Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Montag 5. August 2019, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2339
Wohnort: Bern
Roter Stern Belgrad - BSC Young Boys (Champions League Qualifikation)


Bild vs. Bild


Rajko Mitić Stadium, Belgrad
Dienstag, 27. August 2019
Zeit: 21:00 Uhr


Bild


Webseiten Roter Stern Belgrad:
http://www.crvenazvezdafk.com
https://www.transfermarkt.ch/roter-ster ... verein/159
https://de.wikipedia.org/wiki/FK_Roter_Stern_Belgrad
https://de.wikipedia.org/wiki/Stadion_Rajko_Miti%C4%87
http://www.europapokal.de/vereinsportra ... rn-belgrad



Forum Roter Stern Belgrad:


Statistiken / Vergleiche vs. Roter Stern Belgrad:
https://www.transfermarkt.ch/roter-ster ... ht/3244531
https://de.soccerway.com/teams/serbia/f ... ograd/1942
https://de.soccerway.com/matches/2019/0 ... rn/3120682
https://de.soccerway.com/matches/2019/0 ... /head2head
https://www.fussballdaten.de/championsl ... rad-ybbern
https://www.fussballdaten.de/vereine/ro ... -boys-bern
https://de.fcstats.com/vergleich,crvena ... 92,881.php
https://www.kicker.de/4606880/spielinfo ... -bern-1623


Zuletzt geändert von Rino am Montag 19. August 2019, 00:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 14. August 2019, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16994
14.08.2019

Bild

Zitat:
Einschüchterner Gang durch die Katakomben von Roter Stern

YB muss in Belgrad durch den Höllen-Tunnel

YB kämpft gegen Roter Stern um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League. Ein Duell mit Vorgeschichte und einem unterirdischen Spektakel.

Das Stadion von Roter Stern Belgrad ist altehrwürdig und legendär. Bekannt ist es unter dem Namen Marakana-Stadion, offiziell heisst es Stadion Rajko Mitic zu Ehren des 2008 verstorbenen Helden von Roter Stern. Einst fasste das Stadion 110 000 Fans und war eines der grössten der Welt. Heute ist es noch genau die Hälfte: 55 500. Doch der Gang von den Garderoben bis auf den Rasen ist immer noch eindrücklich und für jeden Gegner einschüchternd. Der mit Graffiti verschmierte Beton-Tunnel scheint unendlich lang und beengend. Und ist man endlich draussen auf dem Rasen, dann wird es so richtig heiss – dann ist man in der Pyro-Hölle von Belgrad.

Da müssen die YB-Spieler im Rückspiel am 27. August durch. Gegen Roter Stern geht es um die Qualifikation für die Gruppenphase der Champions League. Also nicht bloss um Prestige, sondern auch um ganz viel Geld. Wie siedend dieses Spiel zwischen den Serben und den Schweizern wird zeigt die Vorgeschichte.

WM 2018 in Russland. Die Schweiz schlägt Serbien 2:1. Xhaka und Lichtsteiner provozieren mit Doppeladler-Jubeln. Und der VAR schaut weg bei einem klaren Elfer zugunsten der Serben. Der damalige Trainer Mladen Krstajic sprach danach davon, Ref Felix Brych nach Den Haag zum schicken, um ihm vor dem Kriegsverbrecher-Tribunal den Prozess zu machen. «Brutaler Diebstahl», «Schande» und «Schiri-Massaker» schrieben die serbischen Zeitungen.

Da kann man geradezu froh sein, steht im Kader von YB kein einziger Spieler mit kosovarischem Hintergrund. Hingegen mit Miralem Sulejmani ein 20-facher serbischer Internationaler. Der begnadete Linksfuss dürfte am Samstag im Cup sein Comeback bei Etoile Carouge geben und sollte am kommenden Mittwoch fürs Hinspiel gegen Roter Stern in Bern einsatzbereit sein.

