Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 02:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 2182
Wohnort: Bern
BSC Young Boys - FC Basel (Cup - 1/2-Final)



Bild vs. Bild


Stadion Wankdorf, Bern
Dienstag, 27. Februar 2018
Zeit: 20:15 Uhr

Bild


Webseiten FC Basel:
http://www.fcb.ch
http://www.rotblau.ch
http://www.ravens.ch
http://www.joggeli.ch
http://www.muttenzerkurve.ch
http://www.fcb-fanclub-basilisk.ch
http://www.fanclub-bebbi.ch
http://www.bravehearts.ch
http://www.fcb-dragons.ch
http://www.fcb-1893.ch
http://www.basiliensis.com
http://www.curvabirra.ch
http://www.primitives.ch
http://www.fanarbeit-basel.ch
http://www.transfermarkt.ch/de/fc-basel ... in_26.html
http://de.wikipedia.org/wiki/FC_Basel
http://de-de.facebook.com/pages/FC-Base ... 1126076406
https://twitter.com/FC_Basel
https://www.instagram.com/fcbasel1893_offiziell
https://www.youtube.com/user/FCBasel1893Videos
http://www.swissgrounds.ch/grounds/_BS/ ... /index.htm
http://www.stades.ch/StJakobPark-photos.html


Forum FC Basel:
http://www.fcbforum.ch/forum

Statistiken / Vergleiche FC Basel:
http://www.sfl.ch/superleague/klubs/fc-basel-1893
https://www.transfermarkt.ch/bsc-young- ... ht/2977501
http://www.football-lineups.com/team/FC ... 18/fixture
http://de.soccerway.com/teams/switzerland/fc-basel/2174
https://de.soccerway.com/matches/2018/0 ... el/2695964
https://de.soccerway.com/matches/2018/0 ... /head2head
http://www.weltfussball.com/teams/bsc-y ... c-basel/11
http://de.fcstats.com/vergleich,bsc-you ... 81,883.php


Zuletzt geändert von Rino am Dienstag 27. Februar 2018, 17:32, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 14620
01.12.2017

Bild

Zitat:
Das sind die Kracher im Cup-Halbfinal

Benjamin Huggel zieht absolute Traumlose für die Halbfinals im Schweizer Cup.

Im Schweizer Cup kommt es im Halbfinal zum Zürcher Derby und zum Duell der zwei derzeit stärksten Mannschaften der Super League. Der FC Zürich empfängt die Grasshoppers, während der Super-League-Leader Young Boys gegen den Double-Gewinner Basel Heimrecht geniesst. Die Halbfinals finden am 28. Februar und 1. März statt.

Eines der insgesamt 14 Zürcher Derbys im Cup ist ganz besonders in Erinnerung geblieben: 2004 setzte sich GC im Halbfinal 6:5 nach Verlängerung durch, nachdem es noch wenige Minuten vor Ende der 90 Minuten 2:5 zurückgelegen hatte.

Auch zwischen den Young Boys und Basel gab es im Cup schon 14 Begegnungen, wobei der FCB mit zehn Siegen die klar bessere Bilanz hat. Das letzte Duell zwischen den beiden fand im Halbfinal 2009 statt. Da setzten sich die Berner nach Penaltyschiessen durch und verpassten später den Cupsieg im Final gegen Sion.


http://www.20min.ch/sport/fussball/story/20110847

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 14620
01.12.2017

Bild

Zitat:
Der Weg in den Cupfinal führt für den FCB über Bern

Das Spiel des Meisterschaftsanwärters Young Boys gegen den amtierenden Meister FC Basel und das Zürcher Derby sind die Halbfinals im Schweizer Cup am 28. Februar und 1. März des kommenden Jahres.

Zwei Tore von Topskorer Roger Assalé zum 2:1-Sieg der Young Boys im Cup-Viertelfinal gegen den FC St. Gallen haben den Weg frei gemacht zu einem brisanten Halbfinal: Die Auslosung am späten Donnerstagabend ergab, dass der aktuelle Tabellenführer der Super League am 28. Februar/1.März 2018 den Serienmeister und Cup-Titelverteidiger FC Basel empfängt.

Diese Auseinandersetzung gab es im Schweizer Cup bisher 14 Mal – zehn Mal behielt der FCB die Oberhand. Beim letzten Aufeinandertreffen 2009 setzten sich allerdings die Young Boys durch in einem Halbfinal, das im Penaltyschiessen entschieden wurde.

