Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 2. Juli 2020, 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2438
Wohnort: Bern
BSC Young Boys - FC Lugano

Bild vs. Bild

Stadion Wankdorf, Bern
Sonntag, 5. Juli 2020
Zeit: 16.00 Uhr

Bild


Webseiten FC Lugano:
http://www.fclugano.com
http://www.luganclubviganello.ch
http://www.transfermarkt.ch/fc-lugano/s ... erein/2790
https://de.wikipedia.org/wiki/FC_Lugano
https://www.youtube.com/LuganoFootballclub
https://www.facebook.com/footballclublugano
https://twitter.com/fclugano1908
https://de.wikipedia.org/wiki/Stadio_di_Cornaredo
http://www.stades.ch/Cornaredo-photos.html

Forum FC Lugano:



Statistiken / Vergleiche vs. FC Lugano:
http://www.sfl.ch/superleague/klubs/fc-lugano
https://www.transfermarkt.ch/bsc-young- ... ht/3197377
http://www.football-lineups.com/team/AC_Lugano
https://de.soccerway.com/teams/switzerl ... ugano/2951
https://de.soccerway.com/matches/2020/0 ... no/3037953
https://de.soccerway.com/matches/2020/0 ... /head2head
https://www.fussballdaten.de/schweiz/2020
http://www.fussballdaten.de/vereine/you ... /fc-lugano
http://www.weltfussball.com/teams/bsc-y ... -lugano/11
https://de.fcstats.com/vergleich,bsc-yo ... ,47424.php
https://www.kicker.de/4584242/spielinfo ... ugano-2664


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 3. Juli 2020, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2386
Wohnort: In der Brauerei
Alles zum Spiel YB - Lugano

Verletzt:
Lauper, Petignat.

Fraglich:
Aebischer, Garcia, Hoarau, Sörensen.

Gesperrt:
Nsame (nach Platzverweis in Genf)

MATCHPROGRAMM

- Online-Matchprogramm (ISSUU): https://issuu.com/bscyb1898/docs/20200705-yb-lugano
- Download (PDF):


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Samstag 4. Juli 2020, 00:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 18403
03.07.2020

Bild

Zitat:
YB vor dem Heimspiel gegen Lugano

Tage voller Fragezeichen

Während die Gegenwart den Young Boys alles abverlangt, ist die Zukunft bei einigen Spielern ungeklärt. Das kann belasten.

Früher oder später fällt das Wort immer: Ob im Gespräch mit Sportchef Christoph Spycher, mit den Verteidigern Saidy Janko und Frederik Sörensen, irgendeinmal kommen die drei auf die Ungewissheit zu sprechen, die den Fussball in diesen speziellen Zeiten umgibt. Sörensen formuliert es so: «Nach rund zehn Jahren im Geschäft bin ich mir einiges gewohnt. Aber diesmal ist die Ungewissheit besonders gross. Es gibt ganz viele Fragezeichen.»

Dabei ist eine Woche vergangen, seit Spycher die Leihverträge von Janko, Sörensen sowie Jordan Lefort, die Ende Juni ausgelaufen wären, bis Saisonende Mitte August verlängern konnte. Das Unterfangen zog sich über Wochen bis zum fast letztmöglichen Tag hin. Obwohl sich YB mit dem 1. FC Köln, Sörensens Arbeitgeber, grundsätzlich einig war. Ebenso mit dem FC Porto. Der portugiesische Grossclub hat aber viele Spieler ausgeliehen, die Finalisierung des Janko-Deals genoss offenbar keine Priorität.

Leforts Arbeitgeber als Sinnbild

Derweil steht Amiens, an das Lefort vertraglich gebunden ist, sinnbildlich für das Durcheinander, das die Corona-Pandemie im Fussball angerichtet hat. Ende April wurde die Saison in Frankreichs höchster Liga abgebrochen und der Zweitletzte Amiens SC als Absteiger bestimmt. Der Club legte Rekurs ein, erhielt recht; er wurde von der Ligaversammlung jedoch vor einer Woche erneut zum Absteiger erklärt. Und hat erneut rekurriert. So unbeständig, so normal. «Es ist klar, hatte Amiens Dringenderes zu erledigen, als mit uns über die Verlängerung von Leforts Leihvertrag zu verhandeln», sagt Spycher.

