Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1490 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 145, 146, 147, 148, 149
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Transfergerüchte bei YB
 Beitrag Verfasst: Samstag 1. Februar 2020, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2464
Wohnort: Bern
Jordan Lefort vom SC Amiens

YB steht kurz vor der Verpflichtung eines französischen Verteidigers

Die Berner Young Boys sind offenbar am französischen Verteidiger Jordan Lefort vom SC Amiens interessiert.

Wie Yahoo Sport France berichtet, steht der amtierende Schweizer Meister kurz vor einer Verpflichtung des 26-jährigen Innenverteidigers. Jordan Lefort besitzt zwar beim SC Amiens noch einen Vertrag bis Sommer 2021, doch es wird erwartet, dass sein Wechsel zu YB in den nächsten Tagen verkündet wird. Demnach sollen die Berner den Defensivspezialisten vorerst auf Leihbasis verpflichten, doch der Leihvertrag soll eine Kaufoption beinhalten.

Neben den Young Boys sollen auch Ludogorets Razgrad und Astana an Jordan Lefort interessiert sein. Der 26-Jährige ist in der aktullen Ligue-1-Saison bisher auf zehn Einsätze für den SC Amiens. gekommen.

https://sport.ch/bsc-young-boys/493674/ ... rteidigers


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Transfergerüchte bei YB
 Beitrag Verfasst: Samstag 15. Februar 2020, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 18778
15.02.2020

Bild

Zitat:
Meschack Elia darf bald für YB auflaufen

YB schon wieder mit Personalsorgen: Nsame und Ngamaleu sind in Lugano gesperrt, Sierro fällt erneut länger verletzt aus – aber Elia ist bald spielberechtigt.

Eine Woche vor dem grossen und eher unerwarteten Gipfeltreffen beim FC St. Gallen treten die Young Boys am Sonntag in Lugano an. Sie tun sich im Tessin oft schwer, zum Abschluss der Hinrunde erreichte der müde Meister vor zwei Monaten ein 0:0.Trainer Gerardo Seoane erwartet auch diesmal eine schwierige Begegnung: «Es ist für jede Mannschaft eine grosse Herausforderung, in Lugano zu spielen.»

Erschwerend hinzu kommt für YB, dass Jean-Pierre Nsame und Nicolas Ngamaleu gesperrt sind. Die beiden bildeten vor einer Woche beim 1:0 gegen Sion das Sturmduo und wurden jeweils zum vierten Mal in dieser Saison verwarnt. Wobei Nsame noch Glück hatte, wurde seine wütende Reaktion nach einem Foulspiel von Bastien Toma nicht mit einer Roten Karte bestraft – der überragende Liga-Torjäger kickte den Sion-Captain an die Schulter.

YB könnte im 4-2-3-1 spielen. Vielleicht rücken Guillaume Hoarau und Miralem Sulejmani ins Team. Nicht zur Verfügung steht Vincent Sierro. Der Aufbauer hat sich am linken Mittelfussknochen verletzt und fällt rund fünf Wochen aus. Bereits in der Vorrunde fehlte er monatelang. Damit muss YB auf sieben Akteure verzichten.

Dafür dürfte bald der Ersatz Roger Assalés (zu Leganés) spielberechtigt sein. Stürmer Meschack Elia trainiert schon länger in Bern, nun steht sein Rechtsstreit mit dem früheren Club TP Mazembe kurz vor dem Ende.

So könnte YB spielen: von Ballmoos; Janko, Lustenberger, Lefort, Garcia; Martins, Aebischer; Spielmann, Fassnacht, Sulejmani; Hoarau. – Ohne: Nsame, Ngamaleu (beide gesperrt), Lotomba, Sierro, Sörensen (alle verletzt), Camara und Lauper (rekonvaleszent).


https://www.bernerzeitung.ch/sport/fuss ... y/10165935

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Transfergerüchte bei YB
 Beitrag Verfasst: Sonntag 16. Februar 2020, 01:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 18778
15.02.2020

Bild

Zitat:
YB-Neuzugang Elia mit vorläufiger Spielerlaubnis

Elia bald für YB spielberechtigt

Während YB am Sonntag bei Lugano auf die gesperrten Jean-Pierre Nsame und Nicolas Ngamaleu sowie den verletzten Vincent Sierro verzichten muss, gibt es auch gute Neuigkeiten für die Berner: Neuzugang Meschack Elia hat eine vorübergehende Spielberechtigung erhalten. Der Stürmer trainiert schon eine Weile bei den Young Boys. In Folge eines Rechtsstreits mit seinem alten Klub TP Mazembe hatte ihm die Fifa indes die Spielberechtigung verweigert.


https://www.srf.ch/sport/fussball/super ... lerlaubnis

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Transfergerüchte bei YB
 Beitrag Verfasst: Sonntag 16. Februar 2020, 01:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 18778
15.02.2020

Bild

Zitat:
Gute Nachrichten für YB: Elia in Lugano bereits spielberechtigt

YB-Neuzugang Meschak Elia hat eine vorübergehende Spielberechtigung erhalten und ist damit am Wochenende bereits einsatzberechtigt.