Im Penaltyschiessen entschieden am Donnerstag auch die Grasshoppers die Partie in Lugano, die nach 120 Minuten torlos geendet hatte. Das Los führt die beiden Zürcher Clubs nun ebenfalls zum 15. Mal im Cup zusammen. Unvergessen ist der Halbfinal von 2004, als GC nach einem 2:5-Rückstand gegen den FCZ bis zur 83. Minute die Partie in der Verlängerung noch mit 6:5 gewann.


https://tageswoche.ch/sport/der-weg-fue ... eber-bern/

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Mai 2004, 11:37
Beiträge: 2566
Wohnort: Bern
Bild

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 15. Dezember 2017, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 1992
Wohnort: In der Brauerei
HELVETIA SCHWEIZER CUP

Halbfinal gegen Basel am 27. Februar 2018

Der Cup-Halbfinal zwischen YB und Basel ist vom Schweizerischen Fussball-Verband terminiert worden:
Er findet am Dienstag, 27. Februar 2018, um 20:15 Uhr im Stade de Suisse statt.

Der Ticketverkauf startet im Verlauf des Januars 2018. Von einem Vorkausrecht profitieren alle, die bis Ende des Jahres 2017 eine YB-Jahreskarte kaufen.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 12. Januar 2018, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 1992
Wohnort: In der Brauerei
YB - BASEL

Vorverkaufsstart für den Cup-Halbfinal am 23. Januar

Am 27. Februar 2018 um 20:15 Uhr empfängt der BSC Young Boys den FC Basel im Halbfinal des Helvetia Schweizer Cups. Tickets für dieses Highlight gibt es ab dem 23. Januar 2018 (13:00 Uhr) im Online-Ticket-Shop und bei den üblichen Vorverkaufsstellen zu normalen Meisterschaftspreisen.

Inhaber einer YB-Jahreskarte erhalten auf ihrem Platz ein Vorkaufsrecht sowie eine Ermässigung von 20%. Um von diesen Spezialkonditionen profitieren zu können, muss die Jahreskarte 2018 bis am 22. Januar 2018 erworben bzw. verlängert werden.

Weitere Informationen zum Vorverkauf: www.bscyb.ch/cup.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 22. Februar 2018, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 1992
Wohnort: In der Brauerei
CUP-HALBFINAL YB - BASEL

Wieder Tickets in allen Sektoren verfügbar

Das Vorkaufsrecht der Jahreskartenbesitzer für den Cup-Halbfinal ist abgelaufen, die nicht bezogenen Tickets sind im öffentlichen Verkauf. Daher gibt es momentan wieder in allen Stadionsektoren Tickets für den Cup-Halbfinal YB-Basel vom 27. Februar zu kaufen. Aktueller Vorverkaufsstand: 21'000.

Weitere Informationen zum Vorverkauf für den Cup-Halbfinal gibt es unter www.bscyb.ch/cup.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Sonntag 25. Februar 2018, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 14620
25.02.2018

Bild

Zitat:
«Hätte ich Angst, könnte ich in der Kabine bleiben»

von E. Tedesco, Bern - Der FCB muss sich am Dienstag in Bern warm anziehen - nicht nur wegen den angekündigten Minusgraden.

«Wir sind zuhause eine Macht», sagt Christian Fassnacht selbstbewusst. Das kann man so sagen, denn tatsächlich haben die Berner in bisher 12 Heimspielen lediglich vier Punkte abgegeben. Einen im Dezember gegen GC (1:1) und drei gegen den Kantonsrivalen. Das 0:4 gegen Thun am 4. Spieltag im August 2017 ist in der laufenden Saison die einzige Niederlage der Hauptstädter bisher im Stade de Suisse. An dieser Statistik konnte der Tabellenletzte aus dem Wallis am Samstagabend nichts ändern. YB siegte gegen Sion 1:0.

Den Siegtreffer von Guillaume Hoarau (46.) musste Fassnacht von der Bank aus ansehen, wo er nach einer ausgestandenen Grippe vorerst Platz nehmen musste. Der Offensivspieler war wie seine Kollegen dick eingepackt: Funktionsunterwäsche unter dem Tenü und dem Trainingsanzug, dicke Jacke, Wollkappe, Handschuhe, gefütterte Boots über den Fussballschuhen und unter den Wolldecken Bettflaschen gegen die eisige Kälte. Nach rund einer Stunde musste er sich aus den kuscheligen Wolldecken rausschälen und wurde eingewechselt.

