Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Samstag 29. Juni 2019, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2356
Wohnort: Bern
FC Etoile Carouge - BSC Young Boys (Cup - 1. Runde)


Bildvs.Bild



Stade de la Fontenette, Carouge
Freitag, 16. August 2019
Zeit: 19:30 Uhr


Bild


Webseiten Etoile Cargouge:
https://www.ecfc.ch
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89toile_Carouge
https://www.transfermarkt.ch/etoile-car ... erein/1292
http://www.stades.ch/Fontenette-photos.html


Forum Etoile Cargouge:



Statistiken Etoile Cargouge:
https://www.el-pl.ch/de/Erste-Liga/Orga ... aspx/v-873
https://www.transfermarkt.ch/etoile-car ... ht/3205009
https://de.soccerway.com/teams/switzerl ... ge-fc/2953
https://de.soccerway.com/matches/2019/0 ... rn/3048799
https://de.soccerway.com/matches/2019/0 ... /head2head
http://www.weltfussball.com/teams/bsc-y ... ouge-fc/11


Zuletzt geändert von Rino am Mittwoch 14. August 2019, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 9. August 2019, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2261
Wohnort: In der Brauerei
Die Tickets für das Cupspiel sind im YB Fanshop Wankdorfcenter erhältlich.

Vollpreis: 20.-
Reduziert: 15.- (Schüler/Studi/AHV)

HOPP YB!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. August 2019, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2261
Wohnort: In der Brauerei
Extrazug nach Carouge

Etoile Carouge FC - BSC YB

Freitag, 16. August 2019, 19.30 Uhr

Hinfahrt

Bern ab: 15:52 Uhr
Genève Stade an: 18:00 Uhr

Rückfahrt

Genève Stade ab: 21:45 Uhr
Bern an: 00:22+

Zugtickets

Erwachsene 44.-
Ermässigte/Halbtax 22.-
GA Gültig

Tickets Gästesektor

Tickets für den Gästesektor können im YB-Fanshop im Wankdorf-Center bezogen werden.
Übrige Tickets werden durch die Fanarbeit im Extrazug verkauft.

Ragazzi Berna

Informationen zum Projekt Ragazzi Berna der Fanarbeit Bern und Anmeldungen für die Auswärtsfahrt unter: www.fanarbeit-bern.ch

Grundsätzliches

Mit dem Einsteigen wird die Auswärtsfahrtenregelung akzeptiert.
Bei Fragen zur Fahrt gibt die Fanarbeit Bern gerne Auskunft.

Hopp YB!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. August 2019, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2261
Wohnort: In der Brauerei
Extrazug nach Carouge

Etoile Carouge FC - BSC YB

Freitag, 16. August 2019, 19.30 Uhr

Hinfahrt

Bern ab: 15:52 Uhr
Genève Stade an: 18:00 Uhr

Rückfahrt

Genève Stade ab: 21:45 Uhr
Bern an: 00:22+

Zugtickets

Erwachsene 44.-
Ermässigte/Halbtax 22.-
GA Gültig

Tickets Gästesektor

Tickets für den Gästesektor können im YB-Fanshop im Wankdorf-Center bezogen werden.
Übrige Tickets werden durch die Fanarbeit im Extrazug verkauft.

Ragazzi Berna

Informationen zum Projekt Ragazzi Berna der Fanarbeit Bern und Anmeldungen für die Auswärtsfahrt unter: http://www.fanarbeit-bern.ch

Grundsätzliches

Mit dem Einsteigen wird die Auswärtsfahrtenregelung akzeptiert.
Bei Fragen zur Fahrt gibt die Fanarbeit Bern gerne Auskunft.

Hopp YB!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 15. August 2019, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2261
Wohnort: In der Brauerei
Alles zum Spiel Carouge - YB

Verletzt / rekonvaleszent:
Camara
Hoarau
Lauper
Sulejmani

Fraglich:
Martins

Gesperrt:
Sierro (Gelbsperre aus der letzten Saison)

Extrazug:
Der YB-Extrazug verlässt Bern um 15:52 Uhr


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 16. August 2019, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2261
Wohnort: In der Brauerei
SRF info

Fussball: Schweizer Cup 1/32-Final Etoile Carouge – Young Boys

19:25 - 21:25

Freitag, 16.08.2019

Ab der ersten Hauptrunde überträgt SRF den Schweizer Cup live und exklusiv im Free-TV. Anpfiff des Spiels ist um 19.30 Uhr.

Kommentar
Sascha Ruefer


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 16. August 2019, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17156
16.08.2019

Bild

Zitat:
UNE ÉTOILE QUE YOUNG BOYS N'AURA PAS FACILEMENT

YB collectionne les étoiles de champion. Il aimerait s'en offrir une carougeoise ce vendredi soir en 32e de finale de Coupe.

Lors des deux tours préliminaires qui ont permis à Étoile Carouge d’entrer dans le tableau principal de la Coupe de Suisse, Jean-Michel Aeby, le coach de la Fontenette, a tenu le même discours motivateur: «Si ça se passe bien maintenant, nous aurons une récompense: un grand du pays!»

