Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Spielerkabine




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: (3) Frederik Sörensen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. August 2019, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2261
Wohnort: In der Brauerei
Frederik Sörensen


Bild

Bild



Position: Verteidigung

Rückennummer: 3

Nationalität: Dänemark

Geburtsdatum: 14. April 1992

Grösse (cm): 194

Gewicht (kg): 88

Hobbies: ?

bei YB seit: 2019

vorherige Clubs: Ros U19, Lyngby BK U19, Lyngby BK, Juventus Turin, Lyngby BK, Juventus Turin, Bologna, Juventus Turin, Hellas Verona, Juventus Turin, 1.FC Köln,


Statistiken:
https://www.transfermarkt.ch/frederik-s ... eler/91716
http://www.football-lineups.com/footballer/54123/


Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Frederik_S%C3%B8rensen


Facebook:


Twitter:


Instagram:


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Frederik Sörensen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. August 2019, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2261
Wohnort: In der Brauerei
Frederik Sörensen leihweise zu YB

Die Young Boys verstärken sich mit Frederik Sörensen: Der 194 cm grosse Innenverteidiger kommt leihweise bis zum Saisonende vom Bundesligisten 1. FC Köln. Der 27-Jährige kam für die Kölner in den letzten vier Jahren auf 98 Einsätze, wovon 81 in der 1. Bundesliga.

2010 war er als Lyngby-Spieler von Juventus Turin verpflichtet worden; Sörensen blickt auf die Erfahrung aus 69 Partien in der Serie A für Juventus, Bologna und Hellas Verona zurück. Für Dänemark bestritt Frederik Sörensen, der am Montag erstmals mit YB trainieren wird, bisher ein Länderspiel.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Frederik Sörensen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. August 2019, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17141
18.08.2019

Bild

Zitat:
Sörensen verstärkt YB

Der Däne Frederik Sörensen vom 1. FC Köln wechselt leihweise bis Ende Saison zu den Young Boys.

Die Young Boys sind auf der Suche nach einem Innenverteidiger fündig geworden. Wegen den Verletzungen von Sandro Lauper (Kreuzbandriss) und Mohamed Camara (Schienbeinbruch), die beide erst 2020 wieder zur Verfügung stehen werden, beobachteten sie den Transfermarkt in Europa zuletzt intensiv. Es gab mehrere Kandidaten, nun wechselt Frederik Sörensen vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln leihweise bis Ende Saison zu YB.

Sörensen wurde unter anderem bei Juventus Turin ausgebildet, galt vor ein paar Jahren als eines der grössten Verteidigertalente Europas, überzeugte in Köln, verlor seinen Stammplatz aber letztes Jahr - auch, weil er zuerst nicht in der 2. Bundesliga spielen wollte, ein Transfer aber nicht klappte.

Nun möchte der Däne in Bern seine Karriere mit 27 neu lancieren. Sörensen ist 1,94 Meter gross, kopfballstark und relativ passsicher. Er bestritt ein Länderspiel für Dänemark – und soll nun den Young Boys im anstrengenden Herbst helfen.

Neben Captain und Abwehrchef Fabian Lustenberger stehen auch die jungen Innenverteidiger Cédric Zesiger und Nicolas Bürgy im Kader. Grégory Wüthrich könnte derweil noch in diesem Sommer eine neue Herausforderung suchen.


https://www.bernerzeitung.ch/sport/fuss ... y/25464817

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Frederik Sörensen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. August 2019, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17141
18.08.2019

Bild

Zitat:
Innenverteidiger Sörensen leihweise zu YB

Mit einem für diese Saison gültigen Leihvertrag verpflichten die Young Boys den 27-jährigen dänischen Innenverteidiger Frederik Sörensen vom FC Köln.

Der 194 cm grosse Sörensen bestritt für Köln in den letzten vier Jahren 98 Spiele, 81 davon in der 1. Bundesliga. Der von Lyngby Kopenhagen stammende Däne hatte zuvor in der Serie A für Juventus Turin, Bologna und Verona gespielt. In Dänemarks Nationalmannschaft kam er einmal zum Einsatz.

Die Innenverteidigung ist derzeit die Achillesferse der Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane. Sandro Lauper und Ali Camara, die als Partner von Captain Fabian Lustenberger in Frage kämen, fallen für den Rest des Jahres mit Verletzungen aus. Seoane setzte zuletzt auf den von GC geholten Hünen Cedric Zesiger, den er dem ebenfalls grossgewachsenen Gregory Wüthrich vorzog. Zesiger scheint aber noch nicht auf dem Niveau spielen zu können, das die Young Boys ausspielen müssen, um beispielsweise die Gruppenphase der Champions League zu erreichen.


https://www.aargauerzeitung.ch/sport/fu ... -135426479

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Frederik Sörensen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. August 2019, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17141
18.08.2019

Bild

Zitat:
BSC Young Boys verpflichtet Frederik Sørensen

Aufgrund diverser Verletzungen muss BSC Young Boys in der Innenverteidigung noch nachbessern. Offenbar verpflichten die Berner den Dänen Frederik Sørensen.

