidiger unterschrieb heute bei Girondins Bordeaux, wo der ehemalige FCB-Trainer Paulo Sousa das Sagen hat. Der sechsfache französische Meister schloss die abgelaufene Spielzeit nur auf Rang 14 ab.

Benito wechselte 2015 für über 3 Millionen Franken von Benfica Lissabon zusammen mit Miralem Sulejmani nach Bern. Er absolvierte 94 Pflichtspiele für die Young Boys und verhalf dem Club zu zwei Meistertiteln in Serie. In dieser Zeit brachte er es auf zwei Tore und elf Assists für Gelb-Schwarz.


https://www.nau.ch/sport/fussball/loris ... x-65547641

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (80) Loris Benito
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 3. Juli 2019, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2239
Wohnort: In der Brauerei
LORIS BENITO ZU BORDEAUX

Loris Benito hat beim Ligue-1-Club Girondins Bordeaux einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Der Vertrag von Benito bei YB war nach der letzten Saison ausgelaufen und der Defensivspieler suchte nach vier Jahren in Bern und zwei Meistertiteln mit YB eine neue Herausforderung.

Der BSC Young Boys wünscht Loris Benito viel Erfolg in Bordeaux und alles Gute für die Zukunft.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (80) Loris Benito
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 4. Juli 2019, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 15:28
Beiträge: 3794



Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (80) Loris Benito
 Beitrag Verfasst: Freitag 9. August 2019, 12:39 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16991
09.08.2019

Bild

Zitat:
Loris Benito in Bordeaux

«Will dort weitermachen, wo ich bei YB aufgehört habe»

Loris Benito ist im Sommer von YB zu Girondins Bordeaux in die Ligue 1 gewechselt. Vor dem Saisonstart sprachen wir mit dem 27-jährigen Linksverteidiger über seine neue Rolle, die intensive Vorbereitung und das Leben in der französischen Hafenstadt.

SRF Sport: Am Samstag starten Sie mit Ihrem neuen Klub Girondins Bordeaux in die Saison. Kribbelt es schon?

Loris Benito: Auf jeden Fall, aber nervös bin ich nicht. Ich spüre eher eine positive Anspannung. Ich freue mich darauf, die neue Liga und die neuen Mannschaften kennenzulernen.

Wie lief Ihre Vorbereitung?

Leider nicht ganz wie gewünscht. Ich habe wegen dem Wechsel vom YB-Kunstrasen zurück auf Naturrasen etwas mit muskulären Problemen gekämpft. Deshalb habe ich 14 Tage pausiert und auch nur ein Testspiel absolviert – aber jetzt bin ich fit. Auch unser ganzes Team harmoniert gut, der Kern der Mannschaft ist intakt.

Die vergangene Saison lief mit dem 14. Platz in der Meisterschaft nicht optimal. In der Vorbereitung hat Bordeaux nur 1 von 6 Testspielen gewonnen. Welche Bedeutung messen Sie diesen Resultaten bei?

Keine, gar keine. Die Resultate sind zweitrangig. In Testspielen geht es vor allem darum, etwas auszuprobieren und sich zu finden. Klar, es wäre für unser Selbstvertrauen gut gewesen, noch den einen oder anderen Sieg mehr einzufahren. Aber unsere Vorbereitung sonst war super, und unsere Chancen für die neue Saison stehen gut. Man spürt auch den Wunsch der ganzen Region, dass hier in Bordeaux wieder mehr passiert.

"Ich wollte dort weitermachen, wo ich bei YB aufgehört hatte."
Autor: Loris Benito
Verteidiger bei Bordeaux


Welche Rolle wollen Sie dabei einnehmen?

Bei meinem Wechsel war es mir wichtig, einen Klub zu finden, bei dem ich dort weitermachen kann, wo ich bei YB aufgehört hatte – als Stammkraft mit regelmässigen Einsätzen. Und das in einer der Top-5-Ligen in Europa. Bordeaux erfüllt diese Voraussetzungen. Ich will hier also möglichst viele Spiele spielen, meine Erfahrung einbringen und auch meine Leaderrolle stärken.

Bei Ihrem ersten Wechsel ins Ausland zu Benfica Lissabon 2014 hat das nicht geklappt. Nach einem Jahr kehrten Sie zurück in die Schweiz.

Das war eine ganz andere Situation. Ich war ein junger Spieler und konnte trotz der geringen Spielzeit viel lernen. Jetzt bin ich ein gestandener Fussballer, der die letzten zwei Saisons durchgespielt und zwei Meistertitel gewonnen hat. In Bordeaux möchte ich jetzt regelmässig spielen. Und ich glaube, diesen Anspruch darf ich stellen.

Wie gross sind Ihre Chancen auf einen Stammplatz?

Ich stehe als Linksverteidiger in Konkurrenz mit einem anderen Spieler, mit Maxime Poundjé. Das ist völlig normal auf diesem Niveau. Wir haben beide gleich gute Chancen, denke ich. Vielleicht ist es hilfreich, dass Trainer Paulo Sousa mich konkret hat verpflichten wollen. Aber letztendlich liegt es an mir und meinen Leistungen.

Für Sie ist es nicht nur ein neuer Klub und eine neue Rolle, sondern auch ein neues Land. Wie haben Sie sich eingelebt?

Es war eher schwierig bis jetzt (lacht). Gleich am Tag nach der Unterschrift sind wir ins Trainingslager nach Österreich gefahren. Und danach ging es weiter nach Amerika. Tatsächlich bin ich erst jetzt einige Tage in Bordeaux und lebe noch alleine im Hotel. Die Stadt hat mich aber positiv überrascht. Sie lebt, das Klima ist gut, es hat viele Restaurants – was gut ist, denn ich esse sehr gerne auswärts. Es gibt noch viel zu entdecken.

https://www.srf.ch/sport/fussball/inter ... hoert-habe

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Ehemalige Spieler & Trainer


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de