A ce moment-là, il ne pouvait encore deviner que ce serait le plus grand de tous à l’heure actuelle: «Young Boys, c’est ce qui se fait de mieux en Suisse depuis deux à trois ans. Quand un «petit», comme nous, reçoit un si grand, il faut essayer de ne pas changer ses habitudes, continuer de faire ce que nous faisons chaque week-end.»

Jean-Michel Aeby connaît parfaitement ses hommes, il sait de de quoi ils sont capables. Et Young Boys? «Se renseigner sur l’adversaire, c’est la première de mes missions. Mais il y a tant de joueurs dans le contingent, il est difficile d’imaginer lesquels entreront sur le terrain ce soir. Donc, quel système sera privilégié. Mais peu importe, la qualité sera présente.»

Comment faire pour inquiéter ce géant? «Si on met trop de pression sur les gars, elle peut devenir négative. Plusieurs de mes joueurs ont évolué au plus haut niveau en Suisse; depuis le tirage au sort, ils ont expliqué aux autres que... eh bien, que cela reste un match de foot. Et qu’il faut le réussir. Nous devons bien sûr avoir un grand respect de l’adversaire, mais nous devrons aussi prendre des risques, leur proposer un vrai combat physique. La Coupe, c’est aussi l’horloge, on sait que plus le temps passe sans que le favori marque, plus les chances augmentent de réussir un exploit. Alors oui, on va proposer un bloc compact, essayer de diminuer au maximum les espaces; mais attention, le foot au niveau de YB, cela va très vite dans les transitions.»

Recevoir le champion. Le respecter. Rester concentré, bien organisé. Mais aussi, Jean-Michel Aeby? «Oser jouer! Mon équipe sait le faire, elle doit entrer sur le terrain en étant persuadée que l’exploit est possible.»

Cette Étoile-là, YB ne la décrochera pas facilement!


https://www.lematin.ch/sports/football/ ... y/31129156

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 16. August 2019, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 17156
16.08.2019

Bild

Zitat:
Die Young Boys im Zeichen der Sterne

Heute tritt YB bei Etoile Carouge in der 1. Cup-Runde an. Gegen den Genfer Club verloren die Young Boys im November 1999 ein längst legendäres Heimspiel.

Heute steigen die Young Boys im Stade de la Fontenette im Genfer Vorort Carouge in den Schweizer Cup. Seit 1987 haben sie in diesem Wettbewerb nicht mehr triumphiert, damals übrigens mit einem 4:2-Sieg nach Verlängerung im Wankdorfstadion gegen Servette.

Bei dessen kleinem Nachbarn nimmt YB am Freitagabend einen weiteren Anlauf, die jahrzehntelange Jagd nach dem siebten Cupsieg der Vereinsgeschichte endlich erfolgreich zu gestalten. Ersatztorhüter Marco Wölfli, auch schon jahrzehntelang dabei, beispielsweise hat mehrmals betont, wie viel es ihm bedeuten würde, einen Cupfinal zu gewinnen.

Bis dahin benötigen die Young Boys sechs Siege, den ersten bei Etoile Carouge als haushoher Favorit. Es ist genau diese Rolle, in der sich der Verein immer wieder bemerkenswert schwertut. Es gab zahlreiche Cup-Blamagen, vor einem Jahr wäre in der 1. Runde beim FC Biel aus der viertobersten Spielklasse beinahe eine weitere hinzugekommen.

1:2 lag YB bis in die letzten Sekunden der Nachspielzeit in Rückstand, beim vermeintlich letzten Eckball stürmte auch Goalie Wölfli mit und beteiligte sich an der Vorarbeit des Ausgleichs durch Ulisses Garcia in der 95. Minute. Den Treffer zum äusserst glückhaften 3:2-Sieg realisierte schliesslich der lange Zeit geschonte und spät eingewechselte Torjäger Guillaume Hoarau... in der 120. Minute!

Carouge hat aufgerüstet

Mit Etoile Carouge wartet erneut ein unangenehmer Gegner auf die Young Boys. Der Club hat sich nach dem Aufstieg unter Trainer Jean-Michel Aeby (einst über 300 Partien in der NLA) in die Promotion League respektabel verstärkt – ist allerdings mit zwei Punkten aus drei Partien ungenügend gestartet.

Zuletzt resultierte zu Hause ein 1:1 gegen den FC Münsingen. Gerardo Seoane erklärt, YB habe sich gut vorbereitet. «Etoile Carouge ist eine spielstarke Mannschaft mit einigen ehemaligen Super-League-Fussballern. Wir müssen dieses Spiel sehr konzentriert angehen», sagt der Trainer.

Im Sommer leistete sich Carouge eine bemerkenswerte Einkaufstour. Prominenteste Zugänge waren Flügel Géoffrey Tréand, der Xamax im Mai in der Barrage gegen Aarau vor dem Abstieg rettete, Innenverteidiger Sally Sarr (einst bei Servette und Luzern) sowie Stürmer Lakdar Boussaha aus Grenoble (Ligue 2).

