Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Spielerkabine




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: (11) Gianluca Gaudino
 Beitrag Verfasst: Samstag 20. Juli 2019, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16896
20.07.2019

Bild

Zitat:
Gianluca Gaudino: Sein beschwerlicher Weg zu den Young Boys

Gianluca Gaudino wurde einst von Pep Guardiola in die erste Bayern-Mannschaft geholt. Von dort an führte sein langer Weg letztendlich nach Bern zu YB.

Das Wichtigste in Kürze

- Gianluca Gaudino spielt seit Januar 2019 bei den Young Boys.
- Sein beschwerlicher Weg führte von Bayern über St.Gallen und Verona nach Bern.
- Zwischenzeitlich spielte er mit dem Gedanken seine Karriere zu beenden.

Gianluca Gaudino stiess im Januar 2019 zu den BSC Young Boys, wo er bisher elf Mal zum Einsatz kam. Er erzielte dabei ein Tor und bereitete drei weitere vor. Gaudino gilt als Nachwuchshoffnung bei den Berner, doch dies musste er sich hart erkämpfen.

Seine Fussballkarriere begann in der Jugend beim FC Bayern München. 2014 holte ihn der damalige Trainer Pep Guardiola in die erste Mannschaft – ein Traum ging in Erfüllung.

Bei Bayern aussortiert und bei YB glücklich geworden

Er kam aber nur zu acht Einsätzen in der Bundesliga und wurde danach ausgemustert. Bayern lehnte den Deutschen an den FC St. Gallen aus, wo er auch nicht restlos überzeugen konnte.

Nach dem Ende der Leihe wurde er in die italienische Serie B an Chievo Verona verkauft. Dort löste er dann seinen Vertrag auf und stiess zu den Berner Young Boys.

In Bern gefällt es dem 22-Jährigen, wie er der «Sportbild» erzählt. «Ich bin unglaublich happy, dass ich bei Young Boys sein darf. Hier herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre, der Teamgeist ist toll, daher fühle ich mich superwohl.»

Das ist nicht selbstverständlich, denn zwischenzeitlich verliess Gianluca Gaudino die Lust am Fussball beinahe.

Gianluca Gaudino dachte über das Karriere-Ende nach

«Nach einem Jahr bei Chievo habe ich gesagt: Ich möchte meinen Vertrag auflösen – Ich ging zurück auf null, volles Risiko. Aber ich wollte so nicht mehr weitermachen. Weil ich gemerkt habe, dass ich den Spaß am Fußball verliere. Dies zu spüren war für mich das Schlimmste», so Gaudino.

Er habe sogar mit dem Gedanken gespielt, seine Karriere zu beenden. Er hielt sich dann zwischenzeitlich in der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach fit. Dort tankte er wieder Selbstvertrauen – und fand die Lust am Fussball wieder. Er habe sich körperlich und mental enorm weiterentwickelt.

In seiner neuen sportlichen Heimat Bern überzeugte er im Vorjahr mit starken Leistungen. Die neue Saison startet für Gaudino und YB am Sonntag mit dem Spiel gegen Aufsteiger Servette.


https://www.nau.ch/sport/fussball/gianl ... s-65556445

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: (11) Gianluca Gaudino
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 24. Juli 2019, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2234
Wohnort: In der Brauerei
GIANLUCA GAUDINO MUSS PAUSIEREN

YB-Mittelfeldspieler Gianluca Gaudino hat sich eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen. Der 22-jährige Deutsche wird den Young Boys während rund drei Wochen nicht zur Verfügung stehen.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » Spielerkabine


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de