Aufatmen bei YB! Neuzugang Meschack Elia, der sich sich mit seinem Ex-Klub TP Mazembe noch in einem Rechtsstreit befindet, hat nun eine vorübergehende Spielberechtigung erhalten. Damit könnte der 22-jährige Kongolese bereits an diesem Wochenende bei der Auswärtspartie beim FC Lugano zu seinem Super-League-Debüt kommen.


https://sport.ch/bsc-young-boys/503818/ ... berechtigt

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Transfergerüchte bei YB
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 20. Februar 2020, 12:45 
Offline

Registriert: Dienstag 15. Februar 2011, 12:13
Beiträge: 728
hertha zeigt wiedermal interesse an gerry.

https://www.90min.de/posts/6560539-die- ... a-im-check


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Transfergerüchte bei YB
 Beitrag Verfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 18778
29.06.2020

Bild

Zitat:
YB: Kommt Goalie Jérémy Frick von Servette?

YB sucht wegen des Rücktritts von Marco Wölfli einen neuen Goalie. Jérémy Frick von Servette ist ein heisser Kandidat.

Das Wichtigste in Kürze

- Klublegende Marco Wölfli beendet nach dieser Saison seine Karriere.
- Die Berner suchen einen Goalie. Ein Kandidat ist Frick von Servette.
- Am Dienstag spielt YB in Genf (20.30 Uhr).

Jérémy Frick, werden Sie in der kommenden Saison bei YB spielen? Nach dem 2:2 in Luzern fragt Nau.ch unverblümt beim Servette-Goalie nach.

Jérémy Frick sagt: «Ich kann im Moment nichts dazu sagen. Mal schauen, was in den nächsten fünf Wochen passiert.»

Ein klares Dementi klingt definitiv anders. Und ein Transfer zu YB würde durchaus Sinn machen.

Frick (27) wolle sich jetzt mit Servette für die Europa League qualifizieren, darauf sei er hundertprozentig fokussiert.

Am Dienstag kommt ausgerechnet Leader YB nach Genf (Spielbeginn 20.30 Uhr).

Fakt ist, dass YB für die kommende Saison einen neuen Torhüter benötigt. Klublegende Marco Wölfli (37) wird bekanntlich zurücktreten.

Ob der 1,92-Meter-Hüne Frick bei YB aber als Nummer zwei unterschreiben wird, ist eine andere Frage.

Möglicherweise käme es dann zu einem Zweikampf mit David von Ballmoos (25, ebenfalls 1,92 Meter).

Ein Duell auf Augenhöhe. Aber Konkurrenz belebt ja schliesslich das Geschäft.


https://www.nau.ch/sport/fussball/yb-ko ... e-65733316

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Transfergerüchte bei YB
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 2. Juli 2020, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 18778
02.07.2020

Bild

Zitat:
YB: Schnappen sich die Berner Ex-FCB-Spieler Kevin Bua?

Kevin Bua hat den FC Basel zum Vertragsende verlassen. Doch der Flügelspieler könnte trotzdem in der Super League bleiben – bei Meister YB!

Das Wichtigste in Kürze

- Kevin Bua hat den FC Basel per Ende Juni verlassen.
- Jetzt hat YB die Fühler nach dem Flügelspieler ausgestreckt.

Seit heute ist Kevin Bua (26) offiziell vertragslos. Der pfeilschnelle Flügelspieler und der FC Basel konnten sich nicht über eine Verlängerung einigen. Und dies obwohl der Genfer in dieser Saison stark aufspielte.

In 19 Liga-Spielen trifft Bua viermal, legt sechsmal auf.

Dazu kommen drei Treffer und zwei Assists in der Europa League und ein Hattrick im Cup.

Wer schnappt sich den ehemaligen Junioren-Natispieler? Offenbar sind Vereine aus Spanien und der englischen Championship am 26-Jährigen interessiert.

Doch es ist gut möglich, dass Kevin Bua weiterhin in der Super League auf Torjagd geht.

Denn: Laut Nau.ch-Informationen hat Meister YB hat seine Fühler nach dem Ex-Servette-Junior ausgestreckt. Es besteht Kontakt.

Und es gibt auch Bedarf bei YB. Bei den Bernern haben sich mehrere Offensiv-Spieler in den europäischen Fokus gespielt.

Christian Fassnacht flirtete beispielsweise schon im letzten Sommer mit einem Transfer. Und Marvin Spielmann hat seine Tauglichkeit für YB noch nicht nachhaltig unter Beweis bestellt.


https://www.nau.ch/sport/fussball/yb-sc ... a-65735207

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Transfergerüchte bei YB
 Beitrag Verfasst: Freitag 31. Juli 2020, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 18778
30.07.2020

Bild

Zitat:
YB und der FCZ sollen ihre Goalie-Frage geklärt haben

YB und der FCZ suchen neue Goalies. Offenbar stehen beide Clubs auf der Suche nach einer Nummer zwei vor einer Entscheidung.