Auch Julian Esteban, früher bei Servette ein Riesentalent, steht seit einigen Wochen im Kader Carouges. Esteban hatte nach seinem Transfer zu Rennes immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und beendete seine Karriere bereits 2013 mit 26. Nun gab er sein Comeback, kam aber diese Saison noch nicht zum Einsatz.

Captain des Teams wiederum ist mit Matias Vitkieviez einer, der einst bei YB spielte, die Erwartungen in Bern jedoch trotz 5 Toren in 35 Einsätzen nie ganz erfüllte. Auch der Offensivspieler, mittlerweile 34, war jahrelang in Super League und Challenge League tätig.

1761 Zuschauer

Für die Young Boys geht es heute auch darum, den komplizierten Spagat zwischen Provinz und Premiumklasse zu meistern. Am nächsten Mittwoch treten sie zu Hause gegen Roter Stern Belgrad zum Hinspiel im Champions-League-Playoff an. «Dieses Spiel interessiert uns überhaupt noch nicht», sagt Gerardo Seoane.

Im August 2019 ist der Auftritt bei Etoile Carouge für den Schweizer Meister YB eine Pflichtaufgabe. Im November 1999 dagegen bildete ein Heimspiel gegen den gleichen Gegner wohl den Tiefpunkt in der Geschichte der Young Boys. Zumindest der Neuzeit. Es ist ein dunkles YB-Kapitel: Der Club kämpfte gegen den Fall in die 1. Liga, hatte kein Geld, kaum Zuschauer, eine schwache Mannschaft, ständig Probleme bei der Lizenzierung, Unruhe im Team, Ärger im Vorstand. Und spielte im verlotterten Wankdorf.

Am 21. November 1999 bei Bise, Schnee und Minustemperatur vor offiziell 1761 Zuschauern gegen Carouge. NLB-Abstiegskampf. Und wie es bei historischen Ereignissen oft ist, wird die Veranstaltung verklärt, viele Menschen behaupten heute jedenfalls, damals bei dieser Art Stunde null der Young Boys live dabei gewesen zu sein – als die Gastgeber unter Trainer Marco Schällibaum trotz klarem Chancenplus nach zwei Toren durch Angreifer Thierry Ebe 0:2 verloren.

Diese Zeitung schrieb am Tag danach: «Die Lage wird für YB langsam prekär. Die Rückrunde mit dem Kampf gegen den Abstieg in die 1. Liga wird alles andere als einfach. Bei den Young Boys hat sich eine Verlierermentalität eingeschlichen.»

Unterschiedliche Wege

Das ist lange her. Marco Wölfli übrigens war damals kurz davor, zum Stammgoalie aufzusteigen. Die Young Boys vermieden im Frühling 2000 die Relegation in die 1. Liga (und damit wohl den Konkurs), die Verlierermentalität aber blieb auch auf viel höherem Level lange ein Begleiter. Heute ist YB die Nummer 1 des Landes. Carouge dagegen, immerhin total 12 Jahre in der obersten Spielklasse (zuletzt 1997/98), verschwand immer stärker in der Anonymität.

Auf YB warten in den nächsten Tagen gegen Etoile Carouge sowie Roter Stern Belgrad also zwei Partien gegen Sternevereine – bevor sie in Belgrad Ende Monat erneut den Sprung in die Sternenliga realisieren wollen.


Suche nach Innenverteidiger – Sulejmani und Hoarau fehlen

Unter Hochdruck suchen die Young Boys wegen der schweren Verletzungen von Sandro Lauper (Kreuzbandriss) und Mohamed Camara (Schienbeinbruch) nach einem Innenverteidiger – vor allem im Ausland.

Sie bestreiten ihr Erstrundenspiel im Cup bereits heute bei Etoile Carouge (19.30 Uhr) und können sich optimal auf das Hinspiel im Champions-League-Playoff am Mittwoch gegen Roter Stern Belgrad vorbereiten. Fehlen wird Vincent Sierro (Gelbsperre aus letzter Saison), Christopher Martins ist angeschlagen.

Und während Christian Fassnacht nach Verletzung wieder zum Kader gehören wird, fallen Miralem Sulejmani und Guillaume Hoarau weiter aus. Sulejmani nimmt wieder am Teamtraining teil, dürfte aber frühestens im Heimspiel gegen Zürich morgen in einer Woche einsatzbereit sein.

Für Hoarau kommt die Partie gegen Roter Stern ebenfalls zu früh, er wird wohl auch in Belgrad nicht zur Verfügung stehen. Die Frage ist ohnehin, in welcher Verfassung die Schlüsselspieler nach Muskelproblemen sein werden.


https://www.bernerzeitung.ch/sport/fuss ... y/30197973

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 16. August 2019, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Mai 2004, 11:37
Beiträge: 2896
Wohnort: Bern
Kann sich da einer noch erinnern.....? :eyebrow:

Bild

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 16. August 2019, 19:46 
Offline

Registriert: Dienstag 15. Februar 2011, 12:13
Beiträge: 713
spielmann nach 11. minuten out!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de