Der FCB muss sich warm anziehen

Auch der FCB wird sich im Cup-Halbfinal am Dienstag in Bern warm anziehen müssen, wenn er den Cup-Titel verteidigen will – und das nicht nur wegen den angekündigten 12 Grad unter Null. «Wir haben einen Lauf», sagt Captain Steve von Bergen. «Wir haben seit Saisonbeginn Zuhause nicht mehr verloren und werden sicher nicht abwarten oder uns verstecken. Wir werden unser Spiel spielen, auch wenn wir wissen, dass einer am Dienstag ausscheiden muss.»

Aber wen trifft es im Schweizer Giganten-Duell? Cup-Titelverteidiger Basel oder den aktuellen Leader der Super League YB, der nun schon satte 11 Punkte Vorsprung (Basel hat ein Spiel weniger) auf den letztjährigen Doublesieger vorweist? «Es gibt keinen Favoriten in einem Cup-Halbfinal», sagt Loris Benito. Als der Linksverteidiger realisierte wie belanglos seine Antwort ausfiel, schiebt er lachend nach: «Das sind fünf Franken fürs Phrasenschwein – nein, mach gleich zehn draus.»

Vom Phrasenschwein und veryoungboysen

Das Wort «Phrasenschwein» hat es im Gegensatz zum Wort «veryounboysen» (Synonym fürs Versagen) bisher noch nicht ins Wörterbuch geschafft. Deshalb für alle, die nicht Fussball-Fans sind und sonntags im deutschen TV nie die Sendung Doppelpass schauen: Es handelt sich um ein Sparschwein, das von den Talk-Gästen mit Euro gefüttert wird, wenn sie eine 0815-Phrase verwenden.

Aber 0815 ist YB derzeit ganz und gar nicht. «Jede Mannschaft, die ins Stade de Suisse kommt, muss aufpassen», sagt Fassnacht. «Der FCB hat im letzten Jahr den Titel geholt und weiss, wie das geht, während YB nun schon länger nichts mehr gewonnen hat. Wir haben einen Lauf, sind 2018 ungeschlagen und wir sind zuhause eine Macht. Die Truppe funktioniert einfach.»

Das Schlusswort gehörte dem Captain. Als Steve von Bergen von einem TV-Reporter gefragt wurde, ob er Angst vor einer Niederlage gegen Basel habe, schaut ihn der Neuenburger verdutzt an und antwortet missmutig: «Wenn ich Angst hätte, könnte ich gleich in der Kabine bleiben.»


http://www.20min.ch/sport/dossier/super ... --20224834

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Montag 26. Februar 2018, 00:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 14620
25.02.2018

Bild

Zitat:
YB-Trainer Hütter über Matchabsage auf der Pontaise

«Basel hat sich schonen können»

Die russische Kältepeitsche weht durch die Schweiz. YB muss bei diesen Temperaturen in der Super League ran, das Spiel von Cupgegner Basel wird verschoben.

Eisigkalt und ein Gegner, der Paroli bietet. YB muss gegen Sion viel Arbeit aufbringen, um die drei Punkte im Stade de Suisse zu behalten. Letztlich klappt es: Dank einem Tor von Hoarau gewinnt der Leader gegen das Schlusslicht 1:0.

Nun steht kommenden Dienstag der Cuphalbfinal auf dem Programm. Gegen Basel, den Serienmeister vom Rheinknie. Und der FCB bekommt vor diesem wichtigen Cupfight eine Verschnaufpause geschenkt. Der Rasen in der Pontaise in Lausanne ist nicht bespielbar, das Spiel zwischen Basel und den Waadtländern muss abgesagt werden.

«Wir haben gespielt, Basel hat sich schonen können», kommentiert Adi Hütter diese Tatsache. Ein Nachteil? «Das kann ich heute noch nicht beantworten. Wir haben jetzt drei Tage Zeit, um uns zu erholen. Das müsste genügen.»

Man merkt, Hütter ist heiss auf dieses Highlight von nächster Woche. Er gibt sich optimistisch, und will nicht unbedingt auf den Gegner schauen. Sondern auf sein Team und dessen Stärke. «Wir kommen aus einer Erfolgsserie. Haben die letzten fünf Partien gewonnen. Am Dienstag werden Kleinigkeiten entscheiden. Aber wir sind in guter Verfassung.»


https://www.blick.ch/sport/fussball/cup ... 33963.html

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Montag 26. Februar 2018, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 14620
26.02.2018

Bild

Zitat:
Bettflaschen auf der Bank

Die Partie YB-Sion am Samstag fand bei unangenehmen Bedingungen statt. Im Cuphalbfinal der Young Boys gegen Basel ist es noch viel kälter.