Das Wichtigste in Kürze

- Bei YB und dem FCZ beenden die Nummer-Zwei-Goalies ihre Karrieren.
- Die Zürcher haben als Ersatz einen Goalie vom FC Wil im Visier.
- Bei YB sind offenbar zwei Kandidaten im Rennen.

Am Montag geht eine denkwürdige Saison in der Super League zu Ende. Die Corona-Pandemie sorgt nicht nur für einen langen Unterbruch, sondern auch für erschwerte Kaderplanungen.

Trotzdem scheint es bei einigen Clubs langsam konkret zu werden – vor allem auf der Goalie-Position.

Zivko Kostadinovic von Wil zum FCZ?

Der FC Zürich soll an einer Verpflichtung von Zivko Kostadinovic interessiert sein. Der 28-Jährige steht aktuell beim FC Wil unter Vertrag. Doch die Ostschweizer haben erst gerade U21-Natigoalie Philipp Köhn von RB Salzburg ausgeliehen.

Darum könnte der FCZ bei Kostadinovic jetzt offenbar zum Handkuss kommen. Er wäre der Ersatz des abtretenden Andris Vanins (40) als Nummer zwei hinter Yanick Brecher.

Thuns Guillaume Faivre...

Auch bei YB kommt offenbar Bewegung in die Goalie-Frage. Die Berner suchen einen Nachfolger für Club-Legende Marco Wölfli (37), der Ende Saison zurücktritt. Wölfli ist seit 1998 bei YB und hat über 450 Pflichtspiele für die Berner absolviert.

Für den Platz hinter David von Ballmoos, um den sich ebenfalls Gerüchte ranken, sollen zwei Namen im Gespräch sein. Die erfahrene Variante: Guillaume Faivre (33). Der Vertrag des Thun-Goalies läuft Ende Saison aus.

Faivre wechselte 2012 von Xamax ins Berner Oberland. Seither ist der Neuenburger meist Stammgoalie und kommt auf 266 Pflichtspiele für die Thuner.

Beim FC Thun soll ab der nächsten Saison die bisherige Nummer zwei zwischen den Pfosten stehen. Andreas Hirzel (27) wechselte letzten Sommer von Vaduz nach Thun. Und jetzt könnte der Ex-HSV-Spieler im Berner Oberland zum Stammgoalie werden.

...oder ein U17-Weltmeister für YB?

Die etwas jüngere Wahl kommt aus der Challenge League. Raphael Spiegel vom FC Winterthur soll ebenfalls das Interesse der Berner geweckt haben. Der 27-Jährige soll hinter David von Ballmoos Druck ausüben.

Raphael Spiegel gehört zu den Schweizer U17-Helden, die 2010 die Weltmeisterschaft gewannen. Der 1,97-Meter-Hüne wechselte 2012 nach zwei Leihgeschäften von GC zu West Ham United. Zu einem Einsatz in der Premier League kommt Spiegel aber nicht.


https://www.nau.ch/sport/fussball/yb-un ... n-65752503

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Transfergerüchte bei YB
 Beitrag Verfasst: Sonntag 9. August 2020, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2464
Wohnort: Bern
https://www.transfermarkt.ch/jordan-sie ... ler/355369


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Transfergerüchte bei YB
 Beitrag Verfasst: Sonntag 9. August 2020, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 18778
09.08.2020

Bild

Zitat:
Der Franzose Jordan Siebatcheu hat bei Rennes keine Zukunft

Einstiger Neun-Millionen-Mann könnte bei YB Nsame oder Hoarau ersetzen

Wie wird der YB-Sturm in der kommenden Saison aussehen? Zwar ist die Zukunft von Hoarau und Nsame jeweils noch ungeklärt, doch ein möglicher Ersatz steht schon bereit.

So soll YB gemäss dem Sportjournalisten Manu Lonjon den 1.90 Meter langen Stürmer Jordan Siebatcheu von Stades Rennes im Blickfeld haben. Der heute 24-jährige Stürmer war 2018 für neun Millionen Euro von Stade Reims nach Rennes gewechselt, konnte sich mit acht Toren in wettbewerbsübergreifend 44 Spielen bei seinem neuen Club aber nie durchsetzen.

Nun soll Trainer Julien Stephan nicht mehr auf den langen Stürmern setzen wollen. Ein Wechsel zu YB, wo Nsame nach einer überragenden Saison ins Ausland wechseln könnte und Hoaraus Vertrag noch nicht verlängert worden ist, könnte daher zu einer realistischen Möglichkeit werden. Zumindest von der Körpergrösse her würde Jordan Siebatcheu ein logischer Ersatz für einen der beiden sein.

https://sport.ch/bsc-young-boys/594346/ ... u-ersetzen

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1490 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 145, 146, 147, 148, 149

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de