Diesem Duell ging am Dienstag ein sportliches Drama voraus. Bis klar war, dass Roter Stern siegreich gegen Kopenhagen bleiben würde und als Gegner von YB feststand, brauchte es dieses unfassbare Penaltyschiessen im Morast des Parken-Stadions, bei welchem sich die Spieler im Basteln eines brauchbaren Penaltypunktes aus Schlamm überboten. Und dann, ohne sicheren Halt beim Schuss, den Ball entsprechend oft übers Gehäuse hauten. Bis zum 22. Penalty, bei dem Kopenhagens Youngster Jonas Wind an Belgrads überragendem Goalie Milan Borjan scheiterte, dem kanadischen Nationalkeeper.

Längst hatten da auch die beiden Goalies geschossen (und getroffen) und Trainer Vladan Milojevic seinen Rosenkranz unter dem roten Sweater hervorgeholt und liess ihn lose um den Hals baumeln… Und so mogelte sich Roter Stern also weiter, wie vor einem Jahr gegen Red Bull Salzburg, als die Serben sich in an Dramatik kaum zu überbietenden Playoffs erstmals für die Champions League qualifizierten. Nach einem 0:0 in Belgrad führte Red Bull zuhause 2:0 und liess trotz krasser Überlegenheit noch zwei Tore zu. Roter Stern war drin und holte dank eines Sieges gegen den späteren Champion Liverpool in den Gruppenspielen immerhin vier Punkte. In Kopenhagen wars ähnlich. Der Grieche Zeca resümierte frustriert: «Die haben doch gar nichts kreiert, wir waren permanent vor deren Tor. Und dann haben sie dieses Glück…»

Die ganz grossen Zeiten von Roter Stern liegen lange zurück. 1991 gewannen die Sterne den Meistercup im Elfmeterschiessen gegen Olympique Marseille. Doch damals konnte man noch aus dem Vollen schöpfen, aus dem schier unendlichen Spielerreservoir des gesamten jugoslawischen Beckens. Aus den bisherigen zwei Meisterschaftsspielen holte Roter Stern das Punktemaximum.


https://www.blick.ch/sport/fussball/cha ... 64992.html

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 15. August 2019, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16994
15.08.2019

Bild

Zitat:
SRF zeigt beide Playoff-Spiele des BSC Young Boys

Der BSC Young Boys trifft in den Playoffs zur Champions League auf Roter Stern Belgrad. Schweizer Radio und Fernsehen zeigt beide YB-Spiele in voller Länge auf SRF zwei – das Hinspiel live, das Rückspiel re-live.

Auch in der Saison 2019/20 kommt das Schweizer TV-Publikum bei SRF wieder in den Genuss von Livefussball aus der europäischen Königsklasse. Immer mittwochs zeigt SRF die Uefa Champions League live im Free-TV.

Bereits in den Playoffs überträgt SRF pro Mittwoch ein Topspiel live. Dabei kann SRF, gemeinsam mit RTS und RSI, das Topspiel der Runde frei wählen. Grundlage ist eine Vereinbarung zwischen der SRG und der Uefa für die Saisons 2018/19 bis 2020/21.

Mittwochsspiele der CL-Playoffs live auf SRF zwei

Am Mittwoch, 21. August, ist das Playoff-Hinspiel zwischen dem BSC Young Boys und Roter Stern Belgrad live im Programm. Schweizer Radio und Fernsehen überträgt die Partie ab 20:10 Uhr live auf SRF zwei sowie als Livestream inklusive Ticker auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App.

Am Mittwoch, 28. August, ist das Playoff-Rückspiel einer anderen Paarung im Programm. Die konkrete Begegnung bestimmt SRF kurzfristig anhand der sportlichen Attraktivität.

Playoff-Rückspiel der Young Boys als Re-Live-Angebot

Neben den Liverechten an den Mittwochsspielen verfügt SRF über umfassende Rechte in der Nachberichterstattung. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Dienstagsspiele ab Mitternacht in voller Länge auszustrahlen sowie alle Highlights der Partien zu zeigen.

