Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Montag 29. April 2019, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2286
Wohnort: Bern
FC Sion - BSC Young Boys

Bild vs. Bild


Stade de Tourbillon, Sion
Sonntag, 5. Mai 2019
Zeit: 16:00 Uhr

Bild


Webseiten FC Sion:
http://www.fc-sion.ch
http://1909.ch
http://sionclublarete.ch
http://www.freaks-sion.ch
http://www.transfermarkt.ch/de/fc-sion/ ... n_321.html
http://de.wikipedia.org/wiki/FC_Sion
https://www.facebook.com/FCSion
https://twitter.com/FCSion
https://www.instagram.com/fcsion
https://www.youtube.com/user/FCSionOnline
http://www.stades.ch/Tourbillon-photos.html

Forum FC Sion:
http://www.fcsion4ever.ch
http://www.sionclublarete.ch/forum
https://www.transfermarkt.ch/fc-sion/detail/forum/142


Statistiken / Vergleiche vs. FC Sion:
http://www.sfl.ch/superleague/klubs/fc-sion
https://www.transfermarkt.ch/fc-sion_bs ... ht/3050907
http://www.football-lineups.com/team/FC_Sion
http://de.soccerway.com/teams/switzerland/fc-sion
https://de.soccerway.com/matches/2019/0 ... rn/2797400
https://de.soccerway.com/matches/2018/0 ... /head2head
http://www.fussballdaten.de/schweiz
https://www.fussballdaten.de/vereine/fc ... -boys-bern
http://www.weltfussball.com/teams/bsc-y ... fc-sion/11
http://de.fcstats.com/vergleich,fc-sion ... 85,881.php
https://www.kicker.de/news/fussball/int ... -1623.html


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Dienstag 30. April 2019, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Mai 2004, 11:37
Beiträge: 2816
Wohnort: Bern
Bild

http://www.fc-sion.ch/index.php?r=site/ ... culture=de

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Dienstag 30. April 2019, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2163
Wohnort: In der Brauerei
Extrazug nach Sion


FC Sion-YB, Sonntag, 05. Mai 2019, 16:00Uhr

Hinfahrt

Bern ab: 11:36 Uhr
Sion an: 14:35 Uhr


Rückfahrt

Sion ab: 18:32 Uhr
Bern an: 21:16 Uhr


Zugtickets

Erwachsene 66.-
Ermässigte 33.-
GA Gültig

Tickets Gästesektor

Tickets für den Gästesektor können im YB-Fanshop im Wankdorf-Center bezogen werden.
Übrige Tickets werden durch die Fanarbeit im Extrazug verkauft.

Ragazzi Berna

Informationen zum Projekt Ragazzi Berna der Fanarbeit Bern und Anmeldungen für die Auswärtsfahrt unter: http://www.fanarbeit-bern.ch

Grundsätzliches

Mit dem Einsteigen wird die Auswärtsfahrtenregelung akzeptiert.
http://www.fanarbeit-bern.ch/wp-content ... r_2018.pdf

Bei Fragen zur Auswärtsfahrt gibt die Fanarbeit Bern gerne Auskunft.

Hopp YB!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 3. Mai 2019, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16463
03.05.2019

Bild

Zitat:
CONSTANTIN: «ON EST DES CANARDS BOITEUX»

Patron du FC Sion, Christian Constantin fustige le manque d’implication de son équipe. Il s’en est expliqué avec Murat Yakin, «condamné» à rectifier le tir dès la venue de YB, dimanche à Tourbillon.

Où se situe le FC Sion, champion de Suisse autoproclamé du yoyo? Un jour, il monte au classement et peut s’imaginer un destin européen (à condition d’être repêché par le TAS, ce qui n’est pas gagné du tout); un autre jour, il redescend au point d’être concerné par la bataille pour le maintien comme c’est le cas aujourd’hui après sa défaite au Letzigrund (1-0 contre Zurich), la deuxième consécutive après celle concédée à domicile (0-3 contre Bâle). Ce qui n’est pas fait pour plaire à Christian Constantin, dont l’agacement est perceptible: «On ne peut qu’être déçu de l’envie affichée et du manque d’implication. On est là, mais tranquillement, sans être vraiment là, suffisamment concerné…»

Aussi le président du FC Sion, conscient du danger qui se rapproche, a-t-il parlé en début de semaine à l’équipe, comme il a parlé à Murat Yakin pour un recadrage que l'on peut imaginer sévère. Le temps de l’insouciance est définitivement révolu, l’ancien coach à succès du FC Bâle est désormais lui aussi confronté à un impératif de résultats.