Die Schweiz steht vor sibirischen Tagen. Zu lesen ist von der «rus­sischen Kältepeitsche», die für empfindlich tiefe Temperaturen sorgt. Für Dienstagabend, wenn YB den FC Basel im Cuphalbfinal empfängt (20.15 Uhr), sind minus 12 Grad prognostiziert – und durch die eklige Bise sinkt die ­gefühlte Temperatur noch erheblich.

Das ist unschön für alle Beteiligten, Zuschauer wie Fussballer. «Aber es ist für alle Spieler gleich», sagt YB-Verteidiger Loris Benito. «Wir sind Profis und können uns schützen.»

Goalie Marco Wölfli erinnert sich an die Bedingungen im Europa-League-Sechzehntelfinal in St. Petersburg vor sieben Jahren, als YB bei Zenit 1:3 verlor und nach dem 2:1 im Hinspiel knapp scheiterte. «Damals war es minus 18 Grad. Das war heftig. Zum Glück lief ich am Ende dreimal mit nach vorne, weil wir ein Tor benötigten.»

Kein Problem für die Spieler

Die meisten Akteure spielten am bereits sehr kalten Samstagabend beim Spiel YB-Sion mit Handschuhen, andere mit funktionellen Leibchen unter dem Trikot – wobei YB-Abwehrspieler Kevin Mbabu nach wenigen Minuten an den Spielfeldrand rannte und sich des wärmenden Kleidungsstückes entledigte, weil er sich nicht wohl darin fühlte.

«Die Spieler entscheiden individuell», sagt Cuno Wetzel. Der YB-Chefarzt sagt, es bestehe grundsätzlich keine Gefahr für die Fussballer. «Sie sind alle in sehr guter körperlicher Verfassung und trainieren ja in diesen Tagen auch an der Kälte.» Es gelte, sich richtig aufzuwärmen und während des Spiels warm zu trinken. «Für Torhüter und Linienrichter sind die Bedingungen am schlimmsten, weil sie sich wenig bewegen», sagt Wetzel. «Und auch für die Ersatzspieler ist es nicht einfach.»

Auf der YB-Bank richteten sich die Reservisten am Samstagabend jedenfalls kuschelig ein. Christian Fassnacht erzählt von Wolldecken und dicken Kleidern, speziellen Schuhen und sogar heissen Bettflaschen. Nach seiner Einwechslung litt er unter den Temperaturen, weil er bis Anfang Woche krank gewesen war. «Das Atmen hat geschmerzt», sagt Fassnacht.

Sein Trainer Adi Hütter wiederum trotzte dem garstigen Rahmen der Veranstaltung vorerst noch mit erstaunlich lockerer Bekleidung, kehrte zur zweiten Halbzeit aber dick eingepackt und mit Kappe zurück. «Vor der Pause war unsere Leistung ja nicht gerade erwärmend», sagt Hütter.

Ungünstiger Zeitpunkt

Das grösste Problem in bissiger Kälte ist die Atmung. «Aber ein Hitzespiel ist medizinisch gesehen anspruchsvoller», sagt Arzt Wetzel, «weil es bei über 25 Grad sehr schwierig ist, die verlorene Flüssigkeit auszugleichen». Es war schon zu hören, die Uefa habe eine Regel aufgestellt, wonach eine Partie ab minus 15 Grad abgesagt werden könne. «Davon weiss ich nichts», sagt Wetzel. «Aber natürlich ist es für alle im Stadion unangenehm, wenn es so kalt ist.»

Am Dienstagabend wird es für die Zuschauer im Stade de Suisse richtig bitter. Den Cuphalbfinal Ende Februar unter der Woche anzusetzen, ist eine seltsame Planung. Im April hätte es genügend Termine gegeben, an denen die Affiche YB-Basel bei freundlichem Klima ausverkauft gewesen wäre. Am Dienstag werden rund 25'000 Zuschauer erwartet.

Aber wie vieles im Leben ist vielleicht auch der Umgang mit den frostigen Bedingungen Einstellungssache. Es gibt in vielen Fussballteams Betreuer, die immer in kurzen Hosen unterwegs sind. Bei YB ist das Materialchef Nico Zaugg. Das wird auch am Dienstagabend so sein. Zaugg sagt: «Ich habe nie kalt.»


https://www.bernerzeitung.ch/sport/fuss ... y/12725441

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de