Das Wichtigste in Kürze

- YB verpflichtet den dänischen Frederik Sørensen vom 1. FC Köln.
- Der 27-Jährige soll die verletzten Ali Camara und Sandro Lauper ersetzen.

Die Verletzungshexe verfolgt Meister YB hartnäckig. Gestern Freitag im Cup-Spiel gegen Etoile Carouge trifft es Marvin Spielmann. Der Neuzugang aus Thun verletzt sich nach nur zwölf Minuten am Sprunggelenk – es droht ein längerer Ausfall.

In der Defensive hat Trainer Gerardo Seoane schon länger Sorgen. Nach dem Kreuzbandriss von Sandro Lauper (der auch im Mittelfeld spielen kann) fällt auch Ali Camara aus. Der Guineer hat sich im Training das Schienbein gebrochen.

Frederik Sørensen zu BSC Young Boys?

Gemäss dem italienischen Transfer-Experten Gianluca di Marzio ist YB-Sportchef Spycher auf der Suche nach Ersatz fündig geworden. Der 27-jährige Däne Frederik Sørensen soll bald in Bern vorgestellt werden. Offiziell wurde von BSC Young Boys noch nichts bestätigt.

Der Hüne (1,94 Meter) spielt seit 2015 beim 1. FC Köln, zuvor gehörte er dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin. In der vergangenen Saison kam Sørensen bei den Geissböcken nur sporadisch zum Einsatz (fünf Spiele). In den vorherigen Saisons war er noch unumstrittener Stammspieler bei den Kölnern.

Zuvor spielte der Rechtsfüsser 45 Mal für den FC Bologna und 19 Mal für Juventus Turin. Für die dänische Nationalmannschaft kam er 2017 einmal zum Einsatz.


https://www.nau.ch/sport/fussball/bsc-y ... n-65570452

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Frederik Sörensen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. August 2019, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17141
18.08.2019

Bild

Zitat:
„Keine einfache Zeit“ Sörensen-Wechsel in die Schweiz fix

Jetzt ist fix, was EXPRESS bereits Freitagabend berichtet hatte: Frederik Sörensen (27) wechselt zu den Young Boys Bern. Der 1. FC Köln verleiht den Innenverteidiger für die Saison 2019/20.

Armin Veh: „Tolle Herausforderung“

Sportchef Armin Veh (58) sagt: „Hinter Freddi liegt keine einfache Zeit. Deshalb freut es uns, dass er mit YB einen richtig guten Club gefunden hat. Mit Bern als Schweizer Meister hat er die Chance, international zu spielen. Für diese tolle Herausforderung wünschen wir ihm alles Gute.“ Sörensens Köln-Vertrag läuft bis 2021.

Der Abwehrmann wollte den FC eigentlich schon 2018 nach dem Abstieg verlassen, spielte dann in den Planungen des Klubs keine große Rolle mehr. Sörensen fand allerdings keinen passenden Verein, blieb am Geißbockheim – und stand in der Zweitliga-Saison gerade mal 46 Minuten auf dem Platz.

Frederik Sörensen hofft auf Champions-League-Einsätze

Nun kann er sich mit Bern sogar auf dem internationalen Parkett für einen festen Transfer im Sommer 2020 präsentieren. Die Young Boys spielen in der Champions-League-Qualifikation gegen Roter Stern Belgrad um den Einzug in die Gruppenphase.

Am Montag soll Sörensen zum ersten Mal mit seiner neuen Mannschaft trainieren.


https://www.express.de/sport/fussball/1 ... x-33027870

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Frederik Sörensen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. August 2019, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17141
18.08.2019

Bild

Zitat:
Köln findet Abnehmer für Edelreservist Frederik Sörensen

1. FC Köln verleiht Frederik Sörensen an Young Boys Bern

Köln – Der 1. FC Köln hat am Sonntag den nächsten Abgang bestätigt. Abwehrspieler Frederik Sörensen (27) wird für ein Jahr an Young Boys Bern verliehen.

Der Däne spielte seit dem Abstieg der Kölner im vergangenen Sommer keine Rolle mehr und kam in der Vorsaison nur auf fünf Kurzeinsätze.

Durch den Wechsel soll der 27-Jährige Spielpraxis sammeln und sich so im besten Falle für einen neuen Verein präsentieren.

„Hinter Freddi liegt keine einfache Zeit. Deshalb freut es uns, dass er mit YB einen richtig guten Club gefunden hat. Mit Bern als Schweizer Meister hat er die Chance, international zu spielen. Für diese tolle Herausforderung wünschen wir ihm alles Gute“, sagt FC-Geschäftsführer Armin Veh.