«On est dans un championnat où l’on n’a pas fait d’exploit, constate froidement le boss valaisan. On est dans la routine des choses. On n’est jamais dans la sur-motivation comme un Xamax peut l’être par exemple. La réalité, c’est que l’on est des intermittents du spectacle, alors que les salaires tombent régulièrement à la fin de chaque mois. Ce que l’on fait de bien, on ne le fait jamais assez longtemps. Et ce qui va mal a tendance à durer trop longtemps. C’est terriblement frustrant.»

«Cela devient de la vraie m…»

Autre motif de frustration: le manque de détermination sur les balles arrêtées. Sion a ainsi encaissé… quatre buts sur corner lors de ses cinq derniers matches. «Murat me jure qu’il bosse ces situations spéciales. Moi, ce que je vois, c’est le résultat. Un corner, c’est une affaire de duels et de concentration. Or on n’est pas suffisamment impliqué, ni assez concentré sur ces ballons-là (…) On doit faire sérieusement les choses.»

A cinq journées de la fin, Sion peine toujours terriblement à exprimer le potentiel qu’on lui prête. «On est des canards boiteux, reprend son président. Une fois, c’est fantastique, la fois d’après, on bricole et cela devient de la vraie m…»

Une réaction forte est attendue ce dimanche, avec la réception de Young Boys, dont la tournée des champions s’arrêtera à Tourbillon dès 16 heures. «L’équipe doit faire honneur au maillot, aux gens qui viennent la soutenir. Tout ce que l’on fait, on doit mieux le faire.» En Valais, Christian Constantin ne parle plus d’Europe. «Mon seul vrai souci, c’est de faire les points nécessaires pour me sortir de la mouise dans laquelle on se trouve…»


https://www.lematin.ch/sports/football/ ... y/23016327

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 3. Mai 2019, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 2163
Wohnort: In der Brauerei
Alles zum Spiel Sion - YB

Verletzt:
Moumi Ngamaleu, Sulejmani

Fraglich:
Camara

Gesperrt:
Kronig (4. gelbe Karte in der 1. Liga/U21)

Extrazug:
Der YB-Extrazug verlässt Bern um 11:36 Uhr


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Samstag 4. Mai 2019, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 15:28
Beiträge: 3643
von Ballmoos
Mbabu-Wüthrich-von Bergen-Benito
Fassnacht-Lauper-Sow-Schick
Assalé-Hoarau


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Sonntag 5. Mai 2019, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16463
05.05.2019

Bild

Zitat:
Sion impuissant face à YB

Les Valaisans se sont inclinés 0-4 à Tourbillon dimanche face au champion de Suisse. Xamax et les barrages sont revenus à un point!

Sion est une équipe de séries. Après être restés invaincus pendant cinq rencontres consécutives en Super League, les Sédunois se sont inclinés ce dimanche pour la troisième fois de suite.

Sans forcer, YB est venu s’imposer 0-4 à Tourbillon en ayant plié à l’affaire déjà à la pause. Les Valaisans ont connu une seule bonne période dans ce match, de la 25e à la 40e environ.

Christian Fassnacht a plombé cette embellie en marquant le 0-2 cinq minutes avant la pause. Avant cela, Bastien Toma (tête sur la barre transversale), Pajtim Kasami et une nouvelle fois Toma auraient pu égaliser. A 0-2, le match était terminé, d’autant qu’YB a marqué le 0-3 dès le retour des vestiaires.

Constantin au bord du terrain

Christian Constantin a choisi la 56e minute pour descendre près du terrain et vivre tout près des joueurs une demi-heure d’un intérêt très relatif. YB s’est arrêté de jouer et Sion ne pouvait pas en faire plus.

Les Valaisans sont tout simplement trop limités pour espérer faire mal à une équipe comme YB. Xamax y est pourtant parvenu il y a deux semaines, mais les Neuchâtelois avaient ce supplément d’âme qui fait défaut aux Sédunois actuellement.

L’équipe de Murat Yakin a de nouveau été très inquiétante en défense, et notamment dans l’axe où André Luis Neitzke traverse une passe très compliquée. Sion, même s’il a tiré trois fois sur le poteau, dont deux fois par Moussa Djitte (!), ne peut pas invoquer un manque de chance.