Dass sich Clubs mit Personalentscheiden Zeit lassen, und dass sich der Lebensmittelpunkt eines Spielers innert einer Woche verschieben kann, ist nichts Aussergewöhnliches in diesem schnelllebigen Geschäft. Neu ist, dass fast die gesamte Branche unter wirtschaftlichen Druck steht. Mal abgesehen von einigen europäischen Topclubs, die schon schon wieder Signale aussenden, als gäbe es keine Krise: Bayern hat soeben die Verpflichtung des deutschen Nationalspielers Leroy Sané von Manchester City für rund 50 Millionen Euro bekannt gegeben. Der 24-Jährige soll pro Jahr bescheidene 15 bis 20 Millionen Euro verdienen.

Keine Einigung bei Lotomba

Spycher hat in unzähligen Gesprächen mit Vertretern anderer Clubs, Beratern und Spielern den Eindruck erhalten, dass künftig deutlich weniger Geld fliessen werde. Und es klingt aus dem Mund des besonnenen Sportchefs fast schon fatalistisch, wenn er auf die Frage, ob es gut komme, antwortet: «Es muss einfach.»

Spycher sagt das als Sportchef eines Vereins, der in den letzten beiden Jahren je um die zwanzig Millionen Franken Gewinn gemacht hat. Auch, weil er Leistungsträger wie Kasim Nuhu, Kevin Mbabu, Sékou Sanogo und Djibril Sow mit viel Profit weiterverkaufen konnte. Das dürfte künftig schwieriger werden, wobei zumindest das Beispiel von Jordan Lotomba diese These widerlegen könnte.

OGC Nice bemüht sich seit Wochen um den talentierten Aussenverteidiger, französische Lokalmedien vermelden nun einen Durchbruch in den Verhandlungen bei einer möglichen Transfersumme von sieben bis zehn Millionen Euro. YB bestreitet eine Einigung allerdings.

Sörensen rechnet nicht mit Verbleib

Es sage viel aus über die diffuse Gefühlslage in der Branche, spricht Sörensen von den vielen Fragezeichen, die in seinem Kopf schwirren. Obwohl er sich keine Sorgen machen müsste, weil sein Vertrag in Köln noch ein Jahr läuft. Der Innenverteidiger, der nach langer Verletzungspause zuletzt zweimal eingewechselt wurde, für die Partie am Sonntag daheim gegen Lugano (16 Uhr) aber fraglich ist, gewährt Einblick in seine Gedankenwelt: «Haben die Clubs überhaupt noch Geld? Müssen Spieler verkauft werden? Werden die Löhne sinken?»

Sörensen stellt sich darauf ein, Mitte August nach Köln zurückzukehren. Danach werde er weitersehen. Mit Horst Heldt, seit November Geschäftsführer Sport des Bundesligisten, hat er sich nie ausgetauscht. Er wäre natürlich ruhiger, wüsste er genau, wo seine Zukunft liege, sagt Sörensen. Deshalb versuche er, in der Gegenwart zu leben. «Aber es ist klar, dass man sich seine Gedanken macht.»

Kehrt Assalé zurück?

Anders als bei Sörensen besitzen die Young Boys im Fall von Janko eine Kaufoption. Ob sie diese einlösen werden, ist unter den momentanen Umständen fraglich. Wobei ein allfälliger Abgang Lotombas für eine Weiterbeschäftigung Jankos sprechen würde, will der Club auf der rechten Aussenposition keine grosse Lücke entstehen lassen.

Dafür müsste Janko aber, einer der meisteingesetzten Spieler in dieser Saison, seinen lukrativen Vertrag in Porto aufgeben. Er wolle darauf fokussieren, die Saison bestmöglich fertig zu spielen und mit YB mindestens einen Titel zu gewinnen, sagt der 24-Jährige. Mehr könne er betreffend seiner Zukunft nicht sagen.

Bei Lefort stehen die Zeichen eher auf Abschied. Dafür könnte ein alter Bekannter – wenigstens temporär – zurückkehren. Roger Assalé wurde im Winter an Leganés ausgeliehen. Dann kam die Pandemie und damit die grosse Ungewissheit. Es scheint unwahrscheinlich, dass sich Leganés trotz Kaufoption die definitive Verpflichtung des Ivorers leisten will, geschweige denn kann. Zumal Assalé nach zehn Einsätzen ohne Tor dasteht und der Club in grosser Abstiegsgefahr schwebt.


https://www.bernerzeitung.ch/tage-volle ... 1816036382

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de