Laut Kicker übernimmt der 1. FC Köln weiterhin einen Teil des Gehalts des Abwehrrecken. Sörensen hat in Köln noch einen Vertrag bis 2021.

Sörensen war im Sommer 2015 von Juventus Turin zum FC gewechselt und hatte als Innenverteidiger durchaus überzeugen können, kam insgesamt auf 81 Einsätze. Im Juni 2017 machte der Däne sein erstes und bisher einziges Länderspiel.

Kölner Kader noch zu groß

In diesem Sommer hat der 1. FC Köln sich mit sechs Neuzugängen verstärkt und damit alle Planstellen besetzt. Allerdings soll der Spielerkader nun noch etwas verkleinert werden. Einige Kicker, die wenig Chancen auf Einsätze haben, könnten den Verein noch verlassen.

Nach Jannes Horn und Frederik Sörensen wird auch mit einem Abgang von Salih Özcan gerechnet, an dem Hannover 96 nach Informationen des Kicker interessiert sein soll.


https://www.tag24.de/nachrichten/fc-koe ... ga-1174899

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Frederik Sörensen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. August 2019, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17141
18.08.2019

Bild

Zitat:
Nächste Ausleihe perfekt: Sörensen wechselt in die Schweiz

Dass Frederik Sörensen beim 1. FC Köln keine sportliche Zukunft mehr haben würde, war allen Beteiligten schon lange klar. Nun hat der Däne eine neue sportliche Heimat gefunden – zumindest für eine Saison. Der 27-Jährige wechselt auf Leihbasis vom FC zu den Young Boys nach Bern. Der Schweizer Meister kämpft in den Playoffs um den Einzug in die Champions League.

Köln – Beim 1. FC Köln, das war Frederik Sörensen schon länger klar, ging es nicht mehr weiter. Nun winkt Sörensen in der kommenden Saison jedoch statt der Tribüne in der Bundesliga die Teilnahme an der Champions League. Und dabei sogar eine Erinnerung an Kölner Zeiten. Denn sein künftiger Klub BSC Young Boys kämpft in der Qualifikation für die Königsklasse in den Playoffs gegen Roter Stern Belgrad, das Team, gegen das die Geissböcke in der Saison 2017/18 in der Europa League angetreten waren.

Sörensen, der in Köln noch einen Vertrag bis 2021 besitzt, wird für ein Jahr in die schweizerische Hauptstadt ausgeliehen. Der Schweizer Meister soll sich überdies eine Kaufoption für den Dänen gesichert haben. „Hinter Freddi liegt keine einfache Zeit. Deshalb freut es uns, dass er mit YB einen richtig guten Klub gefunden hat. Mit Bern als Schweizer Meister hat er die Chance, international zu spielen. Für diese tolle Herausforderung wünschen wir ihm alles Gute“, sagte FC-Geschäftsführer Armin Veh.

Sörensen war 2015 nach Köln gewechselt und hatte zusammen mit Dominique Heintz das Innenverteidiger-Duo gebildet, das die Kölner in die Europa League geführt hatte. Nach dem Sommer 2017 war es für Sörensen dann aber steil bergab gegangen. Der Innenverteidiger lief in insgesamt 97 Pflichtspielen für den FC auf, davon aber immer häufiger nur noch als Aushilfs-Rechtsverteidiger. Nach dem Sportchef-Wechsel von Jörg Schmadtke zu Armin Veh war bald klar, dass Sörensen keine Zukunft mehr im FC-Trikot haben würde. Nun also der Abschied, wenn auch zunächst nur auf Leihbasis.


https://geissblog.koeln/2019/08/naechst ... e-schweiz/

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Frederik Sörensen
 Beitrag Verfasst: Montag 19. August 2019, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 15:28
Beiträge: 3834



Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (?) Frederik Sörensen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 20. August 2019, 00:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17141
19.08.2019

Bild

Zitat:
Frederik Sörensen im Portrait

Der neue YB-Mann hat viel Wumms: Wie er einst einen Gegenspieler k.o. schoss

Die BSC Young Boys haben in dieser noch so jungen Saison schon riesiges Verletzungspech bekundet. Vor allem in der Abwehr fallen mit Ali Mohamed Camara (Schienbeinbruch) und Sandro Lauper (Kreuzbandriss) zwei Verteidiger noch ganz lange Zeit aus. Kein Wunder haben die Berner nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste eines dänischen Nationalspielers gesichert.