Voilà le FC Sion de nouveau en plein dans la lutte contre la relégation et désormais à portée de Neuchâtel Xamax FCS, qui est revenu à un point grâce à son succès à Thoune dans le même temps! Le derby romand aura lieu dans dix jours à Tourbillon (le mercredi 15 mai) et il vaudra très cher.

FC Sion 1909 – BSC Young Boys 1898 0-4 (0-2)

Tourbillon, 10’800 spectateurs.

Arbitre M. Jaccottet.

Buts: 6e Nsame 0-1, 40e Fassnacht 0-2, 50e Schick 0-3, 90e Hoarau 0-4.

Sion: Fickentscher; Maceiras, Neitzke (58e Djitte), Ndoye, Morgado (58e Fortune); Toma (80e Baltazar), Zock, Grgic, Mveng; Kasami; Uldrikis. Entraîneur: Murat Yakin.

YB: Von Ballmoos; Mbabu, Lauper, von Bergen, Benito; Schick (67e Lotomba), Sow (54e Garcia), Aebischer (75e Gaudino), Fassnacht; Hoarau, Nsame. Entraîneur: Gerardo Seoane.

Notes: Sion sans Kouassi (suspendu), Lenjani, Raphaël, Abdellaoui, Mitryushkin et Carlitos (blessés). YB sans Moumi Ngamaleu, Sulejmani et Camara (blessés), ni Krönig (suspendu). 27e, tête sur la barre transversale de Toma. 60e, tir sur le poteau de Djitte, 90e tête sur le poteau de Djitte.

Avertissements: 11e Aebischer (antijeu), 17e Grgic (jeu dur), 18e Neitzke (jeu dur), 81e Garcia (jeu dur)


https://www.lematin.ch/sports/actu/Sion ... y/24636298

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Sonntag 5. Mai 2019, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16463
05.05.2019

Bild

Zitat:
4:0-Sieg in Sion

Effizientes YB zurück in der Spur und weiter auf Rekordjagd

- YB gewinnt seine Partie der 32. SL-Runde bei Sion 4:0.
- Während für den effizient auftretenden Meister weiter Tor- und Punktrekord in greifbarer Nähe sind, muss sich Sion der Realität Abstiegskampf stellen.
- Lugano feiert gegen Luzern einen 1:0-Heimsieg, Xamax schlägt Thun auswärts 2:0.

Von «Meisterblues» hatte freilich keiner sprechen wollen. Doch dass bei YB nach der erfolgreichen Titelverteidigung bei der Niederlage gegen Xamax wie auch dem Remis gegen Lugano eine gewisse Genügsamkeit Einzug gehalten hatte, war auch nicht von der Hand zu weisen.

Da kam das Gastspiel bei Sion gerade recht. Die letzten 10 Direktduelle in der Liga hatten die Young Boys für sich entschieden. Und dass diese Serie wohl eine Fortsetzung finden würde, kristallisierte sich spätestens in der 50. Minute heraus: Thorsten Schick fand im gegnerischen Strafraum viel Platz und Zeit vor und schlenzte den Ball präzise zum 3:0 ins weite untere Eck. In der Schlussphase stellte Guillaume Hoarau gar noch auf 4:0.

Aebischer und Fassnacht glänzen

In der ersten Halbzeit war aufseiten der effizienten Gäste der 22-jährige Michel Aebischer auffälligster Akteur gewesen:

- 7. Minute: Ein herrliches Direktpassspiel beschert YB die Führung. Nach Doppelpass mit Christian Fassnacht steckt Aebischer den Ball zu Jean-Pierre Nsame durch. Dieser schiebt die Kugel locker ins Tor.
- 40. Minute: Aebischer tankt sich nach einem Energieanfall im Sittener Strafraum durch und bedient herrlich Fassnacht, welcher problemlos auf 2:0 erhöht.

Dabei hatten die Gastgeber zwischen den Treffern durchaus Chancen auf den Ausgleich vorgefunden. Bastien Toma scheiterte per Kopf an der Latte (27.) und mit dem Fuss am Aussenpfosten (31.), Pajtim Kasamis Schlenzer (30.) fand in Keeper David von Ballmoos seinen Meister. Und nach dem Seitenwechsel schloss sich Moussa Djitté mit zwei weiteren Pfosten-Schüssen (60./89.) den Alu-Pechvögeln an.