Von diesem Recht macht SRF in den Playoffs Gebrauch. Ab 00:00 Uhr in der Nacht von Dienstag, 27., auf Mittwoch, 28. August, ist das Playoff-Rückspiel des BSC Young Boys re-live und ungekürzt auf SRF zwei sowie auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App zu sehen. Die Höhepunkte des Spieltages inklusive aller Tore des YB-Spiels präsentiert SRF auf den Onlineplattformen – ebenfalls ab 00:00 Uhr in der Nacht auf Mittwoch.

Das zeitversetzte Re-Live-Angebot umfasst das komplette Spiel inklusive Livekommentar. Zudem können beide Playoff-Partien des BSC Young Boys unter srf.ch/sport und in der SRF Sport App bis zu 72 Stunden nach der Erstausstrahlung «on demand» abgerufen werden. Ein Online-Liveticker auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App sowie regelmässige Liveschaltungen auf Radio SRF 3 komplettieren das SRF-Angebot rund um die Playoff-Partien des BSC Young Boys.


https://www.srf.ch/sport/mehr-sport/in- ... young-boys

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Samstag 17. August 2019, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 15:28
Beiträge: 3795



Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Samstag 17. August 2019, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 15:28
Beiträge: 3795



Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. August 2019, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2239
Wohnort: In der Brauerei
Tickets CL Playoff Rückspiel Roter Stern Belgrad - BSC YB

Die Tickets für das Rückspiel der CL Playoff in Belgrad sind heute im Fanshop im Sektor D erhältlich. Ab morgen werden die Tickets auf der GESCHÄFTSSTELLE BSC YB verkauft.

Tickets erhältlich bis Freitag, 23.08.2019 17:00 Uhr.

Preis pro Ticket: 9.-

(Öffungszeiten Geschäftsstelle: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 17:00 Uhr)


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 23. August 2019, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2339
Wohnort: Bern
YB zieht! :wink:

Bild

Bild

https://informer.rs/sport/c-zvezda/4548 ... utokomande


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 23. August 2019, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2239
Wohnort: In der Brauerei
Fanguide Roter Stern Belgrad

Für das Champions-League Playoff-Auswärtsspiel reisen die Young Boys wie in den Jahren 2004 und 2017 bekanntlich nach Belgrad in Serbien. Im Fanguide zum Spiel vom 27. August 2019 erfahrt ihr wichtige Informationen und spannende Fakten rund um unseren Gegner Roter Stern Belgrad.

http://www.fanarbeit-bern.ch/wp-content ... online.pdf


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 23. August 2019, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 15:28
Beiträge: 3795



Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 23. August 2019, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16994
23.08.2019

Bild

Zitat:
YB gegen Roter Stern: Riesiger Run auf Tickets für Spiel in Belgrad

YB muss sich für das Rückspiel gegen Roter Stern Belgrad auf einen Hexenkessel im Marakana gefasst machen. Die serbischen Fans stehen für die Tickets Schlange.

Das Wichtigste in Kürze

- YB gastiert kommende Woche bei Roter Stern Belgrad im Champions-League-Playoff.
- Das Hinspiel in Bern endete am Mittwoch mit einem 2:2-Unentschieden.
- Vor dem Marakana-Stadion von Belgrad bildeten sich lange Schlangen von Fans.

Am kommenden Dienstag wartet im Marakana-Stadion von Belgrad wohl ein Hexenkessel auf YB. Nach dem 2:2 im Hinspiel in Bern am Mittwoch herrscht bei den serbischen Fans Euphorie vor dem Rückspiel. Entsprechend gross ist der Andrang auf die Eintrittskarten für das packende Duell.

Auf Instagram postete Roter Stern am Freitag ein Video der zahllosen Fans, die sich um Tickets anstellen. Das Marakana, offiziell «Stadion Rajko Mitic», dürfte nächste Woche restlos ausverkauft sein. Knapp 60'000 Zuschauer finden in dem weiten Rund Platz.


https://www.nau.ch/sport/fussball/yb-ge ... d-65573273

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de