Der neue Abwehrmann im YB-Trikot hört dabei auf den Namen Frederik Sörensen und er hat in seiner Karriere schon bei manchem Verein seine Sporen abverdient. Zuletzt stand er beim 1. FC Köln unter Vertrag und die Berner sicherten sich die Dienste des 27-Jährigen leihweise bis Saisonende. Klar ist, dass sich der Schweizer Meister mit dem Dänen einen absoluten Hünen sichern konnte.

"Hinter Freddi liegt keine einfache Zeit"

Seit bereits vier Jahren steht Frederik Sörensen beim 1. FC Köln unter Vertrag und dabei hat er mit den Geissböcken Höhen und Tiefen erlebt. Tiefpunkt war dabei natürlich der Abstieg in der Saison 2017/18, in welcher der 1,94 Meter grosse Däne 28 Spiele absolvierte (zwei Tore und ein Assist). Allgemein war er in seinen ersten drei Jahre beim Effzeh einer der wichtigsten Abwehrspieler, konnte er doch in dieser Zeit auf beachtliche 81 Bundesliga-Spiele (zwei Tore und sechs Assists) zurückblicken. Er wurde dabei meist in der Innenverteidigung oder auf der rechten Verteidigerposition eingesetzt. Dort bewies er auch grosse Nehmer-Qualitäten, denn in einem Bundesliga-Spiel gegen Bremen erlitt Sörensen bereits nach zehn Minuten einen Trümmerbruch und hielt trotzdem noch die ganze erste Halbzeit durch! In der letzten Aufstiegssaison verlor der 27-Jährige jedoch seinen Stammplatz und er kam nur noch auf gesamthaft 46 Einsatzminuten. Aus diesem Grund wurde Köln-Geschäftsführer Armin Veh nach seinem Abgang wie folgt zitiert: "Hinter Freddi liegt keine einfache Zeit. Deshalb freut es uns, dass er mit YB einen richtig guten Club gefunden hat. Mit Bern als Schweizer Meister hat er die Chance, international zu spielen. Für diese tolle Herausforderung wünschen wir ihm alles Gute." Nun will Sörensen seine etwas ins Stocken geratene Karriere, welche eigentlich vielversprechend begonnen hatte, bei YB wieder ins Rollen bringen.




In der Talentschmiede von Juventus Turin ausgebildet

Der Däne wechselte im zarten Alter von 18 Jahren im Jahr 2010 von seinem damaligen Club Lyngby BK per Leihe nach Italien zum grossen Juventus Turin. Bei den Bianconeri startete sein erstes Auslandabenteuer dann auch sehr vielversprechend, wurde er doch bereits in seiner Premieren-Saison in 17 Serie-A-Spielen eingesetzt. Aus diesem Grund wurde er dann auch fest verpflichtet. Doch nach dieser Saison wurde Juve-Trainer Luigi Delneri durch einen gewissen Antonio Conte ersetzt und dieser setzte nicht mehr auf den Dänen, weswegen Sörensen zum Liga-Konkurrenten FC Bologna abgegeben wurde. Dort mauserte sich Sörensen dann wieder zum Stammspieler, weswegen Juventus nach zwei-ein-halb Jahren den Dänen wieder zurück holte. Doch bei Juve kam er nicht mehr zum Einsatz und wurde stattdessen direkt zu Hellas Verona weiterverliehen. Eine Saison später klopfte dann der damalige Bundesligist 1. FC Köln an seine Türe und er wechselte im Sommer 2015 für die Ablöse von 1,78 Mio. Euro nach Deutschland. Dort durchlebte er dann wie bereits erwähnt seine erfolgreichste Zeit und mauserte sich sogar zum Nationalspieler Dänemarks. Seinen bislang einzigen A-Einsatz durfte er in einem Testspiel gegen Deutschland feiern.

Warum man Sörensen lieber nicht flanken oder schiessen lassen sollte

Eine kleine Anekdote noch zum Schluss: Es war in der Saison 2015/16, als Bremen-Spieler Santiago Garcia schmerzhafte Erfahrungen mit einer versuchten Flanke von Frederik Sörensen machte. Beim Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Werder Bremen setzte der Neu-YB-Spieler nämlich zu einer Flanke an und dabei traf er den Werder-Spieler derart unglücklich am Kopf, dass dieser sogleich k.o. zu Boden ging. Der Spanier musste daraufhin minutenlang auf dem Platz behandelt werden und gelegentlich mit kleinen Ohrfeigen bei Bewusstsein gehalten werden. Im Endeffekt stellte sich heraus, dass sich der Spanier eine Gehirnerschütterung zugezogen hatte. Der Verteidiger hat also einen ziemlichen Wumms in seinem rechten Bein. Die künftigen Sörensen-Gegenspieler sollten also gewarnt sein und sich vielleicht zweimal überlegen, ob man sich in eine Flanke oder einen Schuss des Dänen hineinwerfen will...


https://www.sport.ch/superleague/344323 ... uebersicht

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Spielerkabine


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de