Sion im Keller, YB auf Rekordjagd

Für Sion, das die 3. Niederlage in Serie kassierte und seit nunmehr 5 Spielen ohne Sieg ist, ist Vorsicht geboten: Nur noch einen Punkt Reserve hat das Team von Murat Yakin auf Xamax und den Barrageplatz.

YB seinerseits ist nach nur einem Punkt in den vergangenen beiden Partien wieder auf Kurs Richtung Rekord: In den letzten 4 Runden brauchen die «Gelbschwarzen» noch 5 Punkte und 8 Tore, um neue Meilensteine zu setzen.


https://www.srf.ch/sport/fussball/super ... rekordjagd

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Sonntag 5. Mai 2019, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16463
05.05.2019

Bild

Zitat:
Der FC Sion verliert und ist wieder zurück im Abstiegskampf

Der FC Sion muss sich vorderhand nicht mehr mit seiner Europacup-Sperre beschäftigen. Die Walliser verlieren zu Hause gegen die Young Boys 0:4 und sind nach drei Niederlagen zurück im Abstiegskampf.

Nach der Niederlage bei Xamax und dem Unentschieden gegen Lugano präsentierte sich Meister YB im Walliser bei angenehmen Bedingungen und guten Platzverhältnissen wieder in Normalform. Sitten war unter diesen Voraussetzungen bis auf wenige kurze Phasen überfordert. Jean-Pierre Nsame mit dem frühen 1:0 sowie Christian Fassnacht, Thorsten Schick und Guillaume Hoarau mit seinem 21. Saisontreffer als weitere Torschützen sorgten für das klare Verdikt, das den Verhältnissen entsprach und den FC Sion zurück in den Abstiegskampf manövrierte. Xamax, das in Thun 2:0 gewann, liegt auf dem Barrageplatz noch einen Punkt hinter den Wallisern.

Vor allem in der Anfangsphase konnten sich die Sittener bei ihrem Goalie Kevin Fickentscher bedanken, dass sie nicht noch mehr Gegentore kassierten. Mehrere Male verhinderte dieser mit seinen Reflexen Schlimmeres. Dennoch lag die Mannschaft von Trainer Murat Yakin ab der 7. Minute im Hintertreffen.

Weil die Walliser selbst im Abschluss glücklos waren, blieben sie zum dritten Mal in Folge ohne Torerfolg und verdeutlichte sich das Verdikt im weiteren Verlauf. Bastien Toma (27.), Moussa Djitté (61.) als auch Birama Ndoye (89.) trafen die Torumrandung, auf der anderen Seite kombinierten sich die Berner wiederholt sehenswert durch die inferiore Sittener Hintermannschaft. Den schönsten Angriff, eine One-Touch-Kombination über mehrere Stationen, vollendete Nsame zur frühen Führung.

10'800 Zuschauer. - SR Jaccottet. - Tore: 7. Nsame (Aebischer) 0:1. 40. Fassnacht (Aebischer) 0:2. 50. Schick (Benito) 0:3. 90. Hoarau (Nsame) 0:4.

Sitten: Fickentscher; Maceiras, Neitzke (58. Fortune), Ndoye, Morgado (58. Djitté); Zock, Toma (80. Baltazar), Grgic; Kasami, Mveng; Uldrikis.

Young Boys: Von Ballmoos; Mbabu, Von Bergen, Lauper, Benito; Sow (55. Garcia); Schick (68. Lotomba), Aebischer (75. Gaudino), Fassnacht; Nsame, Hoarau.

Bemerkungen: Sitten ohne Kouassi (gesperrt), Lenjani, Carlitos, Mitrjuschkin, Raphael, Abdellaoui, Blasucci (alle verletzt), Song, Itaitinga und Philippe (alle nicht im Aufgebot). Young Boys ohne Ngamaleu, Camara und Sulejmani (alle verletzt). 27. Lattenkopfball von Toma. 61. Pfostenschuss Djitté. 89. Pfostenschuss Ndoye. Verwarnungen: 11. Aebischer (Foul). 17. Grgic (Foul). 19. Neitzke (Foul). 63. Lauper (Foul/im nächsten Spiel gesperrt). 81. Garcia (Foul).

https://www.nzz.ch/sport/yb-deklassiert ... ld.1479607

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Sonntag 5. Mai 2019, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 16463
05.05.2019

Bild

Zitat:
Meister in Gala-Form

YB kombiniert sich herrlich durch die Sion-Verteidigung


https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 05360.html

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de